Thunfisch eigenen saft schdlich katzen

5 Antworten zur Frage

~ Salzlake vom Dosentunfisch. Hallo. Ich gebe meinen Katzen auch Thunfisch im eigenen Saft, aber max 1-2 mal im Monat. Und das mit etwas Wasser ~
Bewertung: 5 von 10 mit 46 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Thunfisch im eigenen Saft, schädlich für Katzen?

nun hätte ich auch mal eine Frage, und zwar: Ich kaufe immer Thunfisch in eigenem Saft und lege es danach in Öl ein. soweit so gut. Jedoch lieben meine Katzen den Saft und schauen immer ganz Böse/Traurig wenn ich den Saft ins Becken schütte. Nun habe ich es ihnen in eine Schale geschüttet, und siehe da -> innerhalb weniger Sekunden ist die Schale leer.
Da ich oft Thunfisch essen, und ich meinen Katzen nicht schaden möchte, wollte ich fragen -> Gibt es irgendwelche Risiken beim Trinken des Saftes?
Den Saft kannst du ihnen ohne Bedenken geben.
Nein, das ist vollkommen in Ordnung!
Meine beiden lieben diesen Saft auch! Vor allem wenn ich es ihnen unter ihr Fressen mische! Das schmeckt gleich doppelt so gut! Allerdings mögen sie auch den Thunfisch
Bei der als hilfreichste ausgewählte Antwort leg ich dann mal ein Veto ein. Wenn man OFT Tunfischsaft übrig hat, ist das doch sehr bedenklich wegen des Salzgehaltes. 1-2 mal im Monat mag es angehen, aber mehr muss wahrlich nicht sein. Dann lieber mal für die Katz eine Portion rohes Lachsfilet, Seelachsfilet , Kabeljau oder grüner Hering aus der Gefrierbox vom Discounter mitbringen und spendieren. Das ist definitiv gesünder, als Salzlake vom Dosentunfisch.
Hallo. Ich gebe meinen Katzen auch Thunfisch im eigenen Saft, aber max 1-2 mal im Monat. Und das mit etwas Wasser vermischt. Katzen dürfen nicht soviel Salz erhalten. Das ist schlecht für die Organe. Viele schauen nur drauf wenn sie "Menschenessen" füttern das ja nicht zuviel fett dabei ist oder Zucker.Salz ist aber hier auch schädlich. Lieber mal Lachs oder gekochtes Hühnchen.
ich würde das davon abhängig machen,ob im saft salz enthalten ist. wenn ja,dann nur bedintes oder auch gar kein ja,ohne salz wäre es okay.

Eigenen sich Maine Coon Katzen für Wohnungen?

Da ich alleine in meiner Wohnung lebe, wollte ich die Wohnung etwas beleben und dachte dabei an eine Maine Coon Katze. Jetzt wollte ich wissen ob sich die Katze in einer Wohnung wohl fühlt und ob 9 Stunden Arbeitszeit o.K sind?
Lieber Abdul, wären für Deine Wohnungsgröße nicht vielleicht kleinere Tiere geeigneter? Meerschweinchen zB sind sehr niedlich und immer kuschelbereit. Hamster sind sehr amüsant, weil sie überall herumturnen, kuscheln allerdings nicht so. Oder Ratten, die sind sehr klug und lassen sich abrichten.
Unser zugelaufener Kater hingegen lässt sich nicht so einfach streicheln, wenn ich will. Es kann sein, dass er dann blitzschnell eine Tatze ausfährt oder beißt. Wenn man aber auf der Couch sitzt, so kommt er manchmal her, klettert auf den Schoß, und ja: dann lässt er sich auch gnädig streicheln. Wenn ER will.
Wenn man heimkommt, dann will er hauptsächlich gefüttert werden, und zwar sofort. Dass er sich über MICH freut, würde ich nicht behaupten.
Es ist eben jedes Tier anders.
Vielleicht würde ja Deine Katze eine ruhige Zimmerkatze werden. Oder aber Dir in Deiner Abwesenheit die Wohnung zerlegen und in jede Ecke pinkeln aus Protest. Meine Schwester musste deshalb seinerzeit ihre Katze weggeben, die immer 8h alleine war.
Ich würde es an Deiner Stelle nicht riskieren. Die Gefahr ist zu groß, dass Du am Ende nur enttäuscht bist.
Ich habe einen ganz interessanten Link gefunden, den du lesen solltest.
Maine Coon: Anschaffung
Unser Kater gehörte zwar nicht dieser Rasse an, aber er war auch Freigänger und schlief fast den ganzen Tag, weil er nachts auf  die Pirsch ging. Wir waren auch alle tagsüber außer Haus und wenn wir zurückkamen, war er hauptsächlich daran interessiert, nach draußen zu kommen. Das ist aber bei einer Hauskatze anders, sie muss beschäftigt, bespielt werden und du musst ihr sehr viel Zeit widmen. Deshalb will das alles vorher gut überlegt werden, ob du diese "Anforderungen" auch erfüllen kannst.
Ein Tier in Einzelhaltung "kann" dir die Wohnung nach und nach zerlegen. Ja selbst eine Katze. Eine Maine Coon noch dreifach.
Wenn, dann wären 2 Katzen prima - so sind sie nicht alleine, haben einen Spielkameraden, jemanden bei der Seite während Herrchen aus dem Haus ist. Sie können gemeinsam viel anstellen, aber alleine würden sie noch mehr anstellen.
Maine Coon sind klug und neugierig, sie liegen nicht einfach nur so herum wie ein Stofftier sondern wollen alles entdecken. Sie machen auch vor Türen und Schubladen keinen Halt.
Ganz allgemein gesagt: Wenn du zusätzlich Pech hast wird dir die Katze ihren Missmut zeigen durch Häufchen, Urin auf dem Sofa etc. das kann passieren wenn sie einen psychischen Knacks bekommt oder sich einsam fühlt oder sich unwohl fühlt

