Warum hab fielmann führerschein sehtest nicht bestanden apollo optik

5 Antworten zur Frage

~ Sachlage kennen, bevor ihr urteilt. Das wollte ich mal gesagt haben jetzt wo ich über diese Seite gestolpert bin, auch wenn die meisten ~~ Du hast deine Bescheinigung und gut ist. Ich war auch bei Fielmann und die Dinger.
Bewertung: 2 von 10 mit 93 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Warum hab ich bei Fielmann den Führerschein Sehtest nicht bestanden, aber bei Apollo Optik schon?

Ich war heute bei Fielmann weil man da einen kostenlosen Sehtest den man für den Führerschein braucht machen kann. Jeder der einen Führerschein hat kennt den Test mit den Ringen die nach einer seite offen sind. Bei Fielmann hab ich diesen Test laut Sehtesterin nicht geschafft. Danach bin ich zu Apollo Optik gegangen und hab dort den gleichen Sehtest für 6€ nochwas gemacht und bestanden. Woran könnte das liegen?
der Test kostet auch bei Fielmann 6,43 € das ist ein amtliches Dokument was du bekommst. Der Preis ist festgelegt und ist Bundesweit gleich.
Woran das bei dir nun liegt ka. War nicht dabei Kann sein das da jemand nicht wußte was Sache ist, kann sein das Du falsch in das Gerät geschaut hast, kann sein das dein Kreislauf im Keller war wobei die Sehleistung abnimmt etc.
Du hast deine Bescheinigung und gut ist.
Ich war auch bei Fielmann und die Dinger waren wirklich soooooooo winzig das selbst aus meiner Familie diese nicht lesen hätten können.
Ich bin dort auch durchgefallen und gehe heute nochmal zu einem andern
Also ich hab den Sehtest für den Führerschein insgesamt vier mal bei vier verschiedenen Optikern gemacht, und jedes mal waren die Anforderungen total unterschiedlich. Und nein, ich habe ihn nicht so lange gemacht, bis ich mal irgendwo bestanden habe, bestanden habe ich alle vier. Aber im Detail:
Der erste Test für den Autoführerschein war hammerhart mit wirklich extrem winzigen Ringen. Naja hab mich etwas gewundert, weil ich genau wusste, dass viele brillenlose Autofahrer in meinem persönlichen Umfeld diesen Test nie im Leben bestanden hätten. Groß weiter drüber nachgedacht hab ich allerdings auch nicht, dafür aber leider den Zettel verschlampert. Also bin ich nochmal zum Test, war allerdings grade in ner anderen Stadt, also auch bei nem anderen Optiker.
Dort war der Test vom optischen her total lächerlich: Die kleinsten Ringe hatten ungefähr die vierfache Größe eines handelsüblichen Buch-Buchstabens in normaler Leseentfernung. Die großen waren wirklich riesig. Die Schwierigkeit bestand hier allerdings darin, dass die Optikerin nicht so ganz auf der Höhe war. "Wo sehen Sie die Lücke?" "Links oben" "Nein, bitte als Uhrzeit" "Okay, ähhmm. 10 Uhr 30" "Nein, nur volle Stunden". Die Lücken waren allerdings schlichtweg nicht auf vollen Stunden. Weiß nicht mehr genau wies weiterging, ich hab dann glaub immer abgerundet und Sie war happy damit.
Den dritten Test hab ich beim Motorradführerschein gemacht. Hier sollte ich Zahlen lesen. Die Größe war so ziemlich genau die, die ich bei einem Sehtest erwartet hätte. Allerdings waren die Zahlen total verschwommen, so wie das Bild bei einem richtig unscharf eingestelltem Beamer. Dementsprechend hatte ich auch so meine liebe Mühe mit dem Test. Der Optiker hat mir dann auch konsequenterweise ne "ausführliche Vermessung" andrehen wollen und "grade so bestanden" hat er mehrfach wiederholt.
Gut, ist ja kein Beinbruch ne Brille zu tragen, denk ich mir. Also bevor ich mit meinem "grade so bestanden" Sehtest die Straßen unsicher mache bin ich nochmal zu nem anderen Optiker gegangen um mir ne Zweitmeinung einzuholen. Hab bei dem also den Test nochmal gemacht. Diesmal wieder mit Ringen, in der Größe irgendwo zwischen dem ersten und dem zweiten Test. War allerdings zur Abwechslung mal wieder ziemlich einfach, eher wieder zu einfach, wenn ihr mich fragt.
Soviel mal dazu, dass das anzweifeln eines Sehtestergebnisses den Fragensteller automatisch zu einem rücksichts- und verantwortungslosen Tier macht. Vergleichbar sind die Tests im Leben nicht, von daher solltet ihr schon die Sachlage kennen, bevor ihr urteilt. Das wollte ich mal gesagt haben jetzt wo ich über diese Seite gestolpert bin, auch wenn die meisten Antworten von 2009 sind.
Wurde dir gesagt welche Sachen du falsch gemacht hast bei dem Test? Wenn ja hast du dir wahrscheinlich unterbewusst gemerkt was falsch war und konntest es bei dem anderen Test richtig machen.
Ich musste z.B. nur die ersten drei Zeilen mit den Ringen machen, obwohl fünf da waren.naja, irgendwie ist der Sehtest ziemlich fürn *.man muss einfach selber einschätzen, wie gut man sieht. Der Test läuft bei jedem Optiker anders ab, denke ich. xD