Wie zerstre beziehung

2 Antworten zur Frage

~ generell beantworten aber gebt mir einfach Tipps darf ich fragen wie alt ihr seid? find ich übrigens toll, dass ihr schon so lange zusammen ~Wie lange sollte man in einer Beziehung sein, bevor man das erste Mal miteinander.
Bewertung: 3 von 10 mit 1108 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie lange Beziehung bevor man das erste Mal miteinander schläft?

Wie lange sollte man in einer Beziehung sein, bevor man das erste Mal miteinander schläft? Es wäre auch gleichzeitig mein erstes Mal. Ich weiß diese Frage kann man jetzt nicht so generell beantworten aber gebt mir einfach Tipps
darf ich fragen wie alt ihr seid?
find ich übrigens toll, dass ihr schon so lange zusammen seid und noch keinen Sex hattet
Wir leben Gott sei Dank im Deutschland des 21. Jahrhunderts.

In Gedanken oft bei anderen Männern - wie normal bzw. gesund ist das in einer Beziehung?

Anmerkung: Der Text führt die Frage nur aus, ich formulier mich so gern aus. Wer will, braucht unten Stehendes nicht zu lesen, um den Inhalt der Frage in etwa zu verstehen. Mein Freund und ich sind nun seit etwa zwei Jahren zusammen. Es kriselt häufiger mal, aber im Großen und Ganzen lieben wir uns. Allerdings will es bei mir mit dem Sex im Moment nicht so klappen und das wird zum Problem. Am Anfang haben wir das im Grund täglich gemacht, wenn nicht öfter, und überall, total spontan eben. Doch bald wurde das Ganze wegen Umzug in eine andere Stadt zur Wochenendbeziehung und die Regelmäßigkeit fiel weg. Irgendwann, etwa nach vier oder fünf Monaten auch meine Lust.
Mittlerweile muss ich mich oft richtig aufrappeln und ihm ist es trotzdem nicht genug. Jedes Wochenende mind. einmal, er versucht es aber bestimt fünfmal oder mehr und ist wegen meiner Ablehnung oft frustriert. Ich versuch ja zu wollen, aber mehr als das kann ich auch nicht tun. Zu vergleichen mit der Zeit am Anfang der Beziehung ist das nicht mehr.
NAJA, zum eigentlichen Kern der Frage: Als meinestarke Lust so langsam verging, wuchs meine Neugier wieder leicht. Manchmal träumte ich von dem ein oder anderen, aber mit niemandem, wo man zweimal darüber nachdenken würde, weil es so absurd war. Allerdings wurde es mehr und mittlerweile betrifft es auch Tagträume und besonders einzelne Personen, wie in etwa:
-die letzte Affäre, die ich vor der Beziehung hatte
-der befreundete Arbeitskollege, der mir seit drei Jahren nachschmachtet
-der Kindheitsschwarm, der in letzter Zeit oft Kontakt sucht
-der arrogante Mitschüler alias Klassenclown in der Berufsschule, bei dem klar eine gegenseitige Abneigung, aber auch eine umso größere Anzieheung besteht
Diese Mäner sind es, die mir alle derzeit den Kopf verdrehen. Ich denke an relativ häufig sie, wenn ich monotone Arbeiten verrichte, wenn ich zuhause im Bett liege, wenn ich Auto fahre, etc.
Ist das in einer längeren Beziehung normal oder gesund? Ich komm mir manchmal so gemein vor, obwohl ich ehrlich gesagt nicht wirklich ein schlechtes Gewissen habe. Ich stell mir immer Situationen vor, in denen das technisch gesehen kein Fremdgehen wäre. Keine Ahnung.
Bin ich furchtbar oder darf man das in einer Bezieung ruhig mal machen? Mir fehlt da jeglicher Maßstab. Daher würde ich mich über ein paar ehrliche Antworten freuen.
VG, kekSTOrte
Ok du träumst von den besagten Personen - aber was? Träumst du von etwas was dein jetziger Freund dir nicht gibt oder nicht hat? (Details kannst du gerne privat halten
Nö, im Grunde nicht. Es geht nur im Intimität mit diesen Leuten.
Ich überlege manchmal, ob es was mit seinem Übergewicht zu tun hat, aber es wäre gemein, die Verantwortung für das Versagen meines Sexualtriebes in der Beziehung auf seine Figur zu schieben. Eigentlich hab ich ein kleines Bäuchlein bei einem Mann ja ganz gern zum Kuscheln. Aber ob mein Unterbwusstsein mir sagt, dass es für Sex fettleibige Männer nicht so gern hat? Bewusst nehm ich das jedenfalls nicht wahr (der Arbeitskollege im Beispiel oben ist auch ein bisschen pummelig. Und am Anfang war das ja auch kein Problem.
