Makita Radio Akku Problem: Lösung durch Austausch der Buchse oder Reparatur

Warum nimmt mein Makita Radio den Akku nicht an und wie kann ich das Problem beheben?

Uhr
Das beschriebene Problem mit dem Makita Radio tritt häufig auf, wenn die Buchse für das Netzteil den Massekontakt vom Akku zum Radio unterbricht. Dies führt dazu, dass das Radio nur noch mit dem Netzteil und nicht mehr mit dem Akku funktioniert. Die Ursache dafür liegt an einem gelben Kontakt, der bei Einstecken des Steckers den Massekontakt vom Akku zum Radio unterbricht. Dadurch leiert der Kontakt nach einer gewissen Zeit aus und das Radio nimmt den Akku nicht mehr an.

Die Lösung für dieses Problem liegt in der Reparatur oder dem Austausch der Buchse. Dafür können die folgenden Schritte unternommen werden:
- Auslöten der Buchse
- Hochbiegen des Pin Nummer 3
- Herausziehen und Wieder-Aufbiegen des gelben Kontakts
- Zusammenbau und Verlöten der Buchse

Alternativ kann die Buchse auch einfach neu gekauft und eingebaut werden. Es ist wichtig zu überprüfen, ob der Fehler tatsächlich an der Buchse liegt, indem man die Kontakte auf der Rückseite der Platine der Buchse auf Durchgang prüft. Pin 1 und 2 sollten Durchgang haben, um sicherzustellen, dass die Buchse das Problem verursacht.

Um die Buchse auszubauen, sollten die 5er Inbus vorne geöffnet und die zwei Schrauben unter dem Akkudeckel entfernt werden. Anschließend kann die Buchse ausgelötet und repariert oder durch eine neue ersetzt werden.

Für diejenigen, die sich nicht an die Reparatur trauen, gibt es auch die Möglichkeit, das Bauteil als Ersatzteil zu kaufen, was jedoch etwa 15 EUR plus Versandkosten kostet.

Die beschriebene Lösung hat bereits vielen Nutzern geholfen, das Problem mit dem Makita Radio zu beheben. Es ist wichtig, vorsichtig und präzise bei der Reparatur vorzugehen, um weitere Schäden zu vermeiden. Mit Mut und einem Lötkolben kann das Problem jedoch erfolgreich gelöst werden.






Anzeige