Wie watt netzteil dell inspiron 15r se notebook

1 Antworten zur Frage

~ A als Einheit. Diese Zahlen multiplizierst du, dann hast du watt Falls Du momentan kein Netzteil hast und eins kaufen möchtest, so schaue ~~ und eins kaufen möchtest, so schaue auf der Unterseite des Notebooks nach. Dort.
Bewertung: 2 von 10 mit 125 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Wie viel Watt hat das Netzteil vom dell inspiron 15r se notebook?

Schau mal drauf, da müsste eine zahl mit V stehen und eine mit A als Einheit. Diese Zahlen multiplizierst du, dann hast du watt
Falls Du momentan kein Netzteil hast und eins kaufen möchtest, so schaue auf der Unterseite des Notebooks nach. Dort müsste sich ein Typenschild befinden, wo u.A. die Spannung und Stromstärke des benötigten Netzteils genannt wird. Die Spannung des neuen Netzteils muss idealerweise identisch sein, die Ampereleistung darf nicht niedriger als angegeben sein. Sie darf aber neben identisch auch höher sein.
Wenn auf Deinem Book also z.B. 19,2 Volt / 3,42 A steht, so kannst Du durchaus auch ein Netzteil mit 19,2 V / 4,25 A nehmen.

Battlefield 4 spielbar auf Dell Inspiron 15R?

Hey, Ich wollte fragen ob man auf den Dell Inspiron 15R : Battlefield 4 mit höchster Auflösung spielen kann Minecraft mit High-Shader im Multiplayer lagfrei spielen kann generell mittelklasse Spiele problemlos spielen kann.
(http://www.amazon.de/dp/B00I0YSIMK/ref=asc_df_B00I0YSIMK22487329?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=df0&creative=22498&creativeASIN=B00I0YSIMK&childASIN=B00I0YSIMK)
Kennt ihr vielleicht Notebooks auf denen die 3 Punkte zutreffen und unter 800€ kostet?
Nein, weil Prozessor und Grafikkarte nicht dafür geeignet. Für Office und Co. super. Du kannst BF allerhöchstens auf niedriegsten Einstellungen spielen! Außerdem finde ich das Preisleistungsverhältnis schlecht, für so viel Geld kann man mehr Leistung bekommen.
Hoffe ich konnte dir helfen
dir. Hast du einen Plan welches Notebook ich mir kaufen kann?

Ist diese Zusammenstellung gut und wie viel Watt Netzteil benötige ich?

Hey.
Ich habe vor mir einen Gamer-PC zu machen.
Ich will von euch wissen, ob diese Zusammenstellung gut ist, und wie viel watt das zuhörige Netzteil haben sollte (Link zum Netzteil wär auch gut
Es soll ein klarer Gamer-PC werden. Ich habe damit vor Games zu zocken und aufzunehmen und zu rendern.
Das System:
Graka:                              Sapphire ATI Radeon HD 6970
RAM:                                 8 GB RAM
CPU:                                 Intel Core i7 2600k         
Monitor                              Samsung SyncMaster P2250     
Mainbaord:                       Asus P8P67 Rev.3.0
Festplatte:                         Samsung Spinpoint F3 HD103SJ           
Tastatur                             ?
Bluray Laufwerk              Samsung SH-B123L/BSBP Blu-ray Combo-Laufwerk schwarz   
 
Gute Zusammenstellung. Pass aber auf, das der Arbeitsspeicher den du auswählst auch kompatibel zu dem Mainboard ist, sonst könnte das Sytem instabil laufen. Das findest du auch in der Kompatibilitätslist für Arbeitsspeicher auf der ASUS-Website zu deinem Mainboard. Wenn du nicht vor hast den Prozessor zu übertakten, dann reicht es wenn du dir den i7-2600 ohne k kaufst. Die k-serien i7 CPUs sind zum übertakten über den CPU-Multiplikator gedacht und kosten auch mehr. Ohne Übertackten ist der i7-2600k und der i7-2600 gle. Da die Radeon HD6970 unter Last bis 248 Watt verbrennt und der Prozessor ca.95 Watt Plus 40-60 Watt für das Restliche Sytem sollte mit Reserve ein gutes 450 - 500 Watt 80+ Netzteil ausreichen. Wenn du die CPU übertakten möchtest, dann greife lieber zu einem 500 - 550 Watt Netzteil. Dabei aber auch auf die vorhandenen Anschlüsse achten, für die Laufwerke und PCI-Express. Schaltnetzteile, wie sie in Computern Einsatz finden, sollten nie zu sehr Überdimensioniert sein, denn sie haben ihre höchste Effizienz bei nahezu Vollauslastung. Das heißt, das bei geringerer Belastung das Verhältnis zwischen Verlustleistung und Nutzleistung sich zu Ungunsten der Verlustleistung verschiebt und dadurch unnötig Strom verschwendet wird. Ein 80+ Netzteil hat einen Wirkungsgrad von 80% bei fast Vollauslastung. Je weniger Strom dem Netzteil entnommen wird, um so geringer wird der Wrkungsgrad. Ein Beispiel:
Ein 500W 80+ Netzteil hat einen Wirkungsgrad von 80% bei 500W Nutzlast unter Vollast des Computers. Bei 80% Wirkungsgrad tritt ein Verlust von 20% als Abwärme auf, also 100W. Damit zieht das Netzteil insgesamt 600W aus der Steckdose. Würde hier ein 800W 80+ Netzteil zum Einsatz kommen und mit nur 500W belastet werden, sinkt der Wirkungsgrad des Netzteils von 80% auf 70% oder weniger. Dadurch steigt aber die Verlustleistung bei 500W Nutzlast auf 150W oder mehr und das Netzteil würde 650W oder mehr aus der Steckdose entnehmen. Dadurch würde 50W oder mehr verschwendet werden, was nicht Umweltfreundlich ist und auf Dauer auch teuer. Ausserdem würde auch das 80+ Zertifikat dann keinen Sinn mehr machen wenn die Effizienz von 80% nie erreicht werden würde, wegen chronischer Unterbelastung.
Eine kleine Reserve von 50 - 80 Watt kann und sollte beim Kauf eines Netzteils eingeplant werden, aber 200 oder 300 Watt Reserve sind zu viel, auf Dauer teuer und Umwelt-un-freundlich. Je mehr um so besser stimmt also nicht immer!
 
