Informatikstudium ohne mathe

3 Antworten zur Frage

~ ist. Die Gegenfrage ist: Aus wieviel Programmieren besteht das Informatikstudium? -> Fast gar nichts. Mathe dagegen gut vertreten und unter den Infos ~~ "richtige" Mathe, nichts Vereinfachtes für Informatiker.
Bewertung: 10 von 10 mit 120 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Informatikstudium ohne mathe?

Ich bin jetzt 17 und werde dieses Schuljahr mein Abi machen. Was mich sehr interessiert beruflich ist die Software Entwicklung. Ich programmiere Hobby mäßig Java, keine Riesen Programme.
Mein Problem ist dass ich in Mathe nie gut w und mir ehrlich gesagt bei Mathe die motivation fehlt, ganz anders als beim programmieren. Wenn es ums programmieren geht ist Mathe immer ein Bestandteil. Allerdings. Besteht der meist nur aus Logik und man muss dafür keine tiefe Mathematik beherrschen.
Beim Informatik Studium muss man aber auch Mathematik Kurse belegen soweit ich weiß.
Wenn Mathe nicht der hauptbestandteil im Informatik Studium.wäre, würde ich die mühe natürlich auf mich nehmen weil die Informatik es mir wert wäre ein bisschen Mathe zu machen.
Jetzt ist meine Frage: aus wieviel Mathe besteht das Info Studium?
womit ich Probleme hätte ist die hohen Mathematik wie analysiert etc. Weil an der Stelle mein Studium vermutlich scheitern würde.
schon.
Ich würde sagen, ein Informatikstudium passt nicht zu dir. Es geht sehr viel um formale Beweise, Algorithmen etc, das ist alles reine Mathematik.
Und um das nochmal klarzustellen: Du lernst im Informatikstudium keine Programmiersprachen! Zumindest kaum. Wenn, dann musst du dir die selbst beibringen. Es geht eher so darum, was ist Objektorientierung, welche objektorientierten Sprachen gibt es. Fertig. Ob du Java kannst oder nicht interessiert dort keinen.
Ich würde dir entweder ein Fachhochschul-Studium oder eine Ausbildung Anwendungsentwicklung empfehlen. Da lernst du wie man Sachen implementiert und auch die Theorie hinter der Programmierung, aber halt nicht so abstrakt wie auf der Uni.
Ich besuche eine technische Hochschule, also keine Uni - habe aber nun trotzdem im Vorlesungsverzeichnis nachgesehen. In den ersten zwei Jahren haben die Informatikstudenten bei uns fast nur Mathe, und zwar eigentlich durchgehen dieselben Fächer mit denselben Dozenten, die auch die Mathematik- und Physikstudenten haben. Also "richtige" Mathe, nichts Vereinfachtes für Informatiker oder so. Ohne Mathe würde das also bei uns zumindest ganz sicher nicht klappen und ich vermute, dass es an den Unis nicht anders ist.
Die Gegenfrage ist: Aus wieviel Programmieren besteht das Informatikstudium? -> Fast gar nichts.
Mathe dagegen gut vertreten und unter den Infos auch irgendwie schwer bekömmlich. Ich bin Etechniker und muss noch mehr Mathe machen, aber ich habe viele Informatikerfreunde die im 5./7. Semester immer noch kein Mathe aus dem 1. geschafft haben.

