Hoden penis

5 Antworten zur Frage

~ ja jemand? Er sagte mir, dass wenn er einen Steifen hat seine Hoden und in bisschen auch sein Penis anfangen zu schmerzen. Kann es sein, ~
Bewertung: 4 von 10 mit 776 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Penis bzw. Hoden tun weh?

Hey liebe Community, und zwar Folgendes: Ich bin ein Mädchen also frage ich wegen einem guten Freund, was heißt, dass ich nicht genau weiß was lost ist, aber vielleicht kennt das ja jemand? Er sagte mir, dass wenn er einen Steifen hat seine Hoden und in bisschen auch sein Penis anfangen zu schmerzen. Kann es sein, dass es daran liegen könnte, dass er nicht masturbieren mag es also auch nicht macht? Und Sex hat er auch fast keinen.
Das liegt vermutlich daran, dass er nicht masturbiert.
Das Ganze nennt sich Kavaliersschmerzen und die entstehen bei einer Erregung, die zu lange andauert, ohne einen Samenerguss zu bekommen: Kavaliersschmerzen – Wikipedia
Er soll einfach Selbstbefriedigung betreiben. Warum hat er da was denn dagegen? Das ist doch das Normalste auf der Welt und nicht nur nicht schädlich, sondern auch Gesund
Ja, es könnte tatsächlich daran liegen, dass er nicht masturbiert. Genau kann das aber nur ein Arzt sagen. Sag ihm, dass er masturbieren soll und möglichst regelmäßig. Das ist weder schädlich, unnormal, unmoralisch oder ungesund. Im Gegenteil sogar sehr gesund, wie auch wissenschaftlich erwiesen ist. Für die meisten Menschen gehört es zum Leben wie essen, trinken und schlafen, denn das braucht der Körper auch. Es könnte ohne weiteres so sein, dass bei regelmäßiger Masturbation die Schmerzen aufhören. Auf jeden Fall ist es einen Versuch wert. Sollten die Schmerzen trotzdem bleiben, dann hat es andere Gründe und er soll einen Urologen konsultieren und sich untersuchen lassen.
Hmm, ich bin männlich, hab solche Probleme eigentlich nur bei Überreizung des Intimbereichs, was bei deinem guten Freund also eigentlich nicht sein kann. Dass irgendwas weh tut wenn man wenig Orgasmen hat ist mir nur von der Prostata bekannt, denn die kann unter Umständen verkleben und das widerrum zu Schmerzen führen. Ich würde ihm empfehlen zum Arzt zu gehen, auch wenn das unangenehm ist.
Dann sollte er dass besser mal machen. Irgendwann muss dass ganze angesammelte Sperma raus.
Am besten geht er/du zu Urulogen, der kann der mehr sagen

Fast der Arzt bei der Musterung wirklich an den Penis und an den Hoden?

ja an die hoden und dann must du 2mal von ihm oder ihr weghusten.
so stellen die fest ob du mal nen leistenbruch hattest
ps. wird manchmal aber schlicht und einfach vergessen
hier der ganze ablauf einer musterung
Musterung – Wikipedia
falls du angst hast das dein "ding" dir nen streich spielt
mach dir mal keine sorgen dazu bist du in diesem moment zu nervös
aso dauert nicht länger als 10 sec
hose runter 2 mal husten hose hoch das wars schon
denn denen dort ist das bestimmt genauso unangenehm wie dir
J. er tastet das kurz ab und schon kannst du die Hose wieder hochziehen. dauert nur 2 min.
Ja, in der Tag. Aber diese Prozedur ist nur von ganz kurzer Dauer.
Tippfehler: Statt Tag muss es Tat heissen - Entschuldigung.
Minuten also bei mir glücklicherweise nicht.sonst hätt ich gekotzt
Ja, der berühmte Eierkontrollgriff, mit dem Hinweis Husten sie mal. Unter anderem prüft der Arzt damit einen eventuellen Leistenbruch.
Wobei ich wirklich nicht weiß, was daran schlimm sein soll.
LOL damit meinte ich nicht den Leistenbruch sondern den Griff des Arztes ans Gemächt. Manche tun ja so als wär das das Ende der Welt
In der Tat, Arzt checken kurz die Kronjuwelen. Ist aber weder schlimm noch peinlich
Jo, deswegen sollte man die Teile vorher auch gründlich waschen
Na ja, wenn die Freundin daran herumspielen darf, weswegen nicht dann ein Mediziner?