Frontline für Hund auch für Katzen?

Hallo, ich habe Frontline Spot un Hund M zu 1,34 ml für 10-20 kg in blau. Ich weiß, dass es auf den Wirkstoff ankommt und auch die Dosierung, und dass der Erfolg nicht so gut ist wie bei einem für Katzen, aber kann ich einer Katze dieses Frontline für Hunde drauftun? Und wenn ja, wieviel? Apotheke hat leider keine mehr offen.
also wenn du ne katze zwischen 10kg und 20kg hast geht das. naja ernsthaft, hundeflohmittel enthalten oft nen stoff der sich permethrin nennt und der für katzen sehr giftig ist. bitte gib das einer katze nur wenn du dir sowohl was die dosierung als auch die verträglichkeit angeht sicher bist
Auf keinen fall du kannst die dosierung nicht einschätzen!  Zu hoch dosiert vergiftest du die katze,  zu niedrig dosiert hat es keine wirkung, aber der stoff ist im blut, sodass bei einer erneuten applikation eine überdosis zu erwarten ist. Da kannst du nur auf morgen warten bis apotheke oder tierarztpraxis wieder geöffnet sind oder du schaust welche apotheke jetzt notdienst hat. 
Der Wirkstoff ist gleich aber anders dosiert. Also NICHT für die Katze nehmen.
VomexA Dragees oder Saft gegen Reisekrankheit?
Also ich werd demnächst 15 Stunden leider Gottes mit dem Bus nach Monaco fahren meine Frage ist jetzt , soll ich VOmex A Saft und Dragees nehmen , wann muss man was nachwerfen weil die Wirkung nachlässt und bringt was wenn man eine ganz leichte Uberdosis nimmt?
für euren Rat
Belton
Wieder viel zu wenig brauchbare Informationen. Wie alt bist Du, wie lange wirst Du am Reiseziel bleiben? Vomex macht müde. Eine Möglichkeit sind Resiekaugummis, die lassen sich exakt dosieren, je nachdem, wie intensiv man drauf rumkaut.
Ich bin 17 , wiege 90 kg , nein ich bin nicht fett , trainiere nur ziemlich viel , am reiseziel bleib ich 5 tage
Ja, dann kannst Du Vomex nehmen. Aber die Reisekaugummis sind echt praktischer, denn da kannst Du exakt so drauf kauen, daß Du die exakt erforderliche Wirkstoffmende hast, nicht zuviel und nicht zu wenig. Wenn Dir flau wird, dann kaust Du einfach ein paarmal, und dann schiebst Du das Kaugummi wieder in die Backentasche. Dadurch kann man auch das Problem mit der Müdigkeit in Grenzen halten.
Eine andere Möglichkeit, allerdings nicht jedermanns Geschmack, ist Ingwer. Macht nicht müde und hilft gut, schmeckt aber etwas scharf.
Na, dann stellt sich die Frage ja eigentlich gar nicht. Nimm es einfach in der vorgeschriebenen Dosis, und wenn Dir nach einigen Stunden flau wird, nimmste eben nochmal die vorgeschriebene Dosis. Ob nun Saft oder Dragees, ist letztlich egal. Dragees sind bequemer, Saft läßt sich etwas exakter dosieren.
Nimm Retardkapseln für die lange Strecke ohne Pause, wenn es das gibt und Superpepp Reisekaugummis zum Nachdosieren, die kaugummis wirkne rasch und nicht so lange, damit kannst du gut einstellen wieviel Du brauchst, der Wirkstoff ist der Gleiche. Ingwertee als Getränk hift auch ganz gut. Saft ist nur für die, die keine Kapseln schlucken können. Setzt Dich ganz nach vorne und guck vorne aus dem Fenster, das hilft auch gut. Ingwertabletten heissen Zintona.
von einer "leichten Überdosis" muss ich Dir dringend abraten!
Vomex A ist ein sogenanntes Antiemetikum und ein Antivertiginosum mit dem Wirkstoff "Dimenhydrinat".
Eine Überdosis kann lebensgefährlich sein!
Da Du von einer leichten Überdosis sprichst, wie z.B. 20 ml statt 15 ml Sirup, will ich die Pferde nicht scheu machen. Aber die vorgeschriebenen Dosen haben schon ihre Berechtigung. Stets gilt: "Viel hilft nicht viel."
Eine stark missbräuchliche Anwendung kann lebensbrdrohlich sein.
Anzeichen für eine Überdosis sind starke Bewusstseinseintrübungen, sehr starke Schläfrigkeit bis hin zum Bewusstseinsverlust. Außerdem können unter anderem Symptome wie Tachykardie ab 100 Schlägen pro Minute)), Fieber, Erregungszustände, Krämpfe, Wahnvorstellungen bis hin zum Atemstillstand auftreten.
