Warum besitzt deutschland un keine vetomacht

5 Antworten zur Frage

~ Deutschland ist ja unter den mächtigeren Ländern vertreten, warum also hat es kein Vetorecht? Genaueres konnte ich nicht herausfinden. ~~ übertragen. Deutschland ist weder Großmacht noch Atommacht und besitzt kein Mandat auf.
Bewertung: 8 von 10 mit 12 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Warum besitzt Deutschland in der UN keine Vetomacht?

Hallo! Ich habe mich neulich über die Vetomacht bzw. das Vetorecht der Vereinten Nationen informiert. Demnach haben 5 Länder ein ständiges Vetorecht: Frankreich, USA, Großbritannien, Russland und China. Die haben das Recht, bei Beschlüssen ein Veto einzulegen, damit ein derartiger Beschluss nicht zu Stande kommt. Aber warum hat Deutschland dieses Recht nicht? Deutschland ist ja unter den mächtigeren Ländern vertreten, warum also hat es kein Vetorecht? Genaueres konnte ich nicht herausfinden. Hat das noch etwas mit dem 1. und 2. Weltkrieg zu tun? Und könnte Deutschland eine Vetomacht werden?
Die wichtigsten Gründungsmitglieder der UNO erhielt den ständigen Sitz im Sicherheitsrat und ein Vetorecht, dieses muss aber ruhen wenn das Mitglied eine Partei im Streit ist.
Diese Gründungsmitglieder waren USA, GB, Fr, UDSSR und Republik China
Am 21. Okt. 1971 wurde dieses Mandat der Republik China entzogen und auf die VR China übertragen.
Deutschland ist weder Großmacht noch Atommacht und besitzt kein Mandat auf einen ständigen Sitz im SR der UNO, ein Vetorecht würde ihr daher nicht anstehen.
Die UN wurden als Nachfolgeorganisation des Völkerbundes gegründet, der in der Geschichte wirkungslos geblieben war. Die USA und Großbritannien strebten noch während des zweiten Weltkriegs die Schaffung einer Organisation zur Sicherung des Friedens an. Durch Mitarbeit von der Sowjetunion und China an der neuen Friedensordnung haben sich die 4 hauptverantwortlichen Mächte dafür gefunden. Nach Einbeziehung Frankreichs wurde dann die Charta der Vereinten Nationen 1945 auf der Konferenz von Jalta fertiggestellt werden.
Diese 5 Länder sind durch ihren damaligen Status ständige Mitglieder im UN-Sicherheitsrat und die sogenannten UN-Vetomächte. Das Ganze ist also wie so oft geschichtlich bedingt.
Weil Deutschland den 2. Weltkrieg verloren hat. Die Vetomächte
Frankreich, USA, GB, Russland und China haben den Krieg gewonnen. Da diese Quasi die "Guten" sind, haben sie das Veto recht, quasi als Belohnung bekommen. Da Deutschland und Japan den Krieg verloren haben, haben sie kein Veto-Recht.
Da diese Regelung ziemlich unfair ist, versucht man diese Regelung zu ändern. Is aber schwierig, wenn dagegen ein Veto eingelegt wird.
Weil Deutschland keine Atommacht ist. Vetomächte sind eben in der Regel auch Atommächte. Also kann man folgern, dass Deutschland Adolf das zu verdanken hat. Denn nach dem 2.WK wurde ganz deutlich festgelegt, dass Deutschland keine Atommacht werden darf.
Deutschland hat noch nicht einmal einen Friedensvertrag. Die 2+4 Verträge sind eine Farce, denn die sogenannte "Feindstaaten- Klausel" hebelt diese Verträge aus. 
Wer noch nicht einmal seine volle Souveränität hat, der kann doch kein Veto-Recht gegenüber anderen Ländern anmelden.



deutschland
Wo ist es schöner Europa oder USA

- alles Andere ist in Europa besser. USA ist schöner usa / mexico


china
Gibt es im China Restaurant auch "Deutsche" Speisen?

- schönen Abend Liebe Grüsse Nudeln z.B. gibt es in jedem China-Restaurant. Meine Empfehlung: bestelle Dir mal gebratene -


usa
Was ist der Unterschied zwischen den Vereinigten Staaten, USA und Amerika?

- selber nur kurz Amerikaner. Amerika ist der Kontinent USA ist nur ein großes Land oder halt die vereinigten Staaten -