Habe pickel und "punkte" auf penis und hoden

bin 15 und habe was auf englisch 'sebaceous prominence' heißt , kleine punkte manche mit talg drin überall im genitalbereich , ich las dass es pubertär ist und bald weggeht aber ist das wahr? Und gibt es tricks oder salben dagegen?
,
Max
Geh zum Doc der kann Dir Besser helfen als wir.
Um der Gefahr vorzubeugen, das dir dein "Ding" abfällt, würde ich das mal vom Arzt begutachten lassen.
Da helfen keine Tricks oder Salben oder Wässerchen, sondern nur die Zeit.
da bleibt nur der gang zum doc. der kann dir es besser sagen.
hier hab ich was zu Behandlungsmöglichkeiten gefunden.
Eine Behandlung ist aus medizinischer Sicht nicht notwendig, da es sich um eine gutartige und symptomlose Variante handelt, sie kann aber ästhetisch begründet werden. In der Literatur sind verschiedene Methoden beschrieben, mit denen die Drüsen reduziert oder entfernt werden können, u.a. CO2-Laser, Elektrodesikkation, Kürettage. Auch Ätzmittel wie Dichloressigsäure wurden verwendet. Die photodynamische Therapie mit 5-Aminolävulinsäure scheint ungeeignet, weil sie zuviele Nebenwirkungen hat.
Orales Isotretinoin wird in der Literatur als medikamentöse Variante erwähnt, eine Anwendung ist aber aufgrund der zahlreichen unerwünschten Wirkungen in dieser Indikation aus unserer Sicht nicht angezeigt, ausser wenn gleichzeitig eine schwere Akne behandelt wird. Es wurde beobachtet, dass die Drüsen während der Aknebehandlung mit Isotretinoin verschwinden, nach Therapieende aber wieder auftreten. Möglicherweise können die Drüsen auch mit lokal aufgetragenen Retinoiden wie Isotretinoin oder Tretinoin behandelt werden. Wissenschaftlich ist die topische Behandlung noch nicht ausreichend untersucht, aber es ist denkbar, dass es äusserlich angewandte Arzneimittel gibt, welche die Drüsen zum Verschwinden bringen
(Quelle: PharmaWiki - Fordyce-Drüsen
Hoden oder Penis?
Zwei Kollegen meinten heute, dass es Männer gibt, die ohne Hoden leben, also ich meine der ganze Hodensack ist ab und nur noch der Penis ist da. Gibt es das wirklich? Tut mir leid falls das offensichtlich ist, aber ich kann mir das nicht wirklich vorstellen. Funktioniert das überhaupt, kann der Penis ohne Hoden auch steif werden, wenn ja, was geschieht dann? Er kann ja nicht ejakulieren. Wie "kommt" er dann? Soweit ich weiß, wird im Hoden unter anderem Testosteron produziert und ohne verspührt man dann keine Lust. Stimmt das? Dann ist ja ein Penis ohne Hoden für den Sex-Akt nutzlos?
Es fing halt damit an, dass mich ein Kollege gefragt hat, ob man lieber Hoden oder einen Penis hätte. Darauf hin meinte die beiden Kollegen natürlich "Penis" und ich war mir da nicht so sicher, ob es überhaupt Menschen gibt ohne Hoden oder auch NUR mit Hoden. Mir ist schon klar, dass die Vasektomie und Kastraktion gibt, aber ich kann mir es immer noch nicht vorstellen, dass da unten einfach nur ein Penis ist ohne Hodensack. Wobei mit Hauttransplantation müsste es da keine großen Probleme geben?
Könntet ihr mich, den Dummen, aufklären?
Der Penis erfüllt immer den Zweck Urin aus Blase abzuleiten egal ob Hoden da sind oder nicht. Sind keine Hoden und Hodensack da musst du Testosteron gesprotzt bekommen. Da Testosteron für ander Sachen wichtig ist.
Ohne Hoden hat er keine sexuellen Aufgaben.
Meistens liegt es an dem relativ häufigen Symptom: LEISTENHODEN. Die Hoden liegen unsichtbar unter der Haut im unteren Bauchraum. Durch die Körperwärme werden aber die Spermien "unfruchtbar", deshalb werden meistens die Hoden operativ in einen äusseren Hautsack verlegt.
Es gibt Männer da liegen die Hoden Innen meisten wird so etwas operativ geändert aber nicht immer.