Wäre ich Du, würde ich mich an die maximale Einzeldosis halten, damit nichts passiert. Das Medikament wirkt in der vorgeschriebenen Dosis durchaus ausreichend.
Saft wirk schneller. Da die Wirkung nach 4 - 6 Stunden nachlässt würde ich alle 6 - 8 Stunden eine weitere Tablette empfehlen. Aber Vomex A macht müde. Eine Überdosierung sehe ich über 4 Tabletten, diese Dosis ist aber noch nicht lebensgefährlich.
Überdosis nennt man im allgemeinen eine Menge, die für den eigentlichen Zweck zu groß ist.
Das bringt also gar nichts.
Bitte auch auf die Grundsatzfrage antworten
Darf man Bilder von photobucket.com als Avatar oder Bild auf seiner eigenen HP nutzen?
Hi!
Meine Freundin hat mich vorhin gefragt, ob man Bilder, die man von www.photobucket.com hat auf seiner HP oder als Avatar oder so benutzen darf oder ob das rechtlich nicht möglich ist.
Da ich selbst nicht registriert bin, konnte ich ihr diese Frage nicht beantworten. Ich hoffen ihr könnt ihr helfen.
Lysm Vera
mach doch einfach. merkt sowieso keiner.
Schau mal auf der Website nach ob da etwas steht das Die Innhalte der Site rechtlich geschützt sind. Wenn nicht darfst Du alles benutzen. Ansonsten einfach den Administrator der Site kontaktieren und nachfragen. Email kontakt steht norm. auf jeder Site.
Die Frage hast du zwar bereits vor Monaten gestellt, aber --
Wenn du keinen eigenen Account auf Photobucket hast, dann kannst du Bilder, die du dort findest, verwenden. Allerdings würde ich dir raten, den oder die Ersteller/in zuerst zu kontaktieren, andernfalls wäre es möglich, dass derjenige, von dem du etwas verwendest, dich verklagt oder andere rechtliche Maßnahmen setzt. Wenn es dir nicht möglich ist, den User zu kontaktieren ist es am Besten, wenn du unter den Avatar oder in die Signatur schreibst, von wem das verwendete Bild ist. So bist du auf der sicheren Seite, die meisten Nutzer scheren sich ohnehin nicht darum, was mit den hochgeladenen Pics passiert.
Frontline für Katzen wirkt nicht.
Und zwar habe ich mitbekommen, dass mein Stubentiger von Flöhen geplagt ist. Ich habe natürlich nicht gezögert und habe mir am nächsten Tag Frontline gegen Flöhe, Zecken und Haarlinge aus der Apotheke geholt. Soweit ich weiß, wurde von Frontline eigentlich nur gutes Berichtet ins besondere über die Wirkung. Jedoch muss ich sagen, dass ich das nicht bestätigen kann. Ich habe meinem Kater 1 Pipette auf den Nacken verabreicht, habe auch alles beachtet wie z.B., dass die Flüssigkeit NUR auf die Nackenhaut gelangen darf, nicht auf das Fell. Heute ist bereits der 2 Tag und mein Kater kratzt sich immer noch ununterbrochen. Nun ist meine Frage, ob ich ihm eine 2 Pipette verabreichen soll oder ob das nach so einem kurzen Abstand schon bedenklich wäre
Ich hoffe, dass mir jemand hilfreiche Antworten liefern kann und bedanke mich.
Flöhe sind oft ein Problem von Freigängern. Aber auch Wohnungskatzen können Flöhe bekommen, da diese von außen eingeschleppt werden. Bei Freigängern sollte man mindestens 1x die Woche mit einem Flohkamm kontrollieren, ob die Katze von Flöhen befallen ist. Bei Wohnungskatzen reicht auch einmal im Monat. Wenn die Katze Flöhe hat, dann unbedingt sofort alle Textilien waschen und im Trockner trocknen wenn möglich. Alles was nicht waschbar ist wie Kratzbäume, Spielzeug ect., sollte schnellst möglichst mit einem Flohmittel behandelt werden. Alle Böden, Teppiche gut absaugen. Doch saugen alleine reicht nicht! Hier sollte mit einem Flohmittel auch geputzt werden. Ideal bei Teppichböden wäre eine Schaum- und/oder Dampfreinigung. Bei Langhaar Rassen sollte man in Erwägung ziehen, die Katze etwas zu scheren. Denn dies erleichtert dann die Behandlung. Anti-Floh-Mittel an sich sind sehr unterschiedlich und es gibt viele Spot-on-Produkte. Wenn man sich nicht Sicher ist, darf natürlich auch gerne der Tierarzt zu Rate gezogen werden. Denn auch das alter der Katze spielt eine Rolle. Für Kitten gibt es spezielle Flohmittel. Wenn man den Flohbefall nicht in den Griff bekommt, hilft leider nur noch die Chemiekeule. Hier bitte nur mit Absprache des Tierarztes handeln. Es gibt verschiedene Möglichkeiten der chemischen Bekämpfung.Kontaktgift, Fraßgift oder Entwicklungsgift. Ich wünsche euch viel Erfolg, diese ungebetenen Plagegeister schnell wieder los zu werden.
