Irgendwelche nebenwirkungen haben

6 Antworten zur Frage

~ dir genannte medikament dazu gehört, oder ob es akkut wirkt, nebenwirkungen? ich denke nicht, im schlimmsten fall wirds nicht helfen. würde es ~~ Sodbrennen so eine Omeprazol-Hartkapsel nehmen kann, ohne Bedenken zu haben,.
Bewertung: 5 von 10 mit 1130 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Würde es irgendwelche Nebenwirkungen haben?

Hallo , also. Ich bin seit etwa einer Stunde wach, da ich Sodbrennen habe und dazu eben wie üblich die Übelkeit. Nun hatte ich vor etwa 7 Monaten dauerhafte Probleme mit meinem Magen, denn das Problem war, dass mein Magen zu viel Magensäure produzierte und da gab es einige Syndrome u.a. auch Sodbrennen und damals bekam ich Omeprazol vom Arzt geschrieben und das waren Hartkapseln, die magensäurenresistent sind und so ging auch mein Magenproblem weg und somit auch das Sodbrennen. Jetzt aber, wollte ich wissen, ob ich wegen meinem jetzigen Sodbrennen so eine Omeprazol-Hartkapsel nehmen kann, ohne Bedenken zu haben, dass was passieren könnte oder ob es eher doch nicht dafür jetzt geeignet ist?
es gibt mittel gegen sodbrennen die täglich über einen längeren zeitraum eingenommen werden müssen um zu wirken, ich weiß nicht ob das von dir genannte medikament dazu gehört, oder ob es akkut wirkt, nebenwirkungen? ich denke nicht, im schlimmsten fall wirds nicht helfen.
würde es erstmal mit etwas milch und dem akkut sodbrennzeug aus der apotheke versuchen.
omeprazol kann man rezeptfrei in der apotheke kaufen, du baruchst also nicht erst die genehmigung deines arztes, um es einzunehmen. allerdings solltest du den arzt noch mal aufsuchen und nach den ursachen des sodbrennens forschen. wurde eine typ b gastritis ausgeschlossen? und andere ursachen? das geht leider nicht aus deiner frage hervor. einfach nur omeprazol geben, behandelt nicht die ursachen, sondern nur die symptome und macht nur sinn, wenn man keine ursachen findet. ansonsten sollte immer die heilung der eigentlichen krankheit im vordergrund stehen.
Hi HosenmatzXXL,falls die beschriebenen Beschwerden wiederholt auftreten sollte eine nähere Klärung zB mittels Magenspiegelung vorgenommen werden.Erst dann lässt sich die Ursache feststellen und eine entsprechende Tripeltherapie einleiten.Vorerst kann Omeprazol versucht werden,falls nicht ausreichende Besserung.
Du kannst eine nehmen, meistens wirkt die nach Ca. min
Nimm die Omeprazolkapsel und mach anschließend einen Termin bei Deinem HA.
Ich glaube du solltest so etwas ausschließlich mit deinem Arzt bereden, vor allem, weil du ja schon Probleme mit dem Magen hattest. Bevor du alles noch schlimmer machst.