Mit Phimose zum Hautarzt/Ausschlag rund um penis und Hoden was ist das?
Hallo ich bin 13 und habe eine Phimose. Diese ist sogar ziemlich ausgeprägt was kann ich tun? Ich glaube nicht, dass dehnen hilft, denn sie ist wirklich sehr eng. Ich würde mich über Erfahrungen freuen. An die beschnittenen: wie masturbiert ihr? Und ist die Sensibilität eurer Eichel wirklich soo gering? Ich gehe ohnehin zum Hautarzt, weil ich einen Ausschlag im Intimbereich habe und wollte fragen, ob ich dem auch die Phimose zeigen kann, oder ob ich direkt zum Urologen gehen soll. Eine Phimose ist ja eigentlich auch ein Hautproblem.
Ich freue mich über jede Antwort!
Timo
Servus Timo,
Erstmal: Eine Beschneidung ist hier nicht nötig, keine Sorge. Es ist normal, dass du dir ziemlich viele Gedanken machst - der Penis ist ja nicht gerade ein "unwichtiges" Körperteil, und das sollte schon völlig problemfrei funktionieren :3
Ich weiß nicht, inwiefern du dich bereits informiert hast - es ist bspw. was die Penisentwicklung angeht so, dass jeder Junge mit einer Vorhautverengung geboren wird und diese erstmal nicht sonderlich schlimm ist
Diese sogenannte physiologische Phimose löst sich normalerweise bei den meisten Jungen bis zum 13. oder 14. Lebensjahr - bei manchen dauerts ein bisschen länger.
Deine Verengung ist damit nichtmal krankhaft - daher auch nicht zwingend behandlungsbedürftig und auch nicht sonderlich dringend :3
Ich persönlich würde dir - auch wenn du hier selbst keine Erfolgschancen siehst - zum Dehnen raten, denn das ist die schonendste, die schnellste, die einfachste und die natürlichste Art, das zu beheben
Dehnen regt die Hautzellen in der Vorhaut zur Mitose an und unterstützt damit genau das, was bei der natürlichen Auflösung der Vorhautverengung passiert. :3
Solte das wider Erwarten nicht funktionieren, ist dennoch keine Eile geboten - wie bereits gesagt kann sich deine Verengung noch völlig von alleine lösen, ohne dass man da irgendwie behandelt
Eine Behandlung mit einer Salbe ist auch möglich, ebenfalls total schonend und wird dir - wenn du einen guten Hautarzt findest - von diesem auch empfohlen werden.
Eine Beschneidung ist immer die letzte Behandlungsmöglichkeit, wenn gar keine anderen Methoden geholfen haben - vorher kommen nämlich operative Vorhauterweiterungen zum Einsatz (bspw. "Triple Inzision" o.Ä.), die schonender als eine Beschneidung sind, aber den gleichen Erfolgsgrad besitzen.
Wie du ja bereits schon gezielt gefragt hast, hat eine Beschneidung recht viele Nachteile - insbesondere in sexueller Hinsicht durch den Verlust der Nerven der Vorhaut und durch die Abstumpfung der Eichel; man sollte sie daher vermeiden.
Da man das aber sowieso ohne Probleme vermeiden kann, seh ich hier auch kein Problem
Warum versuchst du nicht einfach mal, wie weit du mit der Dehntherapie kommst?
  • Sehr oft lassen sich Vorhautverengungen durch Dehnübungen selbst heilen. Probiere das doch auf jeden Fall mal einige Monate aus, du hast doch nichts zu verlieren. Nur wenn die Dehnübungen nicht helfen, solltest Du einen Urologen aufsuchen. Heutzutage ist es in sehr vielen Fällen nicht nötig, bei einer Phimose die Vorhaut zu beschneiden, wie das früher üblich war.
  • Gleichwohl darfst du gerne deinen Termin beim Hautarzt nutzen und dich schon mal auch zur Phimose beraten lassen. 