Abitur Prüfung schreiben ohne Mathe

Hallo an alle, ich schreibe dieses jahr mein Abi und mein nc wird wahrscheinlich so 1,8-2,0 sein. ich muss mathe nicht als prüfungsfach belegen bin darüber auch froh weil es echt mein schlimmstes fach ist mein traum ist es medizin studieren und habe heute mit meiner nachhilfe darüber geredet und er meinte das mich keine uni vorallem keine medizin uni nehmen wird weil ich mathe nicht im prüfungsfach habe. Stimmt das jetzt? hab jetzt irgendwie angst das ich mein abi umsonst mache.
p.s. hatte jetzt 3 jahre Mathe aber will es halt nicht im prüfungsfach haben! damit man es besser versteht
Völliger Blödsinn, die Prüfungsfächer sind so gut wie überall völlig egal, Abi ist Abi! Allerdings wird dein Schnitt zu schlecht sein für Medizin, darauf musst du dich einstellen. Mittlerweile liegt der NC deutschlandweit bei 1,0-1,1.
Ok dir ich lebe in berlin meinst du hier gilt das gleiche? ich weiß mache mir grad zu viel kopf und ja stimmt der nc wird zu schlecht sein das einzigste was ich dann tun kann ist eine ausbildung als krankenschwester + warten oder etwas anderes suchen.
Das hängt nicht davon ab, welche Fächer du Abitur hast, denn der NC zählt allein. Deiner ist zwar sehr gut, doch leider wird für ein Medizinstudium um die 1,0 erwartet, welches leider deutlich über deinem ist. Informier dich doch mal, ob du das Studium in den Niederlanden zum Beispiel durchführen kannst: oft ist dies eine Alternative! Viel Erfolg
SIe kann gar keinen NC haben, sondenr nur einen Schnitt.
Ich hab auch nur gesagt, dass am Ende der NC an den Unis zählt.
Wie gesagt, dein Abitur ist gut, aber sehr wahrscheinlich nicht gut genug für ein Medizinstudium. Im besten Fall wirst du mehrere Jahre auf einen Studienplatz warten müssen, wenn du einen Schnitt von 1,8 hast.
Abgesehen davon wirst du ohne Mathe auch in einem Medizinstudium keinen Spaß haben
Ja hast da auch recht die wartezeit wird schrecklich sein deswegen überlege ich eine ausbildung als krankenschwester zu machen + warten oder vllt etwas anderes studieren 
und
Obwohl dein Abi recht gut sein wird, ist es dennoch vermutlich zu schlecht für Medizin :(  Mathe sollte damit aber nichts zu tun haben.

