Rode procaster interface

3 Antworten zur Frage

~ noch offen für andere Alternativen. Ps. Was haltet ihr vom Rode Podcaster? Zum Procaster: Das ist super. Gerade wenn du vom NT1A kommst ~~ empfindlich ist. Speziell für Sprecher und gut in der Quali. Interface: Wieso so.
Bewertung: 5 von 10 mit 33 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Rode Procaster + Interface

ich habe vor mir ein Rode Procaster zu zulegen, aber ich bin mir noch unsicher welches Interface ich dazu nehmen soll. Da dynamische Mikrofone ja 20 Db leiser sind als ein Kondensatormikrophon muss man ja die Gains höher drehen, möchte aber so gut wie kein Wahrnehmbares Rauschen haben, es soll also nicht an einem mangelhaften Vorverstärker bzw. Soundkarte scheitern da ich mir dafür nicht so ein erstklassiges Mikro hole. Zurzeit besitze ich das Rode Nt1a will aber umsatteln da es mir zu empfindlich ist. Ich habe ein Augenmerk auf das Focusrite Scarlett 2i4 und auf Focusrite Saffire 6 geworfen. Bin aber noch offen für andere Alternativen.
Ps. Was haltet ihr vom Rode Podcaster?
Zum Procaster: Das ist super. Gerade wenn du vom NT1A kommst und es dir zu empfindlich ist. Speziell für Sprecher und gut in der Quali.
Interface: Wieso so groß und das 2i4 nehmen? Qualitativ super, aber es geht billiger mit gleicher Quali mit dem Focusrite Scarlett Solo. Oder du nimmst das Steinberg UR12 – Musikhaus Thomann
Das Procaster ist ein dynamisches Mikrofon mit sehr niedriger Ausgangsspannung. Demzufolge ist ein Verstärker mit hoher Verstärkung und sehr niedrigem Eigenrauschen erforderlich. Anders als bei den üblichen Vorverstärkern benötigst du einen, welcher bei hoher Verstärkung wenig Eigenrauschen produziert. Ich empfehle dir diesen Verstärker hier MPA-202
Achja noch vergessen wo liegt der Unterschied zwischen dem Scarlett 2i4 , 2i2 und Solo?

Welches Mischpult/Sound Interface für das Rode Procaster?

Hallo, ich werde mir das Rode Procaster Mikrofon kaufen. Es ist ein dynamisches Mikrofon und hat somit einen schwächeren Output als ein anderes, liege ich soweit richtig?
Meine eigentliche Frage ist nun welches Mischpult oder Sound Interface ich mir kaufen soll. Ich muss ja den Gain bei diesem Mikrofon höher drehen, als bei anderen, damit es laut genug ist. Deswegen muss das Mischpult oder Sound Interface ja gute Verstärker haben, da es sonst zu leise wäre, oder ein Input Rauschen entstehen würde.
Ich hätte das Behringer Xenyx QX1002 USB im Blick. Oder sind die Verstärker eines Sound Interfaces wie zum Beispiel dem Focusrite Scarlett 2i2 besser geeignet?
Was würdet ihr mir empfehlen? Ich bin auch für neue Vorschläge offen! ~ Alexander
Das stimmt alles, was du da schreibst. Aber die Schlussfolgerung von "ich brauche gute Verstärker" zum Xenyx QX1002USB ist mir nicht klar. Oder um es anders zu sagen: Nein, da sind gar keine guten Verstärker drin.
Wenn du die Funktionen eines Mischpultes nicht brauchst, dann kauf dir lieber ein Interface. Und mit dem oben genannten liegst du schon echt gut.
Das Procaster ist ein dynamisches Mikrofon mit sehr niedriger Ausgangsspannung. Demzufolge ist ein Verstärker mit hoher Verstärkung und sehr niedrigem Eigenrauschen erforderlich. Anders als bei den üblichen Vorverstärkern benötigst du einen, welcher bei hoher Verstärkung wenig Eigenrauschen produziert. Ich empfehle dir diesen Verstärker hier MPA-202
Okey,. Ich brauche die Funktion eines Mischpults nicht unbedingt, werde dann wohl zum Focusrite Scarlett Solo greifen, da ich da noch eine 6,3mm Klinke als Input anhängen kann. Außer es gibt ein Mischpult im selben Preisbereich mit besseren Verstärker, aber vermutlich nicht, oder?
Das Scarlett Solo hat ja bestimmt die gleichen guten Verstärker wie das 2i2, oder?



youtube
Wie alt muss man sein, um ein Google-Konto erstellen zu können?

- lieben. Ich bin 10 Jahre alt und wollte mich gerne auf YouTube anmelden. Aber da muss man ja ein Googlekonto erstellen. -


audio
Was heißt diese Fehlermeldung: 0xC946001e?

Aloha, ich habe ein Problem: Ich möchte eine WAV Dabei in Windows movie maker einfügen, bekomme aber folgende


mikrofon
Mit Audacity 2 Spuren gleichzeitig aufnehmen?

Ich möchte einmal den TS Sound aufnehmen und meine eigene Stimme über mein Mikro und -- der Windows-Lautstärkeregelung gibt es ein virtuelles Mischpult. Hier werden die Eingangssignale zusammengemischt. In Audacity -- leider auch nicht weiterhelfen. Du musst das über dein Mikrofon und dem Stereomix machen, such danach mal auf Google, es -