  • Wenn die Vorhaut beschnitten werden muss, ist es definitiv sinnvoll, soviel Vorhaut zu erhalten wie möglich. Es gibt moderne Operationstechniken , die sowohl Dein Problem lösen als auch viel Vorhaut erhalten, was sowohl im kosmetisch-ästhetischen Sinne als auch im sensorischen Sinne dringend anzuraten ist. Versuche mit verschiedenen Ärzten über Deinen Wunsch zu sprechen, die Vorhaut möglichst zu erhalten und bestehe auf moderne OP-Techniken und lass Dir bloß nicht einreden, eine radikale Beschneidung sei besser. Es genügt definitiv, die Vorhaut soweit zu öffnen, dass ein problemloses Rückstreifen am erigierten Glied möglich ist. Die Kürzung der Vorhaut sollte soweit durchgeführt werden, dass am schlaffen Penis die Eichel nur gerade noch vollständig bedeckt bleibt.
  • Die als zarte, feuchte, sensible Schleimhaut ausgestattete Eichel liegt nach einer Bschneidung permanent frei, trocknet aus, verledert, verhornt und wird dadurch spürbar unempfindlicher. Dieses Abstumpfen mag zwar die Ausdauer erhöhen, reduziert jedoch den eigenen Lustgewinn drastisch. Oralverkehr ist für beschnittene Männer fast immer lustlos. Ich kenne persönlich viele Frauen, die nach dem Verkehr mit beschnittenen Männern berichten, dass "er solange braucht, da werde ich schon wund" oder "lecken und küssen spürt er an der Eichel kaum, da muss ich schon hart saugen". Wie stark man als Junge den Sensibilitätsverlust empfindet, ist offenbar individuell stark schwankend. manche leiden sehr darunter, andere offenbar nur wenig. 
Ich hab eine OP  gemacht. Natürlich wünsche ich dir das nicht, aber sie ist überhaupt nicht schlimm. Ich kann dir nur meine Erfahrungen sagen. Das masturbieren ist wie immer macht kein Unterschied.meine Sensibilität ist noch ganz gut. Ich würde wenn es einen Urologe zeigen denn der ist ja in solchen Sachen Spezialisiert. Ein Experte gibt es auch hier vielleicht kommt er ja
Wird bei der j1 penis und Hoden untersucht?
Ich denke mal meine Antwort kommt etwas zu spät, aber vielleicht ist sie ja praktisch für andere Nutzer die über Google kommen. Bei der J1 geht es darum, frühzeitig eventuelle Krankheiten zu finden. Die Untersuchung dient also nur deinem Schutz. Je nach Arzt unterschieden sich die Untersuchungen auch etwas, dennoch würde ich gerne von der ungefähr üblichen Prozedur berichten: Zunächst werden dir einige Fragen gestellt, über Beziehungen, Drogen, Sex, etc. Dies dient dazu, Dorgenmissbrauchs-Prävention zu machen oder um dich über Verhütung aufzuklären. Dann werden meist Hör- und Sehtests gemacht. Danach musst du dich vermutlich bis auf die Unterwäsche ausziehen. Du wirst gewogen und deine Größe wird gemessen. Danach wird deine Haltung und Beweglichkeit geprüft. Vermutlich wirst du dich daraufhin auf eine Liege legen müssen und du wirst abgetastet. Je nach Arzt musst du dich nun weiter entkleiden und wirst auch Intim abgetastet, allerdings nur wenige Sekunden. Dies dient bloß deinem Schutz, es soll zum Beispiel Brustkrebs oder Hodenkrebs vorbeugen!Danach kannst du dich meist wieder anziehen und es ist vorbei. Es klingt vermutlich schlimmer als es ist, denn besonders schlimm ist die J1 Untersuchung nicht.
Bei mir hat er einmal kurz in die Unterhose geguckt, dann hat er gesagt Größe und Behaarung lägen im Normalbereich und das wars dann auch schon.
Ja, es wird einmal kurz ein Blick drauf geworfen.
Abblätternde "obernde Haut" am Übergang vom Hodensack zum Penis. Was tun?
Ich habe seit etwa zwei Wochen zwei klitzekleine Warzen an meinem Penis. Ich hatte gehört, dass Teebaumöl gegen Warzen hilft und relativ schonend ist und da ich es sowieso für meine Mitesser und Pickel im Gesicht verwendete wollte ich es ausprobieren. Ich tat 4-5 Tropfen vermengt in ein Glas warmes Wasser und "badete" meinen Penis darin. man konnte einen Tag später gut erkennen, dass die Warzen schon etwas geschrumpft waren. Ich tat dies ein weiteres mal, doch zwei Tage später entdeckte ich am Übergang vom Hodensack zum Penis, dass die obere Haut abgeblättert war bzw. ablätterte. Es sah im ersten Moment so aus wie ein Hautpilz , doch da viel mir ein, dass Teebaumöl eine austrocknende Wirkung hat. Was ist es nun? Ich hatte so mit 8/9 schonmal sowas wie einen pilz wo mein ganzer sack sone kruste bekam extrem ekelhaft.