Nim Anstatt der HD6790 lieber eine HD6850, diese bietet mehr Leistung, oder wenns im Budget liegt, eine HD6870.
Ein gutes 500W Netzteil sollte reichen, dann kannst du auch noch gut Übertakten.
be quiet! Pure Power L7 530W ATX 2.3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 
BTW, Kann die Logitech G19 Empfehlen, ist aber leider sehr Teuer.
Edit:
Verlesen, habe 6790 statt 6970 gelesen.
Die 6970 ist natürlich die Sträkste Single-GPU AMD Karte.
Dieses hier: HAbe es selber das und es ist TOP!
ALTERNATE.de - Apple, Notebook, PC und Technik günstig kaufen
 
 
Frage: Was macht dieses Netzteil so günstig
Ist da sgünstig? Nein, es gibt auch welche mit 800Watt die nur 20€ kosten. Die sind Schrott!
Dieses Netzteil ist hochwertig verarbeitet,sehr leise, Effizient,sieht gut aus, bietet Kabelmanagement etc. Also alles wunderbar
Wie viele Lüfter braucht ein Pc mit 520 Watt Netzteil?
Wieviele Lüfter du brauchst hängt nicht von der Göße des Netzteils ab da die ein eigenen Lüfter hat
in der regel sind an den teilen, die lüfter benötigen, lüfter dran - z.b. netzteil, prozessor, hochleistungsgrafikkarte. weitere lüfter benötigst du eventuell, wenn du eine zweite, dritte, vierte festplatte oder eine weitere grafikkarte einbaust, da diese nur selten eingebaut werden und daher bei der "standard-wärmeberechnung" unberücksichtigt bleiben. eine andere situation kann sich auch ergeben, wenn du einen prozessor übertaktest und der prozessorkühler dafür unterdimensioniert ist.
Ein Gehäuse sollte mindestens 2 Lüfter haben. Einen an der Front, der Luft reinbefördert, einen an der Rückseite, der Luft rausbefördert. Dadurch hat man einen guten Durchzug im Gehäuse und eine gute Kühlung.
Wie viel Watt Netzteil benötige ich?
Ich habe vor meinen Pc aufzurüsten:
  • Prozessor: AMD Phenom II X4 945
  • Mainboard: Asrock 970DE3
  • Corsair PC1333 Arbeitsspeicher 8GB
  • eine 500gb festplatte und ein normales Laufwerk
  • Grafikkarte: HD 4670 1gb ddr3 von Club 3D
und das Netzteil sollte auch noch eine HD7770 OC version mit genügend strom versorgen können, da ich diese bald verbauen werde.
an dem pc ist auch noch ein Drucker angeschlossen:
ich dachte mir bei dem Netzteil an dieses: be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
doch ich verstehe diese Anmerkung darauf nicht: "System Power Netzteile sind ausschließlich für Systembuilder konzipiert " könnte ich das benutzen oder ist es komplizierter wie ein Standard Netzteil aufgebaut?
PS: ich bin totaler Leihe und es wäre für mich das erste mal eine Verkabelung am Pc vorzunehmen
Das System mit 350W Verbrauch hat eine 7950 OC, nicht dass sich einer wundert wie das ganze System nur wegen etwas mehr Arbeitsspeicher auf soviel mehr Verbrauch kommt
1000 Watt sind mehr als das doppelte das er braucht total überflüssig
Ja, der Watt-Wahn hat um sich gegriffen.
Wie viel strom verbraucht ein pc mit 400 WATT Netzteil?
Wie viel Strom wird verbraucht wenn man den Pc normal laufen hat und wie viel wird verbraucht wenn er im Stromsparmodus läuft?
Welche kosten entstehen dabei?
Das hängt stark von der Art und der Menge der Komponenten im Rechner und von der Qualität des Netzteiles ab. Im Zweifelsfalle hilft nur Ausmessen. Als Faustformel kannst du vielleicht davon ausgehen, dass er im Normalbetrieb die Hälfte der Leistung des Netzteiles braucht , und im Stromsparmodus etwa ein Zehntel. D.h. bei 365 Tagen und 24 Stunden Dauerbetrieb, davon zwei Stunden täglich mit dir davor wird er 200 * 365 * 2 Wh + 40 * 365 * 22 Wh = 146 kWh + 312,2 kWh ~ 460 kWh pro Jahr verbrauchen.
Deine Erklärung ist sinnvoll.