Manchmal kommt mir der Gedanke, dass ich ihn einfach schon so gut kenne und schlicht un ergreifend nichts neues mehr da ist. Ich hab das Gefühl, ein Teil von mir langweilt sich, aber das finde ich doof, weil ich auch gerne mit ihm zusammen bin.
sei doch mit ihm zusammen und hab Sex mit wem du magst.
Puuh 130kg ist schon ne große Nummer. und natürlich hat die Figur eine Auswirkung auf den Sexualtrieb - vor allem bei Frauen, da ist das Ganze viel eher noch Kopfsache als bei Männern.
Du hast das "Gefühl" du langweilst, willst du also Veränderung? Kann dir dein jetztiger diese überhaupt geben?
Will dir jetzt nichts einreden, nur ein paar Denkanstöße geben
Das ist völlig ok. Es ist wie es ist und würdest du so tun als wäre es anders als es ist, machst du Dir was vor. Also du fühlst dich zu anderen Männern hingezogen. naja, eure Beziehung verändert sich. Klingt als hättest du deinen Freund lieb. Prima. Schlaf doch mit anderen Männern. D fragst ob du Normal oder gesund bist. Also Normal ist nicht gesund oder natürlich und gesund ist natürlich. Du siehst / spürst ja, was deine Natur will.Normal und ungesund wäre es, wenn du dich verstellst oder zu etwas genötigt siehst was du nicht magst.
Wer wenigstens die ersten zwei Zeilen lesen kann, ist klar im Vorteil.
Wie witzig , hab's gelesen und dennoch.,
dass man auch andere attraktiv findet, ist normal und auch nicht weiter bedenklich. wenn du allerdings staendig an andere denkst, sieht es nicht so aus, als ob eure beziehung noch auf irgendeiner ebene sehr innig ist. manchmal muss ja sex gar nicht das entscheidende sein, wenn alles andere stimmt.
vielleicht ueberlegst du dir mal, was genau dich denn in der beziehung noch haelt. ist es eher bequemlichkeit oder empfindest du noch ausreichend fuer deinen partner?
fuer mich klingt es so, als ob du einfach gern wieder frei waerst, um dich ausprobieren zu koennen. dann solltest du das vielleicht auch einfach tun.
Versuchung ist das Gegenteil von Treue. Und somit vorhanden. Ob gut oder schlecht, das musst du mit deinem Gewissen ausmachen.

Mein freund hat gesagt dass er keine lust mehr auf eine Beziehung, wie ändere ich das?

Mein freund hat mir heute geschrieben dass er keine lust mehr auf die Beziehung hat. Wie kann ich das änder dass er wieder lust auf die Beziehung hat? wir sind seit fast einem halben Jahr zusammen und das ist seine längste Beziehung. habt ihr vielleicht einen Rat oder einen Tipp damit ich das Vielleicht ändern konnte?
für Vorschläge
Wie könnt Ihr nur solche Antworten geben? Wenn zu euch sagt Er hat keine Lust mehr mit euch zu Arbeiten kündigt Ihr dann euren Job in dem Ihr schon seit einem halben Jahr arbeitet und sucht euch was neues obwohl es euch so gut gefällt? Ihr seit immer hin seit einem halben Jahr zusammen.Erinnere Deinen Freund an die schönen Tage in eurer Beziehung.Die schönen Momente die Ihr zusammen erlebt habt.Frage Ihn direkt aber sei dabei nicht zu aufdringlich was den los sei.warum er so etwas behaupten kann.Die Liebe ist stark und bekommt jeden Menschen auf dieser Welt schwach und klein.Traue Dich es ist noch nichts verloren.Du musst auf Ihn eingehen am besten wenn Ihr euch sieht damit Du in seiner nähe bist suche den Augenkontakt und zeige Ihm deine Liebe.Lass Dir hier von niemandem sagen das es aus und vorbei ist.Ich helfe Dir gerne weiter wenn Du noch Tipps brauchst.
Du solltest ihm den Laufpass geben. Wenn du nicht mehr in sein Leben bist, merkt er vielleicht war er an dir gehabt hat und kommt zurück.?
Wenn er wirklich nicht mehr will will er nicht mehr aber wenn du denkst er sieht einfach nicht mehr die Vorteile einer Beziehung weil es ihm zu viel oder selbstverständlich geworden ist dann zeig ihm was er an dir hat gib ihm etwas an dem er festhalten kann mach dass er sich nicht nur in dich sondern in eure gemeinsamen Erinnerungen verliebt aber wenn er dir wirklich schon ausdrücklich gesagt hat er hat kein Bock mehr weiß ich nicht ob er noch was von dir will und wenn das nicht der fall ist würde ich sagen schlechte Vorraussetzung für ne Beziehung
vielleicht ihn sehr viel mehr freiraum geben.
