Ab tochter schlafen

3 Antworten zur Frage

~ dir vertrauen kann, wird sie dir auch entgegen kommen, eure Tochter braucht euch beide Eigentlich sagt man, dass das Kind ca. ab dem 3. Geburtstag ~~ weiter weigern sollte. Sie hätte von ersten Tag an bei dir schlafen können..
Bewertung: 9 von 10 mit 247 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Ab wann sollte meine Tochter bei mir schlafen?

meine Tochter ist knapp 2,5 Jahre alt. Ich habe mich schon vor der Geburt von der Mutter getrennt und sehe seit der Geburt meine Tochter jedes zweite Wochenende.
Wir wohnen ca 140km voneinander entfernt. Ich habe die Kleine die ersten 2 Jahre immer nur für 4 Stunden bei der Mutter gesehen, da diese mir meine Tochter nicht mitgeben wollte. Seit fast einem halben Jahr bin ich mit ihr im Gespräch, dass das zu wenig ist und so nicht weiter geht. Inzwischen konnte ich erreichen, meine Tochter den ganzen Tag lang mitzunehmen. Wir machen dann immer Ausflüge. Das läuft echt super und meine Tochter ist sehr gerne bei mir. Auch der Mittagsschlaf klappt gut, wenn ich sie mitnehme. Mit zu mir nach Hause konnte ich sie leider noch nicht nehmen, da ich ihr keine 4 Stunden Autofahrt an einem Tag antuen wollte. Wenn sie bei mir schlafen würde, dann wäre das mit 2 Stunden Autofahrt pro Tag besser. In der immer kälter werdenden Jahreszeit, wo nicht mehr so viele Ausflüge möglich sind, wäre es schön, wenn ich sie mit nach Hause nehmen könnte.
Nun zu meiner Frage:
Was denkt ihr, ab wann meine Tochter alt genug ist, dass sie bei mir auch schlafen kann? Oder woran würdet ihr das festmachen?
!
P.S. Das gemeinsame Sorgerecht möchte ich jetzt auch beantragen, auch wenn sich die Mutter weiter weigern sollte.
Sie hätte von ersten Tag an bei dir schlafen können. Dann wäre sie es bereits gewöhnt. Das ist eine Masche von deiner Ex um sie dir weniger geben zu müssen oder sie ist übervorsichtig.
Du solltest eine Bildleitung zu deiner Ex einrichten. Sie vertraut dir wohl nicht ganz. Dann kann die Kleine abends mit Mutti sprechen und sie können sich gute Nacht sagen. Zeige der Mutter wie die Kleine untergebracht ist. Sie soll dich besuchen oder bringe ihr Fotos mit, damit sie es sich vorstellen kann.
Verkaufe es ihr als Vorteil. Nicht ich nehme dir das Kind weg, sondern du hast dann "Zeit für dich" und kannst ausruhen. Das mit der langen Autofahrt ist ein gutes Argument.
Paß auf, dass das Kind bei der Rückkehr gerne zurück kommt und kein schlechtes Wort über Mutti gelernt hat. Wenn sie nach der Rückkehr verdreht ist und nur stänkert funktioniert das nicht.
Frage die Mutter nach den Regeln. Was darf gegessen werden etc. Nicht, dass sie sich bei dir rund futtert und Mutti muss sie auf Diät setzen. Bettzeiten und Essenzeiten sollten gleich sien.
Sobald sie nicht mehr gestillt wird, kann sie bei dir übernachten. Versuche in Ruhe mit der Mutter zu reden und lass sie vor dem zu Bett gehen mit ihrer Tochter telefonieren. Bring sie immer nach Vereinbarung zurück. Wenn die Mutter keinen Grund zu Beschwerden hat und dir vertrauen kann, wird sie dir auch entgegen kommen, eure Tochter braucht euch beide
Eigentlich sagt man, dass das Kind ca. ab dem 3. Geburtstag ganze Wochenenden beim umgangsberechtigten Elternteil bleiben kann. Vorher sollten es besser immer nur eintägige Kontakte sein, da es dem Kind einfach nicht gut tut, für längere Zeiträume aus seiner gewohnten Umgebung gerissen zu sein. Faustregel ist: Je jünger, desto öfter und kürzer. Der einfachste Weg ist eigentlich immer, das Jugendamt zu bitten, dabei zu begleiten, eine Umgangsvereinbarung zu schließen, die dann für beide verbindlich ist. Denn dort sitzen die Experten, die wissen, was für Umgangskontakte üblich sind und was dem Kind gut tut.



kinder
Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Kindererzieherin und einer Kinderpflegerin?

- mittlerweile dürfen auch Kinderpfleger eine Gruppe leiten. In dem Kindergarten, in dem ich meine Ausbildung mache, gibt es auch -- Kindergarten/Tagesstätte arbeiten oder auch in einer Familie, wenn z.B. die Mutter erkrankt ist. Die Ausbildung zur Erzieherin dauert mittlerweile -


vater
Koterbrechen tödlich?

- werden nach der Ursache forschen und das Beste für deinen Vater tun. Alles Gute für Euch! Miserere – Wikipedia


mutter
mutter meines Kumpels nackt?

- uns gewohnt und der hat mich auch nackt gesehen und meine Mutter. Wir ihn auch und das ist doch ganz normal dass man geil -