Informatik bereiche ohne Mathe

Was für Informatik bereiche gibt es , wo man kein Mathe braucht?
Noch eine Frage : Braucht man für Medieninformatik Mathe?
Und dann kommt dir einer mit er hätte gerne grafische Ausgaben wie Diagramme, möchte aber kein Geld für fertige Bibiotheken ausgeben, bzw. was individuelles. Und dann sagst du ich kann kein Mathe?
Es gibt an sich genug freie Bibliotheken dafür. Aber egal, wie gesagt es ist die Regel das du in der Programmierung kaum bis kein Mathe brauchst - grade in der Webentwicklung. Das jemand eine grafische Ausgabe will entspricht nunmal nicht der "Regel
Eines kann er ohne Mathe/ logisches denken in der IT-Branche machen: Raucher-Versuchte Dreck-PCs innen reinigen Dirty, dirty PCs: The X-rated picture guide • The Register
Kein Studium ohne Mathe?
Was kann man studieren,wenn man total schlecht in Mathe ist?Nichts?Ich wollte BWL studieren,aber das wäre ein totaler Fehler und kommt ja mal gar nicht in Frage-fast nur Mathe! Außerdem hätte ich Psychologie gut gefunden,aber dass man auch dafür höhere Mathematik braucht,hätte ich nicht gedacht. Das macht mich total traurig,weil ich sehe mich schon in einem langweiligen Jurastudium oder so.Genau wie mein Vater,der auch Jura studieren musste,um Mathe zu entkommen. : hat meine Freundin zumindest behauptet,weil sie das auch mal studieren will.
Statistik würde ich dann vielleicht auch gerade noch schaffen.Weiß jemand,ob bei Psychologie außer Statistik noch andere Mathethemen drankommen?
Ich dachte Psychologie ist eher sozial als naturwissenschaftlich?Was ist dann soziale Richtung?
Was soll ich nur studieren ohne Mathe? Mir fällt nichts ein
Ich hab ein großes Problem und finde keinen Ausweg und keine Alternative. Ich wollte immer Jura studieren, war mir sehr sicher und wusste irgendwie, dass das noch am ehesten meinen Fähigkeiten entsprechen würde. Seit über einem Jahr hab ich aber einen Wunsch, der mir wichtiger ist als alles andere: Nach Kanada auswandern! Dafür ist Jura eigentlich die schlechteste Grundlage. Jura fällt also leider weg. Als nächstes dachte ich an BWL, aber eine Freundin von mir studiert das jetzt und was da an Mathe so drankommt ist schwerer als in der Oberstufe im Abi. Ehrlich gesagt war ich schon im Abi mit Mathe sehr überfordert. Alles fiel mir relativ einfach , aber Mathe geht einfach nicht in meinen Kopf. Ich habe es 12 Schuljahre lang versucht und wirklich viel für Mathe gemacht, Nachhilfe gehabt, bis nachts gelernt, aber trotzdem im Matheabi total versagt.
In Mathe und allem, was ansatzweise damit zu tun hat, bin ich schlecht. Wenn ich auch nur an ein BWL-Studium denke, bekomme ich Angstzustände. Ich frag mich langsam wirklich ob es so eine gute Grundlage ist, wenn man schon davor Panik und totale Zweifel bekommt. Ich hab sogar manchmal nachts Mathe-Albträume
Leider weiß ich einfach nicht, was ich sonst studieren soll. Ich habe monatelang überlegt, ganz viel recherchiert usw und immer noch keine Ahnung. Es darf nichts mit Technik und nichts mit Mathe sein. Jura fällt wegen meinen sehr ernst gemeinten und mir wichtigen Auswanderungs-Plänen weg. Mein Abischnitt ist eher durchschnittlich.
Hat vielleicht hier noch jemand eine Idee? Was wäre vielleicht noch eine Möglichkeit? Ich stelle mir diese Frage fast täglich, aber sehe irgendwie keine anderen Alternativen mehr
wenn du ins Ausland willst kann ich dir Geographie oder Geowissenschaften empfehlen. Der Matheanteil ist für ein Naturwissenschaftliches Fach sehr überschaubar. Und es gibt später viele Möglichkeiten im Ausland zu arbeiten
Falls du Blut sehen kannst, dann würde sich auch ein Arztberuf eignen. Da gibt es zwar auch Vorlesungen, in denen du den Unterschied zwischen Röntgen und MRT eingetrichtert bekommst , aber das meiste kann man stur auswendig lernen. Ansonsten ist es wichtig, dass du logische Zusammenhänge begreifst.
Es gibt selbst an den technischen Hochschulen mehr als genug Mathenieten, das scheint das allgemeine Bevölkerungsproblem zu sein. ich würde dir empfehlen, etwas mit Sprachen zu machen, da gibt es ja auch ganz viele Möglichkeiten: Vom Lehrer bis zum Dolmetscher oder Literaturkritiker
Mathe Scheitelpunkt OHNE binomische formeln
Hallo, Ich schreibe in einer woche eine mathe arbeit und da kommen Parabeln dran also ich sollte wissen wie man den Scheitelpunkt der Normalform/Scheitelform bestimmt undzwar ohne den Taschenrechner allerdings ohne die binomische formel weil wir das noch nicht gemacht hatten und ich weiß irgendwie nicht wie das geht? Habt ihr ne idee?