Gutgemeinter Rat: wenn Schulss ist ist Schluss. Es ist die undankbarste Geschichte jemanden hinterherzulaufen, der nichts von Dir will offensichtlich.
Wenn er sagt das er keine Lust mehr hat wird das schwer.
Versuchs garnicht erst wieder. Wenn du es versucht wirst du es am Ende noch mehr bereuen.
nein.wenn er nicht mehr will dann ist das so.
Wie verhält sicher der Konjunktiv in Beziehung mit ut?
Welche Besonderheiten gibt es hier. Und wie wird hier ins deutsche übersetzt?
Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich meinte, es wird mit dass übersetzt. Bei der Übersetzung habe ich das persönlich immer aus dem Zusammenhang angeleitet.
Wenn ut mit Konjunktiv steht, wird es mit "dass", "sodass" oder "damit" übersetzt. Außerdem, muss man bei der Übersetzung des Verbs den Konjunktiv nicht mehr beachten. Die Konstruktion ergibt im Deutschen also einen normalen Konjunktionalsatz im Indikativ.
Du bist ja noch ganz neu auf COSMiQ, deshalb möchte ich Dich auf folgendes hinweisen:
Hausaufgabenfragen können auf COSMiQ gestellt werden, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen. Wenn Du einen Rat zum Lösungsweg suchst, bist Du an der richtigen Stelle. Zunächst sollte man aber immer versuchen, die Hausaufgaben allein zu bewältigen. Diesbezüglich kannst Du gern einen Blick in unsere Guidelines werfen. Diese findest Du hier: COSMiQ.
Bitte ergänze bei künftigen Fragen Deine eigenen Überlegungen, damit die Community Dir gezielt helfen kann.
COSMiQ-Moderator11
- maja1st
Wie komme ich am besten über ihn & die Beziehung hinweg?
Hallo Community, vor 6 Tagen habe ich & mein Ex uns nun getrennt. Als erstes habe ich Schluß gemacht, aber er will nun keine Beziehung mehr eingehen da er keine Kraft mehr hat & weil er meint er will mit Freunden raus & muss erst mal um sich kümmern. So eine ähnliche Situation hatten wir schonmal & er ist danach zurück gekommen nachdem er mich angeschrieen hat das er mich nicht mehr liebt & ich mich dann nicht mehr gemeldet habe. Diesesmal meldet er sich nicht mehr & ich mich nicht mehr bei ihm. Er redet nicht mehr mit mir, hat mich bei Facebook gelöscht & ja. Es tut mir wirklich sehr weh da wir 2 & halb Jahre zusammen waren, nun wollte ich fragen, wie komme ich am besten über ihn hinweg? Denn ich heule mich eigentlich jeden Abend in den Schlaf. Ich wäre wirklich sehr dankbar für Tipps
Werd vielleicht mal Erwachsen.? das waren doch nur 2 Jahre, mensch das is nichts. wie alt bist du 12? Such dir ein neun und gut. Das war noch lange nicht das letzte mal das irgendwer mit schluss macht.
Ich bin 16 & es ist doch egal wie lange man zusammen war es zählt doch nur welche Gefühle man für den einen hat mein Gott ganz ehrlich tschuldigung ihr könnt alle einfach nicht richtige antworten geben.das es demjenigen schelcht geht interessiert euch nicht ihr müsst immer einfach noch euren senf dazu geben.
schei. egal wer schluss gemacht hat, sei froh das du den Vogel los bist und such dir den nächsten
Stell ne richtige Frage dann bekommst du auch richtige Antworten, aber wenn man hier so ein Pupertätszeug rein stellt, was du übermorgen sowieso wieder vergessen hast weil das nächste Problem da is, dann muss man auch mit dumm Antworten rechnen, also wirklich mal.
Du hast Schluss gemacht und heulst ihm jetzt hinterher? Warum hast du denn Schluss gemacht? Führ dir die Gründe vor Augen. das macht man ja nicht einfach so aus Spaß.
Ich habe es ja auch nicht aus Spaß gemacht. Er war richtig schei* zu mir also habe ich Schluß gemacht & gesagt das wen er mich so schei* behandelt kann es ja nicht so weiter gehen. Dann hat er gemeint er will sich ändern aber dann auf einmal hat er keine Kraft mehr & bla bla.
Dann ist er wahrscheinlich nicht der richtige aber du bist erst 16 also. es werden noch viele Jungs geben die dir liebeskummer geben
Klar ich weiß das es dann wahrscheinlich nicht der richtige ist aber im Moment ist es einfach schwer sowas einzusehen.aber
Hast du nun auch seit genau 6 Tagen keinen Kontakt mehr mit ihm gehabt? Hast du dich in all den Tagen auch gar nicht mehr gemeldet?