Ich bin erst 15, meine Eltern sind prüde, und deshalb kann ich nicht zum Orologen Ich werde es meinen Eltern auch nicht sagen!
habt ihr Tipps?
Ich hab durch oralverkehr auch warzen auf der Zunge habt ihr dagegen tipps?
So zur info mein sack rasier ich so alle 2 wochen aber das wäre bald wieder dran also liegt es nicht an den kleinen pickeln die man manchmal nach dem rasieren bekommt! Habt ihr gegen diese pickelchen tipps?
Warzen entstehen durch nen Virus hatte ich mal gelesen, und das Ablättern der Haut kannst Du ja im Bezug auf Pilz schon mal ausschließen! Und das Rasieren würde ich lassen, es ist gegen die Natur, denn mir persönlich ist ein dichter Pelz bei einer Frau immer noch lieber als glatt geschoren, sieht erotischer aus! Wende lieber die arabische Methode an, da freuen sich die Frauen mehr
Sorry find ich irgendwie eklich, und die bitches wollen nicht den ganzen mund voller haare
  • ist die Intimrasur kein wichtiger Bestandteil der Frage.
  • ist dies jedem selbst überlassen
  • sind deine möglichen Sexualpartner keine "B*tches"!
  • Bevor du den 3. Punkt nicht gelernt hast, bist du eh noch zu naiv und unreif für sexuelle Erfahrungen
    wieso, sinkt denn der Hormonspiegel schon so gewaltig, das die Schamhaare ausfallen?
    Geh einfach zum Arzt, kann sicher auch ein Hautarzt sein. Du bist eigentlich schon alt genug, um auch alleine zum Arzt zu gehen.
    Und prüde sein sollte nichts mit der körperlichen Gesundheit zu tun haben.
    sag das meinen eltern und wie ohne eltern bezahlen
    Du bist doch mit Sicherheit versichert? Außer 10€ Praxisgebühr musst du erstmal nichts bezahlen. Abgesehen von evtl. Medikamenten, Salben etc.
    Hast du denn schon mal deinen Eltern gesagt, dass du da an einer unangenehmen Stelle was hast, was du gerne vom Arzt untersuchen lassen willst?
    Lass dir 10€ geben für die Paxisgebühr und sag ihnen, du gehst schon alleine zum Arzt. Wenn du hinterher in der Apotheke noch ne Salbe oder so kaufen musst, lässt du dir nochmal etwas Geld geben oder lässt deine Eltern das holen.
    Ansonsten sollten deine Eltern einsehen können, dass man bei manchen Dingen halt zum Arzt gehen soltle, auch zum Urologen, wenn es sein muss.



    steif
    Kreuzbein Schmerzen in der Nacht, morgens unbeweglich, keine Testergebnisse

    - bekomme 10x Akupunktur, danach versprach er, wäre ich schmerzfrei. Schön wärs, also schauen wir mal. - rheumatischen Erkrankungen sowie deren wirksame Behandlungsmethoden. Außerdem hat sie ein sehr gut besuchtes Forum. Nach meiner -


    masturbieren
    Schadet mastubieren in der Pubertät?

    - schadet nicht deiner gesundheit, auch nicht während der pubertät Es ist sogar gesund! Und normalerweise schadet es auch -- Pubertät ist nicht vom einen Tag auf denn anderen durch. masturbieren schadet nicht deiner gesundheit, auch nicht während der -


    penis
    Was macht ein Urologe bei mir?

    - per Ultraschall. Der Urindoktor macht eine weitergehende Untersuchung. Er wird ebenfalls Ultraschall einsetzen, Deinen Harn untersuchen -- Urologe eine Blasenspiegelung machen. Der Nephrologe ist Facharzt für die Nieren und untersucht hauptsächlich Urin und -- heißt das wird dir wenn nötig durch die Scheide bzw. den Penis eingeführt und dann in deine Blase vor geschoben. Das -