Allerdings habe ich schon Netzteile erlebt, die schon selber 20 Prozent der Maximalleistung verbraten, wenn sie nicht gefordert werden und ärgere mich über meine APC, die unbelastet auch glatt 50 Watt in Wärme umwandelt.
Für meinen Netz-PC, der auf Pentium M aufbaut, habe ich ein spezielles NT aus dem militärischen Bereich organisiert, das maximal 120 W abgibt und unbelastet kalt bleibt. Unter 25 W komme ich mit runtergefahrener Festplatte, halbem Takt und Kernspannung bei 0,8 V nicht.
War nur ein Experiment, da der Komponentenpreis für jahrelangen Betrieb eines Stromfressers gereicht hätte
Tja. deswegen kann man ohne nähere Angaben und vorallem ohne Messungen keine genauen Angaben machen. Es bleibt eben eine Faustformel.
Schon gut.
Viele können nicht glauben, dass ihr 400 W-Netzteil mit dem propagierten tollen Wirkungsgrad beim Trotteln selber mehr als der PC verbraucht. Da wird dann bei Nennlast um 85 - 87 Prozent gefeilscht und die nur noch 30 Prozent Wirkungsgrad bei kleiner Last vergessen.
da eine kWh Strom ca. 18 Cent kostet wären das dann ca. 83 Euro. Da Sique noch den Monitor und eventuel das DSL Modem vergessen hat würde ich mal so mit 100 Euro kalkulieren
Nur Ausmessen hilft denn nur so ergiebt sich ein richtiges Ergebniss.Solche kleine Energiezähler die nur zwischen Stekdose und Gerät gaschaltet werden gibt es bei Conrad.
Es kommt halt immer darauf an, was genau du damit machst. Es läuft ja nicht immer auf Volllast mit 400W sondern eher sehr selten.das hängt von deinen Komponenten ab.hast du SLI? mehrere Platten.etc.die Kosten direkt bekommst du wie von silberstrom schon erwähnt am besten mit einem EKM raus. Das gibts bei Conrad Elektronik (Der Online-Shop für Elektronik & Technik | conrad.de und das steckst du einfach zwischen die STeckdose und deinem Rechnerstromanschluss.du kannst ausrechnen was dein rechner kostet wenn er immer volllast hat aber das ist unrealistisch und entspricht keinesfalls den Kosten, die wirklich auflaufen.
Wobei man bei diesen einfachen "Schätzeisen" 10 - 30 Prozent Fehler einrechnen sollte, denn meist messen sie nur ohmsche und keine Blindlast
Aber immerhin besser als selber geschätzt.
Wir haben das mal in Natur und Technik ausgerechnet.
Wenn mein PC das ganze Jhr unter Volllast laufen würde, würde das meine Eltern ca 900 Euro kosten.
Natürlich nur, wenn der Bildschirm aus ist, aber wer brucht den beim Downloaden per Torrent schon
PC aufrüsten - Grafikkarte - Dell Inspiron 531 - Wie?
Hallo, habe mir überlegt meinen PC aufzufrüsten, da Spiele wie GTA IV oder Metro 2033 nicht flüssig bzw. gar nicht laufen. Wollte meinen PC allgemein verbessern um in Zukunft die neuesten Spiele auf High End Grafik zocken zu können. Und das ohne Probleme. Nun.: Besitze einen DELL Inspiron 531. Besitze eine ATI Grafikkarte. Genau weiß ich jez nich weil ich nich weiß wo das bei Vista steht. Welche soll/kann ich mir bei diesem System zulegen? Bin leider ein Laye bei solchen freuen wenn hilfreiche Tipps gegeben werden
jop das ist der.! steht alles drin wo auch bei mir steht. Habe mir auch schon überlegt mir einen ganz neuen zu besorgen. Aber da werd ich leider nicht unter 750€ landen. Wäre mir eigentlich zu teuer.
Sieh dir mal hier die zusammenstellung an zu 600€.
http://www.pcwelt.de/forum/kaufberatung-hardware/218040-beispiel-zusammenstellungen-f-r-anwendungsbereich-geldbeutel-stand-05-11-a.html#post1149511
Wenn der dir reicht, kannst du die Teile bei einem Händler zusammensuchen und zusammenbauen lassen. Mann kann auch noch variieren, um eventuell noch was einzusparen. Einfach nachfragen.