Warte noch etwas ab, das du ein wenig Zeit vergehen lässt, nicht das er sich jetzt zu sehr gedrängt fühlt, wenn du dich schon meldest. Du magst ihn ja sehr, und ich bin mir sicher das er dich im Grunde auch noch mag. Rufe ihn einfach mal am nächsten Wochenende an, und frage ihn was er denn so macht, ob er mit Freunden unterwegs ist. Und du sagst dann, das du auch ein wenig was vorhast, mit ner Freundin, das ihr erstmal in eine Cocktailbar wollt und danach mal schauen wo ihr so hingeht.
Wichtig: In diesem Gespräch auf keinen Fall nach einem treffen fragen. Rede einige Minuten nur, bisschen über dies und das, und dann lege von dir aus auf. Sagst du, das du jetzt auch noch was vorhast, dich einfach nur mal kurz melden wolltest, gleich los musst!
Das wird dich interessant machen. Und mit ein wenig Glück wird er sich in kürze eventuell dann auch wieder melden, wenn er noch ein klein wenig Interesse an dir haben sollte.
Und ganz wichtig für dich selbst: Versuche viel mit Freunden und Freundinnen zu unternehmen. Selbst wenns immer mal nur für eine Stunde ist, bisschen in die Stadt, oder Kino oder so. Hauptsache du hast immer ein klein wenig Ablenkung, denn zuhause ist man immer früh genug wieder.
Wünsche ich dir viel Glück das alles wieder gut wird
Ich würde ihn gerne anrufen bloss wenn ich ihn anrufe ist er total schei* zu mir & will nicht mit mir reden & meint immer "Ja ich muss los ich hab jetzt keine Zeit". In diesen 6 Tagen hab ich ihn immer mal wieder in den ersten 3 Tagen angerufen aber wie gesagt.keine Reaktion von ihm.
Ja ich mache grade jeden tag was mit meiner Freundin aber trotzdem immer wenn ich dann wieder zuhause bin kommt es hoch.
Weisst du was. Wenn du gerne in die Disco oder auf eine Party gehst, dann geh am Wochenende mit ner Freundin einfach weg, habe deinen Spass dort, und wenn dich Jungs anflirten, dann rede einfach ein wenig mit denen, auch wenn du das eigentlich gar nicht willst, aber einfach so, das man Unterhaltung hat, auch wenn du dir in diesem moment dann denkst: "was will der eigentlich von mir? ich will doch nur das mein exfreund sich wieder meldet", so lasse dich drauf ein, also so ganz ohne Hintergedanken. Denn gespräche kann man immer jederzeit von sich aus beenden, wenn man dann schnell wieder weg will.
Hauptsache selbst ist das du selbst zumindest das beste aus dem Tag und auch Abend machst, und nächstes Wochenende wirst du ihn einfach mal direkt anrufen. Ist er dann immer noch so gemein zu dir, dann kann man wirklich nichts ändern, aber vielleicht ist er dann auch schon wieder ganz anders - deswegen auch viele Tage dir Zeit lassen, auch ohne ihn bis dahin anzuklingeln oder irgendwelche Sms zu schreiben.
haahaah fast das gleiche ist mir passiert meine freundin hat mit mir schluss gemacht danach waren wir nur freunde aber dann fragte sie mich ob wir wieder zsm kommen können ich sagte nein und ab jetzt hasst sie mich und wir sitzen in der schule nebeneinander sie nervt mich haut mich manchmal und ist immer gemein zu mir
PS: sei nicht sauer auf ihn oder sei nicht wie meine ex. DU hast schluss gemacht und nicht er
Ja aber ich habe ja aus einem Grund schluß gemacht ich will ja nicht das mein Partner mich schlecht behandelt und das hat er also habe ich Schluß gemacht.
ja ich hatte sie ja auch schlecht behandelt ihre zettel die sie mit ihren freundinnen im unterricht geschrieben hat
Es sieht nach alledem, was zuvor geschehen ist, so aus, als sei nun Schluss für immer!
Eine solche endgültige Entscheidung tut nun mal im Herzen weh; das kann ich gut nachvollziehen. Man will es einfach nicht wahr haben, dass eine schöne Zeit, die auch teilweise getrübt war, nun zu Ende gegangen ist.
Aber es nutzt gar nichts, hinterher zu trauen bzw. Trübsal zu blasen für etwas, was nicht mehr zu ändern ist.
Mein Tipp:
Sehe Dich um nach neuen Lebensinhalten, die Deine Zeit und Deine Gedanken erfüllen mit neuen Möglichkeiten, Lebensfreude zu gewinnen. Dazu zählen neue Hobbys, Freunde und gemeinsame Aktivitäten. Es gibt Vereine, Seminare und Treffs, neue Bekanntschaften zu knüpfen.
Auch bietet eine Radtour oder ein Gang durch die Natur oder Wandern eine wunderbare Ablenkung, um von den wehmütigen Gedanken loszukommen; das kann man auch alleine machen.
