Rechts links erkennen

5 Antworten zur Frage

~ es kein Schild gibt und es handelt sich um eine Straße gilt "Rechts vor Links". Im Zweifel ist es sowieso besser zu halten als einen Unfall ~~ mich würd's interessieren, wie man ein rechts vor links erkennen kann,.
Bewertung: 2 von 10 mit 14 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Rechts vor links" erkennen?

Hallo ,
mich würd's interessieren, wie man ein rechts vor links erkennen kann, falls  es da kein Schild gibt? Würd' mich auf eine Antwort freuen. 
Sag mir bitte nicht, dass du schon den Führerschein hast.
Überall, wo nicht ausdrücklich Vorfahrtsstraße angezeigt ist oder eine einmalige Vorfahrt, Schilder suchst du bitte bei Wikipedia, hast du rechts vor links zu beachten, es sei denn, es handelt sich um einen abgesenkten Bordstein oder das Ende einer Spielstraße von rechts
Im Grundegenommen ist bei jeder Kreuzung ohne Ampel ein Schild aufzustellen für die Abbieger, ob es sich um eine Vorfahrtstraße handelt. Wenn es nicht steht und es keine sonstige Regelungen gibt, ist es Rechts vor Links. Heißt: Erst Ampel Dann Schilder und wenn kein Schild Rechts vor Links.
Es zählen übrigens keine Ein/Ausfahrten dazu, da man bei einer Ein/Ausfahrt nicht aus einer Straße kommt
Steht kein Verkehrsschild oder Ampel, gilt zunächst einmal automatisch "rechts vor links". Oftmals wird die Straße, die hier die Vorfahrt gewähren muss, mit einer gestrichelten Haltelinie gekennzeichnet.
Das ist es ja gerade, in einer 30er-Zone zum Beispiel oder auf einem Parkplatz, wo keine Ampel bzw. Vorfahrts-/Vorfahrt beachten-/Stopschilder stehen, dort gilt im Straßenverkehr links vor rechts. Ein explizites 'Links-vor-Rechts'-Schild existiert generell nicht. Wo hast du denn sowas aufgeschnappt?
Wenn es kein Schild gibt und es handelt sich um eine Straße gilt "Rechts vor Links". Im Zweifel ist es sowieso besser zu halten als einen Unfall zu riskieren.