Wie lange würdet beziehung ohne sex führen

5 Antworten zur Frage

~ Wenn mittendrin in der Beziehung Probleme auftauchen muß das wieder neu betrachtet werden. Ich bin seit ein paar Jahren der Meinung, daß ~~ seit ein paar Jahren der Meinung, daß ich eine Beziehung auch ohne geschlechtliche.
Bewertung: 3 von 10 mit 228 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie lange würdet ihr eine Beziehung ohne Sex führen?

  • Wenn sonst alles schön ist?
  • Ist das wirklich eine Trennungsgrund, besonders, wenn man schon länger zusammen ist?
das ist, glaube ich , u.a. auch eine Altersfrage. Nicht die Liebe,- aber die Ausübung derselben könnte durchaus manchmal zu Problemen führen. In jüngeren Jahren - so bis ca. 50/ggf. 60 geht es nicht ohne - aber dann? - Eine Frage des wirklichen Gefühls- und das meinst Du doch mit Beziehung - oder?
Es kommt darauf an, warum dies so ist. Grundsätzlich ist es aber immer richtig, wenn beide der gleichen Meinung sind, egal wie diese ausfällt.
In meinem Fall für immer
Mir ist Sex nämlich absolut unwichtig.
Erstmal sollten das diejenigen entscheiden, die zu der Beziehung gehören. Wenn man sich begegnet und der/die eine kann oder will nicht darauf verzichten, kommts eben evtl. nicht zur längeren Beziehung. Wenn mittendrin in der Beziehung Probleme auftauchen muß das wieder neu betrachtet werden. Ich bin seit ein paar Jahren der Meinung, daß ich eine Beziehung auch ohne geschlechtliche Vereinigung leben könnte. Auch für mich ist Liebe mehr als Sex und das eine hat mit dem anderen nicht notwendigerweise zu tun. Mir scheint, viele Menschen haben nie die "höhere" Dimension von Liebe gelernt, die nicht darauf schaut, was man in der Beziehung bekommen, sondern was man GEBEN kann.auch wenn man von dem betreffenden Partner nicht gleichviel / in gleicher "Münze" oder "Währung" zurückbekommt. Ich, 61, weiß nämlich auch erst seit 5 Jahren, wo die eigentliche Quelle der Liebe ist. Ich bekomme die Liebe, die meine Liebste mir schenkt, nicht VON ihr, sondern DURCH sie! Wir Menschen sind viel eher Kanäle der - göttlichen, universellen - Liebe denn ihre Erzeuger. Sex spielt dort eine wesentliche Rolle, wo wenig wirkliche, seelische, Liebe fließt. Das sexuelle Erleben ist für viele - insbesondere möglicherweise: Männer - das intensivste gefühlsmäßige Erleben. Und deswegen scheint es vielen unmöglich, darauf zu verzichten. Aber dieses Phänomen gehört zu den Mängeln der - kranken - modernen Gesellschaft, hat mit der Sozialisation zu tun und: ist KORRIGIERBAR! Männer - und/oder auch Frauen: Wenn ihr mit diesem Thema Probleme habt, macht euch auf den Weg, den Zugang zu eurem - viel größeren, intensiveren Gefühlsleben zuentdecken! Es wartet ein wahrer Himmel auf euch. Sex kann man 1-, 2-, dreimal oder auch fünfmal am Tag haben - aber wahre Lebensfreude dagegen den ganzen Tag! Das ganze Jahr, das ganze - restliche - Leben
ich bin m seit fast 2 monaten mit meiner Freundin zusammen, wir haben aus diversen gründen noch nicht miteinander geschlafen, für sie würde ich auch ein Leben lang darauf verzichten. Aber auch ich will irgendwann Kinder.