Beste Wünsche
Leben zu freuen, wenn Sie glauben, Sie sind zusammen oder unangemessen, mutige Streben nach einem neuen Leben.
Beziehung retten, aber wie?
Hallo , ich habe ein Problem und zwar bin ich mit meiner Freundin jetzt knapp 2 Moanten zsm und davor den Monat waren wir auch so gut wie zsm, aber im moment läuft es nicht mehr so gut. Es dauert zu lange jetzt jeden Deatil zu erläutern deshlab fasse ich mich kurz, am Anfang war alles perfekt, wir sind süß miteinander umgegangen und alles aber so knapp vor einem Monat hat sich das alles geändert, sie war nicht mehr so süß zu mir, ich habe oft das Gefühl gehabt sie würde mir keine Liebe mehr geben, sie hat am Anfang gesagt sie wäre das glücklichste Mädchen und sie gehört mir und würde mich über alles lieben, deshlab hab ich mir keinje Gedanken darüber gemacht und dachte es wäre normal weil sie mir nicht mehr zeigen müsste dass sie mich liebt weil wir uns schon "haben". Aber es hat mir tag für tag immer mehr was ausgemacht, ich dachte es macht mir ncihts aus, aber ich wollte dass sie mir noch zeigt dass sie mich liebt deshalb hab ich sie immer mehr zugedrängt, habe ihr oft meine Gefühle geschrieben und wollte einfach dass sie mir alles zurückgibtm, aber sie hat es immer mehr nciht erwidert. Ich war auch so mega eifersüchtig und zu empfindlich und habe wegen jeder kleinigkeit streit angefangen. Aber das war nur in der zeit als ich 3 wiochen urlaub gemacht habe und sie nicht sheen konnte, und seit dem haben sich anscheinend ihre gefühle verändert, sie sagt sie wäre unglücklich und unzufrieden und würde mich nciht mehr so lieben wie am anfang, und sie sagt dass wird sich auch nicht mehr ändern. aber was ich komish finde dass sie sagt sie ist kurz vor den 3 wochen unglücklich geworden, also als wir uns nicht gesheen haben. und jetzt hat sie übers shcluss machen nachgedacht weil sie üngluckluich ist und es sich nciht mehr ändern wird, aber sie liebt mich noch. ich finde das sehr komisch weil sie früher das glücklichste mädchen auf der welt war und sich das jetzt so schlagartig verändert hat. den grund dafür dass sich ihre gefühle verändert haben hat sie nicht gesagt. was ist los und wir kann ich unsere beziehung retten? hoffe ihr könnt mir helfen, sie ist 15 und ich 17. sie sagt auch immer dass sie zu jung für eine lange feste bindung ist und ich zu reif und erwachsen ist und sie meine ansprüche nicht decken kann, ich bin ehct verwirrt und ich hoffe ihr könnt mir helfen wie ich mich jetzt verhalten soll,
Am Anfang redet man noch oft von der Verliebtheit, die sogenannte "rosarote Brille". Da ist alles toll, man liebt den anderen mit allem, etc.
Erst wenn diese Schwärmerei vorbei geht, fängt die Beziehung richtig an - oder geht kaputt, wie bei euch, weil man dann merkt, dass es doch irgendwie nicht ausreicht.
Auch wenn es schwer fällt, aber das beste für euch wäre sicher, wenn jeder seinen eigenen Weg geht. Ihr seid beide noch jung und werdet den richtigen noch finden.
ja aber ich will sie noch behalte ich liebe sie überalles und sie mich ja auch noch
Dann musst du sie überzeugen, auch für die Beziehung zu kämpfen. Denn zu einer Beziehung gehören immernoch zwei. Und wenn sie keine Lust mehr drauf hat, kannst du da nichts machen.
Ich denke du hast sie da mit deiner Eifersucht einfach auch zu sehr ein geengt. Eifersucht ist das schlimmste in einer Beziehung. Wie lang seit ihr jetz genau zusammen! Ansonsten versuchen nochmal in Ruhe alles zu reden. Und zu klären.
seit dem 10.6.
sie sagt es wäre nicht die eifersucht, und auch nicht die streiterein, sie würe mich einfach nciht mehr so sehr lieben wie am anfang und sie wäre nicht mehr glücklich und deshlab hätte die beziehungen keinen sinn weil sie nciht mehr glücklich wird. aber das ist doch normal oder nciht dass man mal tiefen hat, und wenn ich sie einmal zum glücklichsten mädchen gemacht habe kann ich es doch wieder machen oder nciht?
Tiefen gibt es immer, aber du musst auch verstehen, dass für ein 15 jähriges Mädchen solche Situationen neu im Leben sind und sie das noch nicht abwägen kann. zwingen kannst du sie nicht.