Was hilft?
  • Capstar 11,4mg
  • Frontline
  • Trixie Spot On
  • flevox
  • Fogger
Homöopathisch: Ledum Globuli
Putzmittel:
Chlor hilft … Chlor tötet Flöhe und deren Eier ab. Chlor in gut heißes Wasser zugeben und die Böden wischen. Die Katze/Katzen bitte aus dem Raum separieren, nach dem putzen mit Chlor gut nach wischen und auch mal gut lüften.
Infoseiten:
http://www.ah.novartis.de/platform/content/element/224/AllesberFlhe.pdf
Nein, auf keinen Fall noch was auf die Katze geben.
Wenn Katzen Flöhe haben, muss nicht nur die Katze behandelt werden, denn die Flöhe sind praktisch nur zum Fressen auf der Katze, aber ansonsten in Deiner Wohnung, was also bedeutet: tägliches Staubsaugen und damit sich im Sauger keine Flöhe halten können, einfach ein Flohhalsband zerschneiden und einsaugen, sonst solltest Du jedes Mal den Beutel sofort entsorgen.
Dann alle waschbaren Unterlagen Deiner Katze, wie Decken, Kissen etc. bei mindestens 60 Grad in der Maschine waschen, was auch für Deine Bettwäsche gilt, falls Deine Katze bei Dir im Bett schläft.
Nicht waschbare Unterlagen, wie z.B. alle Lieblingsliegeplätze, wie Sofa, Kratzbaum, Teppiche, etc. mit einem sogenannten Umgebungsspray gegen Flöhe nach Vorschrift behandeln. Notfalls kannst Du auch ein normales Insektenspray gegen Flöhe aus der Drogerie nehmen. Alle besprühten Stellen sollten gut trocknen, bevor sich Deine Katze da hinlegt. Wasch Dir nach den Behandlungen auch immer gut die Hände, denn egal ob Spot-on, Umgebungsspray oder normales Insektenspray alle diese Mittel enthalten Pflanzengifte.
für den Rat! Also ich habe meine Wohnung und die Plätze wo sich mein Kater aufhält bereits gründlich gereinigt bzw behandelt, ich werde wohl morgen mal bei einem Tierarzt anrufen.
Sollte das alles nicht helfen, was es sowieso nie sofort tut, sondern die Wirkung setzt erst ein, nachdem die Flöhe das Blut Deiner Katze gesaugt haben, dann solltest Du Dir beim Tierarzt so nen Nebler oder Fogger gegen Flöhe besorgen. Hier ist wichtig, dass Menschen und Tiere die Wohnung verlassen, so lange das Ding arbeitet.
Kontrollieren, ob Deine Katze noch Flöhe hat, kannst Du am besten, indem Du sie auf einem weissen Blatt Papier kämmst oder bürstest und wenn sich die Flocken, die dabei aus dem Fell Deiner Katze fallen, nach dem Beträufeln mit Wasser rötlichbraun verfärben, ist das Flohkot und Deine Katze hat noch immer ihre Untermieter. Kontrolliere das öfter, vor allem wenn Du Insekten- oder Umgebungsspray benutzt, dann bist Du auf der sicheren Seite und kannst das Zeug wieder weglassen.
Du darfst das erst in 4 Wochen wiederholen. Es wirkt ja nicht SOFORT es dauert schon ein Weilchen. Je nachdem wie groß der Flohbefall ist. Ansonsten hole dir für nächsten Monat "Advocate", das ist der Nachfolger von Frontline und noch wesentlich besser. Du musst ja auch die Umgebung flohfrei machen mit Foggern.
Naja, auf der Packung steht nach 24 stunden sollte es eigentlich wirken. Und die sind schon längst vergangen. Ich habe die Wohnung schon behandelt. für den Rat, ich werde mir dann wohl tatsächlich advocate holen
Lass das Gift für die Katze weg und putze lieber Deine Wohnung gründlich, denn die Flöhe halten sich nicht nur auf Deiner Katze auf, sondern in der ganzen Wohnung und den Lieblingsplätzen Deiner Katze. Lies mal meine Antwort.