PS: Hilfe zu den Optimierungsaufgaben wär auch nicht schlecht
Könnt ihr schon ableiten? Dann kannst du einfach die erste Ableitung bestimmen und gleich 0 setzen. Wenn du die Gleichung auflöst, bekommst du die x-Koordinate vom Scheitelpunkt, die du einfach nur in die Ausgangsgleichung einsetzen musst. Wenn ihr nicht ableiten oder die binomische Formel nutzen könnt, ist das Bestimmen vom Scheitelpunkt ein wenig merkwürdig
Im Prinzip kannst du aber die Nullstellen ausrechnen. Es kommen dabei entweder genau 2 Nullstellen, genau eine oder genau 0 heraus.
  • Fall 1: Es gibt 2 Nullstellen
In diesem Fall befindet sich die x-Koordinate des Scheitelpunktes genau in der Mitte zwischen den x-Koordinaten der Nullstellen. Hast du zum Beispiel die Nullstellen 1 und 3 gefunden, so muss sich die x-Koordinate des Scheitelpunktes bei x = 2 befinden. Mithilfe dieser x-Koordinate kannst du dann auch die y-Koordinate des Scheitelpunktes ausrechnen, indem du sie einfach in die Normalform einsetzt.
  • Fall 2: Es gibt genau eine Nullstelle
Diese Nullstelle muss dann eine doppelte Nullstelle sein, also liegt der Scheitelpunkt exakt auf dieser Nullstelle.
  • Fall 3: Es gibt keine Nullstelle.
Dieser Fall ist ein wenig ärgerlich. Wenn die Gleichung ax² + bx + c = 0 keine Lösung hat, dann hat die Gleichung 0 = -ax² + bx + c zwei Lösungen, also kannst du mithilfe von Fall 1 die x-Koordinate des Scheitelpunktes von -ax² + bx + c bestimmen. Die x-Koordinate des Scheitelpunktes ax² + bx + c ist nun gleich der x-Koordinate des Scheitelpunktes von -ax² + bx + c multipliziert mit , also einfach das negative davon.
  • Beispiel für Fall 3:
Man betrachte die Funktion y = -x² + 2x -3. Wenn ich das gleich 0 setze, komme ich auf
0 = -x² + 2x - 3
0 = x² - 2x + 3
x = 1 +- Wurzel. Aber damit müsste ich die Wurzel aus einer negativen Zahl ziehen, also gibt es keine Nullstellen.
Also betrachte ich stattdessen die Funktion y = - + 2x - 3 = x² + 2x - 3.
Die Nullstellen davon lauten mithilfe der pq-Formel: x = 1 oder x = -3. Damit hat der Scheitelpunkt von x² + 2x - 3 die x-Koordinate -1.
Damit hat aber der Scheitelpunkt von -x² + 2x - 3 die x-Koordinate - = 1. Setzt man das in die Funktion y = -x² + 2x - 3 ein, so bekommt man die y-Koordinate -2. Also lautet der Scheitelpunkt: S.
. Wie gesagt, etwas umständlich
Es ist der 1te fall wobei ich nicht weiß wie man die nullstellen bestimmt
Naja, mit der pq-Formel halt. Wenn die Gleichung die Form
x² + px + q = 0 hat, dann gilt für die Lösungen x1 und x2:
x1 = -p/2 + Wurzel und x2 = -p/2 - Wurzel.
Wenn du eine Gleichung der Form ax² + bx + c = 0 hast, kannst du sie auf eine Gleichung der oberen Form bringen, indem du einfach durch a dividierst.
Allgemeine Gleichung der Parabel: y = a * x^2 + b * x + c
Sie hat ihren Scheitelpunkt dort, wo ihre erste Ableitung 0 ist
y' = 2a * x + b = 0
d.h. an der Stelle x = b / 2a
Geographen
Mathe Potenzen schreiben ohne Nenner
Hallo, ich komme gerade bei einer Aufgabe nicht weiter. Sie lautet: hoch-2 durch hoch-2 Muss ich nun die 2. Binom Formel anwenden, wenn ja, wie geht das mit negativem Exponenten? oder muss ich nur mit Potenzgesetzen lösen?
schonmal
das dreht den Bruch ist nur was für die optik. oder nicht?
hihi. Ja, wen man so will, für die Optik. Macht es aber auch einfacher zu rechnen. Eigentlich kann man dadurch nenner weglassen. Denn du könntest nun auch schreiben
hoch-2 durch hoch-2
=^ * ^2



computer
Wie reguliert man Abstände zwischen verschiedenen Rahmen in Adobe InDesign?

- Farbflächen zu bestimmen, dafür brauchst du nur einen Taschenrechner oder Kopfrechnen. Wenn du die Größe der Farbflächen -


technik
Prozentzahl neben dokumentnamen =speicherfortschritt?

- Programm wie in dem Fall InDesign nehmen für eine Abizeitung ohne ausreichende Grundkenntnisse zu besitzen?


leben
Was finden die Türken in Deutschland so schön, das Sie ihr eigenes Land verlassen und nach …

- in die Bundesrepublik holen können. Deren Integrierung funktionierte durchaus. Man beugte sich aber dem Druck von USA und -- militärisch starken Partner an der Südflanke der Sowjetunion . Man stationierte dort atomare Mittelstreckenraketen -- es vor allem dann Türken gewesen die einwanderten.Teils leben sie somit in der dritten Generation in Deutschland. Die -