Woran merkt man jemand american english british spricht

7 Antworten zur Frage

~ whatever. Nevermind. Englaender sprechen "g" aus wie "k" und manche "a" nicht als "ä", sondern eben wie die Deutschen ein "a" aussprechen ~~ ein Ami. How to understand the.
Bewertung: 4 von 10 mit 809 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Woran merkt man,dass jemand american english oder british english spricht?

Ich weiß,am Akzent,aber gibt es Videos oder so,wo man das sehen/hören kann?
Wenn amerikanisch sprechen, hört sich das so an, als hätten sie einen Kaugummi im Mund. Britische klingen beim Sprechen so klar und deutlich. Fast überdeutlich
Wenn in jedem zweiten Satz 'fu.ing' vorkommt, ist es bestimmt ein Ami.

How to understand the differences between British and American English - YouTube
ist aber eher auf verschiedene wortwahl konzentiert.
aber wenn du einmal einen briten und einen amerianker hast sprechen hören, kann mans fast sofort bei jedem anderen menschen sagen.
Acapela group - Voice synthesis - Text to Speech | voice solutions
Hier kannst du englische Wörter eingeben und dir die unterschiedlichen Aussprachen anhören.
Ist sehr schwer zu sagen. Find ´ich.
Zum einen kommt ´s wohl hin , dass man von AE
sagen kann , es höre sich eher nuschelig an. Andererseits hängt
das sehr davon ab wer spricht und woher er stammt , denn Amerika ist ein Riesen Stück Erde , und die regionalen Sprachunterschiede
sind zumeist riesig. BE erkennt man an einer
verfeinerten Aussprache , die wirklich leicht nach Snob klingt.
Alles in allem unterscheidet sich BE hauptsächlich durch eine
ausgeklügelte Nuancierung , es wird schärfer betont und auch
die Melodie welche den Sätzen innewohnt , scheint mehr Unterschiede zu machen. Hier redet man auch von QE , also Queens english oder
Oxford english. In anderen Regionen der Insel stößt man aber
wiederum auf nahezu unaussprechliche Akzente , Dialekte.
Man sollte sich nicht täuschen lassen - es gibt auch Amerikaner , die ein , vergleichsweise, wohlakzentuiertes Englisch sprechen.
Oh well , whatever.
Nevermind.
Englaender sprechen "g" aus wie "k" und manche "a" nicht als "ä", sondern eben wie die Deutschen ein "a" aussprechen (- dance, can't.), waehrend die Amis dazu dänce und cän't sagen wuerden. Ausserdem verwenden Briten gerne Worte wie "oh" und sind/tun dabei uebertrieben ueberrascht. Amerikaner sagen zu "you" gerne "ya", zu "going to" "gonna", zu "want to" "wanna"; dadurch entsteht der Eindruck, sie wuerden nuscheln
Gäbe da 2 oder 3 Filmtips, wo das amerikanische und das britische Englisch wunderbr kollidieren, natürlich nur im Original
2 Dirty Rotten Scoundrels
King Ralph
und zum Teil auch
Inglourious Basterds
Dazu gibts vermutlich auch auschschnite im Inet, aber die kann ich nicht suchen, ich hab keine schnelle Verbindung.