Ich hatte das Problem mit den Flöhen letztes Jahr bei meinen Hunden, die Viecher waren einfach nicht weg zu bringen. So lang hatte ich noch nie mit Flöhen rum gemacht.
Am Ende habe ich täglich die nicht waschbaren Liegeflächen mit den Dampfreiniger behandelt und alles waschbare, wo sie lagen, täglich gewaschen. Und Täglich gründlich gesagut. Dazu habe ich nachts Untertassen mit Öl gefüllt und einem Teelicht drin in der Wohnung aufgestellt, die Viecher gehen da tatsächlich rein und kommen durch das Öl nicht mehr raus. So war ich sie in einer Woche los.
Noch einen Spot On solltest du auf keinen Fall machen, der wirkt ja noch ne ganze Weile und ist die Chemie Keule schlecht hin.
dann kannst du noch eine drauftun oder nur eine halbe
Eine halbe könntest du noch drauf tun, dann aber wirklich nicht mehr! Wenns dann immer noch so schlimm ist, dann ab zum Tierarzt.
Wohnen im eigenen Haus oder trotzdem in eine Wohnung ziehen?
Hallo ,
meine Freundin und ich sind seid einiger Zeit am überlegen, ob wir nicht von zu Hause ausziehen und gemeinsam wohnen wollen. Sie studiert, ich mache gerade eine Ausbildung in Berlin. Ich habe von meinen Großeltern ein Haus im "Speckgürtel" Berlins angeboten bekommen. Es steht leer und wird nicht genutzt. Es müsste lediglich möbliert werden und schon könnte es los gehen aber meine Freundin würde lieber eine Wohnung direkt in Berlin beziehen. Wir beide haben kaum die Möglichkeit nebenbei noch arbeiten zu gehen, da Studium und Ausbildung schon sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.
Ihr Argument ist, dass sie nicht so ewig in die Stadt rein und raus pendeln möchte obwohl der Bahnhof nur 5min entfernt ist. Meine Ansicht ist allerdings der finanzielle Aspekt, dass uns eine Wohnung erheblich mehr kosten Würde als das Haus und darüber hinaus auch mehr Platz bieten würde. Ich habe bedenken, dass wir uns solch eine Wohnung finanziell nicht leisten können.
Wie würdet Ihr euch entscheiden? Haus; längerer Anfahrtsweg, wahrscheinlich günstiger und ruhige Lage -oder- Wohnung; wahrscheinlich höhere Kosten, kurze Fahrzeiten und Stadtleben?
Wir liegen uns deshalb schon etwas länger in den Haaren und deshalb weiß ich nicht mehr so recht weiter. Ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt.
schon mal
Es gibt doch nichts geileres als in einem Haus zu wohnen.Wohnungen in Berlin sind voll teuer und knapp
Ganz ehrlich? Ich würde in das Haus ziehen,denn wenn es mal hart auf hart kommt kann man immer noch sagen das es das Eigentum ist. Klingt vielleicht sehr egoistisch.aber heut zu Tage ist es eh nicht einfach.erstrecht was das wohnen betrifft.alles überteuert und zum größten Teil nur Bruchbuden.
Wenn diese Beziehung nämlich mal krachen geht liegt man mit seinem Eigentum stets im Vorteil.
Hallo, dem Haus gehört der Vorzug gegeben. Der Speckgürtel Berlins wird baldigst unbezahlbar werden. Ihr wohnt im grünen und späteren Eigentum. Was besseres gibt es nicht. Zieh das durch, notfalls ohne Freundin. Gerade in jungen Jahren sind solche Entscheidungen wichtig. Jeder andere würde sich die Finger lecken. , Peter
Stell mit deiner Freundin einen Finanzplan auf, dann wird Sie wohl sehr schnell erkennen, dass Ihr finanziell mit dem Haus besser fahren werdet. Da sollte Sie Rücksicht nehmen, vor allem da Du der mit dem festen Einkommen bist. Da muss Ihre Bequemlichkeit eventuell hinten anstehen.
Es mag später eine Wohnung bezahlbar sein, sobald ihr beide nicht mehr Azubi und Studentin seid. Hier und jetzt: husch in den Speckgürtel! Was ihr am Haus spart, könnt ihr in den Verkehr stecken und wahrscheinlich kommt ihr immer noch besser weg.
Komm deiner Traumfrau mit blanken Zahlen. Sie kann sich das opulente Stadtleben jetzt eh nicht leisten? Schion hat sich das Thema eigtl. erledigt.