Ja das stimmt. Sie wird einfach noch zu jung sein. Rede nochmal mit ihr. Probiert es eventuell nochmal. Aber wenn sie nicht mehr will. Zwingen kannst du sie nicht. So weh es auch tut. Aber sonst machst du sie und dich kaputt damit.
sie sagt sie wünschte sich so sehr mit mir glücklich zu sein weil sie mcih noch liebt nur es klappt eifnach nicht und ich weiss nicht warum sie denkt es klappt nicht, sie sagt auch schluss amchen wäre flasch und zsm bleiben auch.
mit 15 ist man nicht wirklich auf der suche nach was ernsthaftem. und wenn dann der freund auch noch klettet und klammert, da kann man schon mal fluchtgedanken kriegen. es sich nciht mehr ändern wird, aber sie liebt mich noch das hört sich sehr nach "aus schluß vorbei" an. so als wollte sie dir nicht sagen, daß sie keine gefühle mehr hat für dich und deshalb behauptet, sie könnte in dieser beziehung eben nicht mehr glücklich werden.
so eine änderung kommt nicht schlagartig, das entwickelt sich langsam, nur meist wird es einem erst ganz plötzlich klar. möglicherweise hat sie - als du 3 wochen weg warst - gemerkt, daß du ihr überhaupt nicht fehlst und deine eifersüchteleien sie stattdessen ziemlich nerven. zu reif und erwachsen ist und sie meine ansprüche nicht decken kann eine andere variante von "du kannst nichts dafür, es liegt an mir, ich bin einfach nicht beziehungstauglich!" oder ganz direkt gesagt "ich steh einfach nicht mehr auf dich!".
in einer beziehung liebt immer einer mehr als der andere. und du bist nun offenbar der, der mehr investiert als sie.
ich denke, diese beziehung ist nicht mehr zu retten, insbesondere deshalb, weil sie all die dinge sagt, die man sagt, wenn man dem anderen schonend beibringen will, das es aus ist.
trag es mit fassung, gibt noch viele andere mädels auf diesem planeten
doch ich denke schon dass sie mich noch liebt :s
Hallo mein Freund.
Ich befürchte, dass ich dir deine Hoffnungen nehmen muss. Ich glaube, dass diese Beziehung ein jähes Ende gefunden hat. Aber du darfst dich glücklich schätzen! Du hast in deinem Text sehr schön dein Verhalten in der Beziehung reflektiert. Dir war eine bestimmte Sache wichtig und hast gemerkt, dass dies die Beziehung störte. Deine Versuche Harmonie in die Beziehung zu bringen haben aber genau das Gegenteil ausgelöst. Du hast im Nachhinein begriffen, dass deine Intentionen nicht deckungsgleich mit der Interpretation deiner Freundin waren. Das verstehen nicht sehr viele Menschen.
Ich wette, dass du im einer neuen Beziehungen diese Fehler nicht mehr machen wirst. Dafür wirst du wahrscheinlich andere machen. Je mehr Beziehungen du mit Partnern eingehst, desto mehr lernst du über dein eigenes Verhalten und desto mehr lernst du mit dem Verhalten anderer Menschen besser umzugehen. Die Fähigkeit zur Beziehung ist eine Fähigkeit, die man genauso wie alles andere auch lernen muss. daher klingt es meist ulkig, wenn zum Beispiel dreizehnjährige bereits über Verlobung sprechen. Denn in fünf Jahren werden die dreizehnjaehrigen Liebe ganz anders definieren und wahrnehmen.
Auch das, was Du jetzt durchmachen wirst, nämlich Schmerz und Liebeskummer empfinden, ist eine ganz wichtige und tolle Erfahrung. Damit wirst Du nämlich lernen, wie schön Gemeinsamkeit und das Gefühl des Verliebtseins ist. und dann wirst du lernen, dass jedes Ende auch immer gleichzeitig einen Neuanfang bedeutet. Ich beneide dich um das, was Dir noch alles in deinem Leben alles bevorsteht.
Beste alles Gute.
für deine ausfürhrliche antwort aber sie sagt ganz klar dass es nciht an meiner eifersucht lag sondern dass sie shcon vor den 3 wochen unglücklich war
ich bräuchte umbedingt möglichkeiten wie ich diese beziehung wieder retten kann denn ich will sie nicht verlieren und wir lieben uns beide
ganz klar, du hast das Mädchen vergrault. Alles ging zu schnell und sie hat sich gedrängt gefühlt und am Ende gedacht, dass sie dieser Beziehung nicht gewachsen ist. Ich meine, ich kann dich auch verstehen, wenn man 3 Wochen getrennt ist, aber es gibt keinen Grund eifersüchtig zu werden. Sie war überfordert mit dir und deinen Gefühlen. Ihr könnt in Ruhe reden, aber zwingen kannst du sie nicht. Vielleicht klappt es ja wieder. Versucht zu reden. alles Gute
cih weiss dass ich sche*sse gebaut habe aber sie sagt es liegt nicht daran :s
Ihr seid beide noch nicht im richtigen Alter. Ich meine das keineswegs Böse, doch die Details in dem Text lassen das sehr deutlich sehen. Wenn es nicht klappt, dann halte es nicht fest, sondern lass es los. Tut weh, ist aber die bessere Lösung, denn du willst bestimmt nicht ein Leben mit jemanden verbringen, der dich immer Unglücklich machen wird, durch ihr "Unglück".
