Asienwissenschaften studieren

~ Während des Studiums hast du die Chance, neben deinem Hauptfach "Asienwissenschaften", Nebenfächer wie BWL, VWL, Recht  u.s.w. zu wählen. Von daher stehen ~~ Studium. Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich Asienwissenschaften studieren möchte, und finde das Angebot von der Uni Bonn sehr attraktiv. Ich ~~ sehr attraktiv. Ich habe.

3 Antworten zur Frage

Bewertung: 5 von 10 mit 71 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Asienwissenschaften studieren?

Ich mache mir im Moment viele Gedanken über mein späteres Studium. Ich bin mir zu 100% sicher, dass ich Asienwissenschaften studieren möchte, und finde das Angebot von der Uni Bonn sehr attraktiv.
Ich habe vor einem Jahr ein Auslandsjahr in China gemacht, was mir sicher bei dem Studiengang in Form von sprachlicher Kompetenz helfen würde.
Jedoch interessiere ich mich auch schon seit langem für Japan und natürlich auch Japanisch, weswegen ich momentan nicht ganz so weiß, welchen Schwerpunkt ich im Studium dann wählen soll.
Zudem sollen die Berufschancen nach dem Studium ja sehr rar sein,. hat damit jemand Erfahrung gemacht?, vielleicht auch in einem Asienwissenschaften Studium einer anderen Uni?
Da ich selbst 3 Jahre Asienwissenschaften studiert habe , kann ich dir ehrlich gesagt davon abraten.
Nicht nur, dass die Berufschancen mit dem Studium mehr als mager sind, so empfand ich die Lehrer, die uns die Sprache vermitteln sollten als nicht wirklich gut. Selbst mit der horrendesten Aussprache sind nicht korrigiert worden und das Niveau allgemein kann ich als üblen Witz abtun.
Du musst dir im Klaren darüber sein, dass du dort tatsächlich erst einmal "nur" eine Sprache vermittelt bekommst. Mehr Qualifikationen hast du dadurch erst einmal nicht. Da du Chinesisch machen willst, werden deine Chancen höher sein, als mit Japanisch oder Koreanisch, aber ich würde dir dann eher zu einem Zweifach Bachelor raten, bei dem du Chinesisch einfach dazu wählst.
Solltest du dich dennoch für Asienwissenschaften entscheiden, rate ich dir dazu so VIELE Praktika wie möglich zu machen, um Kontakte zu knüpfen und Zusatzqualifikationen in der Tasche zu haben wie es nur geht, denn mit dem reinen Abschluss der Asienwissenschaften sieht es eher mau aus.
Außerdem würde ich mich über den Stand der möglichen Master in Asienwissenschaften machen, denn als ich damals anfing, hat die Uni - ohne es überhaupt anzukündigen - zwei Master gestrichen, für die sich extra viele Studenten eingeschrieben haben und dann blöd aus der Wäsche schauten, als sie so nebenher erfahren haben, dass es diese gar nicht mehr gibt.
Falls du weitere Fragen haben solltest, kannst du mich gerne per PN anschreiben
Generell würde ich dir sagen, studiere einfach auf was du Lust hast. Ich habe selbst Asienwissenschaften in Bonn studiert. Die Berufschancen nach dem Studium sind vielfältig, es kommt eigentlich auf dich an, was du damit machst. 
Während des Studiums hast du die Chance, neben deinem Hauptfach "Asienwissenschaften", Nebenfächer wie BWL, VWL, Recht  u.s.w. zu wählen.
Von daher stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht, wenn du einer der Nebenfächer erfolgreich absolviert hast. In Verbindung mit sinnvollen Praktika, sollte man einen Job nach dem Studium bekommen. Wenn du mehr Fragen hast, einfach eine PN an mich
Welchen Beruf kann man mit so einem Studium überhaupt ergreifen?


studium
Wie lange habt ihr für gelernt?

- Gedächtnis. Die Noten waren 2, 2+, 2- und 3- 1,0 Abi, im Studium bewegt es sich pro Semester zwischen 1,4 und 2. Ich arbeite -


asien
Gehört die Mongolei zu China?

- Radioansprache hielt, in der er die bedingungslose Kapitulation des japanischen Kaiserreichs vor den Alliierten bekannt gab. Nach -- - DER SPIEGEL Die Mongolei , zwischen Zentral- und Ostasien gelegen, ist ein dünn besiedelter Binnenstaat. Sie grenzt -- zwischen China und Russland gelegen. PS. Wenn das Wort "China" im Spiegel Online auftaucht, sollte man ohnehin sehr genau -


japan
Bestellen bei CD-Japan ,wie sieht es mit dem Zoll aus?

Ich habe vor eine CD bei cd japan vorzubestellen ,mit der Versandart EMS würde alles zusammen -