katze
Ultraschall der Lunge bei Katze. Kosten?

- Klinik, zwischen 30 und 50 EUR. für die letzten röntgenbilder die ich hab machen lassen hab ich laut rechnung ca 50 bis -- Lunge handeln.Das Röntgenbild ist nicht eindeutig. Die Katze bekommt im Moment noch Entwässerungsspritzen und Antibiotika. -


katzen
Meine Katze verliert Zähne, was ist los mit ihr?

- würde an deiner Stelle zum Tierarzt gehen. Es gibt auch Krankheiten, die sich so äußern und die man ggf. dann auch behandeln -- auch sehr. egknecht da mache dir mal keine sorgen,mein kater hat auch schon zähne lassen müssen,solange sie normal -- ich kann Ihre Sorgen sehr gut verstehen. Ich liebe meine Katze auch sehr. egknecht da mache dir mal keine sorgen,mein -- -moma Es ist für das Büsi nicht so schlimm.Ich kannte Katzen die in diesem Alter alle ihre Zähne verloren und trotzdem -


gefährlich
hei wir fliegen nächste woche in die türkei nach side in den urlaub, ist es momentan gefährlich …

- geben, vor allem in den Urlaubsgebieten. Ich würde den Urlaub absagen. Es gibt sicherlich sicherere Länder. Islamistische -