Meine Freundin ist 15 ich 22 Jahre, Eltern mit der Beziehung nicht einverstanden. Wie bekomme ich die Eltern dazu das sie JA sagen?
Meine Freundin ist 15 Jahre ich 22 Jahre, es passt einfach alles bei uns. Das Problem ist nur das die Eltern mit der Beziehung alles andere als einverstanden sind. Wie bekomme ich die Ellis von meiner Freundin dazu dass sie JA sagen zu der Beziehung?
Ich bin der Meinung, dass ein 15jähriges Mädchen einfach noch zu jung ist um eine Beziehung mit einem 22jährigen einzugehen, da sie noch unreif ist für eine solche. Was ist, wenn sie in 2 - 3 Jahren vieleicht doch jemand anderen Kennen lernt wo sie der Meinung ist der passt besser zu mir? Dann erst tauchen die Probleme auf die ihr beide wohl jetzt noch nicht habt.
Was ist, wenn sie in 2 - 3 Jahren vieleicht doch jemand anderen Kennen lernt wo sie der Meinung ist der passt besser zu mir?*
dann wird sie mit FunTiger schluß machen und mit dem neuen gehen
und ist um eine erfahrung im leben reicher.
wer denkt mit 15 bzw. mit 17/ 18 ans heiraten? selbst wenn FunTIger schreibt, *es passt alles* wird auch er wohl mit jetzt 22 pder dann mit 25 noch nicht ans heiraten denken.
die jugend ist da um ge- und erlebt zu werden.
und wenn deren freundschaft noch 2 bzw. 3 jahre hält, finde ich das in deren beider alter absolut respektabel.
Wenn die Eltern des Mädchens schon gegen diese Beziehung sind, sollte dies der 22jährige akzeptieren und Abstand nehmen.
Ansonsten zeugt es auch bei dem 22jährigen von Unreife und Dummheit.
Du schon wieder. überleg mal.
das sind Eltern.
die wollen ihr 15 jährige Tochter beschützen.
und dann kommst Du udn willst gaaaaaaaaanz schlimme Sachen mit ihr machen.
Männer in Deinem Alter wollen doch alle nur das Gleiche. bla bla bla.
ist halt so.
kannst Du nix dagegen tun.
außer Dich korrekt verhalten.
keine Prollsprüche von Dir geben.
die Eltern finde sich schon damit ab. irgendwann.
aber das braucht Zeit.
ich will nix schlimmes mit ihr machen ich will mit ihr zusammen sein mehr nicht
man.
das denken ihre Eltern.
also DAS:
und dann kommst Du udn willst gaaaaaaaaanz schlimme Sachen mit ihr machen.
Männer in Deinem Alter wollen doch alle nur das Gleiche. bla bla bla.
sie überzeugen, daß du es ernst meinst und nicht mit ihr spielst.
oder du wartest noch ein jahr und hälst dich im hintergrund. villeicht haben sie ja die illusion, daß deine freundin noch jungfrau ist. ein jahr später sieht es gesetzlich schon anders aus, deswegen.
Rede mit ihnen oder schreibe einen Brief.
Sag ihnen,daß du die besten Absichten mit ihrer Tochter hast,sie nicht verletzen wirst.
Mach´s dann aber auch so
ja das problem hierbei ist das ich ja kaum an sie rankomme. ich wollte den eltern vorschlagen mich kennenzulernen als ich mit dem dad telefoniert habe aber ich konnt nix sage nweil er nur geredet hat und sagte ich will nicht das du meine tochter kontaktierst dann hat er aufgelegt.
nur mit Geduld und ZEIT, denn spätestens in drei Jahren ist sie 18
Red einmal mit den Eltern, sage ihnen, dass Du die Tochter sehr lieb hast, überzeuge sie mit Worten und Taten, dass ihr euch mit engeren Zärtlichkeiten noch Zeit lasst. Aber dies musst Du auch unbedingt einhalten. Wenn die Eltern dann sehen, dass Du sie nicht nur mit Worten sondern auch mit Taten überzeugt hast, bekommen sie Vertrauen zu Dir, und einer weiteren guten Beziehung kann nichts mehr im Wege stehen.
ich kann mir nicht vorstellen das bei einer 15 jährigen,und 22 jahren "alter" mann alles pass,ausser das eine,die hummeln im bauch,eher schon bei einer 22 jährigen,und 29 jahre "altern" mann.
Ich find das Verhalten der Eltern auch völlig gerecht fertigt. Sag mal findeste denn keine in deinem Alter? Du solltest dich was schämen, also ich persönlich verachte Menschen die eine Beziehung mit einem so extrem jüngeren Menschen führen! Du bist doch nicht mehr ganz sauber im Kopf
seid ihr verkniffen und verklemmt.
wer sich heute noch der illusion hingibt, daß eine 15 jährige keine sexuellen kontakte hat, verkennt die wirklichkeit.
15jährige mädchen sind heute schon in dieser hinsicht sehr weit.
und ein 22 jähriger ist zwar nach dem gesetzt volljährig und ein mann, dennoch oftmals sehr unreif.
.spätestens in drei Jahren ist sie 18.
In drei Jahren seid ihr nicht mehr zusammen. Sie hat sich in der Zwischenzeit von dir getrennt weil sie von ihren Eltern dazu gedrängt wurde - direkt oder auch indirekt.
also, ich kann da aus erfahrung sprechen. bei mir ist es sogar noch "extremer". ich bin jetzt 20 und mein freund 35! wir sind seid 2,5 jahren zusammen.
wir sind kurz nach meinem 18ten geburtstag zusammen gekommen und meine eltern waren damit natürlich überhaupt nicht einverstanden! sie haben wortwörtlich gesagt: wenn du noch keine 18 wärst, würdest du ihn dein leben lang nicht wieder sehen, weil wir dich in deinem zimmer einsperren würden. aus der sicht der eltern total verständlich! aber jetzt mal ganz im ernst. wer sucht sich schon aus in wen er sich verliebt! ich gebe dir einen guten rat: rede bloß nicht mit den eltern über eure beziehung und schreibe erst recht keinen brief! glaube mir, das ist das letzte was sie von dir hören / lesen wollen. wenn ihr euch eurer sache sicher seid, dann beweist es durch. führt einfach eine normale beziehung. ihr wisst schon was ihr macht. irgentwann werden die eltern das einsehen müssen.sie werden euch bestimmt nicht deren "segen" geben, aber lernen es zu tollerieren. ihr müsst euch aber im klaren darüber sein, das es eine schwere zeit werden kann.
ich wünsche euch auf jeden fall viel glück und hört nicht darauf was andere sagen, sondern folgt eurem herzen! bei mir hat das zu einer sehr glücklichen beziehung geführt.



liebe
Er ist beliebt ich nicht

- wenn er dich irgentwie beachten soll, wenn seine coolen freunde in der nähe sind oder er erzählt es am nächsten tag -- Selbstschutzmechanismus, der solange besteht, bis du für eine richtige Beziehung bereit bist? Ansonsten würde ich dir empfehlen mit dem -


sex
Freundin hat mich betrogen. Ich komm nicht darüber hinweg.

- zweite chance gibt.ich hatte es auch gemacht aber nach 5 jahren konnt ich dsnn nichmehr es war ein zu großer innerer -- ihr also bedingungslos vertraut – wie ein Kind seinen Eltern vertraut. Dieses Vertrauen hat sie missbraucht. Selbst -- hab schluss gemachr und das war trotz riesen und ewigem liebeskummer am ende eine riesen erleichterung es ist deine entscheidung -- gleichzeitig Vergebung- und das können nur die wenigsten Menschen und du kannst nicht davon ausgehen, dass du es irgendwann -- dem Akt kaputt gegangen Aber du musst es wissen.aber ich rate dir los zu lassen - sondern du solltest dich der Problematik stellen und deine Freundin damit konfrontieren, sonst schafft ihr das Problem nie -- persönlich, egal wie sehr ich meinen Verlobten liebe, Fremdgehen bedeutet für mich Schlussstrich. Wenn man liebt, mach -- zusammen bist.du bist innerlich deswegen kaputt.und sie Beziehung ist auch wegen dem Akt kaputt gegangen Aber du musst es -


beziehung
Warum geiern so viele Frauen Männern mit Geld und schönen Autos hinterher?

- Keine Ahnung. Ich bin 16, finde auch, dass es auf den Menschen ankommt. Was bringt mir ein Freund, der reich ist, wenn -- Man kann es nicht ändern, vor allem in der heutigen Generation. Es werden immer Frauen geben, die so sind und außerdem -- Wert als den anderen. Man muss sich entscheiden, gehe ich lieber ins Fitnesstudio, bin ich ein Fitness "Junkie", lebe ich -- will etwas Unternehmen, das du Interesse zeigst . Nur so wierst du Erfolg haben, bei den Frauen. Das ist keineswegs -