Wie lange gewaschene wäsche waschmaschine bleiben ehe anfängt müffeln

11 Antworten zur Frage

~ als einen Tag in der Maschine bleiben. Kommt auch darauf an, wie warm es ist! Bei Wärme stockt die Wäsche sicher schneller. Prinzipiell ~~ Stockflecken sind Schimmelpilzkolonien. Sie treten bei einer sauberen Waschmaschine.
Bewertung: 4 von 10 mit 1037 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Wie lange kann gewaschene Wäsche in der Waschmaschine bleiben, ehe sie anfängt zu müffeln?

Haben eben darüber diskutiert, die Meinungen gingen weit auseinander, aber keiner hat Lust, eine Testreihe durchzuführen
Hat jemand damit schon mal Erfahrungen gemacht?
Weiß jemand von Euch zufällig auch, ab wann irreparable Schäden wie Stock-und Schimmelflecken auftreten?
Ich möchte das unterscheiden: 60 Grad Wäsche und die Trommel nicht zu voll kann auch 24 Stunden in der Trommel sein, vor allem wenn noch Weichspüler benutzt wurde. Bei 30 oder 40 Grad Wäsche müffelt es m.E. schneller und je voller die Trommel ist, desto schneller bekommt man den komischen Geruch.
Ich wasche dann nicht noch mal das volle Programm, meistens mache ich nochmal einen Spülwaschgang und benutze dann, den sonst eher vermiedenen Weichspüler.
Aber sowas kommt ja nicht allzu oft vor
Stimmt, deshalb musste ich ja hier fragen, bei mir sind bisher so 6-7 Stunden das Längste gewesen
. Ist der Weichspüler nur des Geruches wegen?
Nein, die Wäsche ist dann ziemlich knitterig und schwer zu bügeln und riechen tut sie auch nicht mehr gut. Ich lasse ihn in solchen Fällen nur weg, wenn ich die Wäsche in den Trockner packe oder draußen in den Wind hänge. Wenn ich die Waschmaschine sofort entleere, benutze ich Weichspüler nur, wenn ich Bettwäsche oder anderes bügelintensives Zeug wasche.
Weichspüler legen sich wie ein Film um die Faserhaare. Die Faser kann dann schlechter Wasser aufsaugen und die Faser verklebt mit der Zeit und geht schneller kaputt. Sie kann aber nicht mehr filzig werden und auch nicht mehr echte Knicke bilden.
Stockflecken sind Schimmelpilzkolonien. Sie treten bei einer sauberen Waschmaschine m.E. erst nach vielen Tagen auf, das hängt natürlich davon ab, wo die Maschine steht und wie die Belastung der umgebenden Luft mit Pilzsporen aussieht.
Normalerweise sind Stockflecken nicht mehr zu entfernen. Man kann es allerdings mit einer Essiglösung oder mit Clorix versuchen. Bei weißen oder farbechten Textilien. Nie bei Stretch und am besten nicht bei Kunstfasern. Bei weißer Baumwolle oder weißem Leinen bekommt man sie so raus.
Ich bin da recht empfindlich und finde, länger als ein halber Tag sollte es nicht sein.
Naja, ich denke, um Stockflecken oder so was zu bekommen müsste die Wäsche schon länger als einen Tag in der Maschine bleiben. Kommt auch darauf an, wie warm es ist! Bei Wärme stockt die Wäsche sicher schneller. Prinzipiell denke ich, ein Tag ist eine gute Richtlinie.
also länger als 6 stunden ist muffelig.hatte das mal, weil ich es vergessen habe und habe sie dann nochmal angestellt.
Länger als einen Tag auf keinen Fall.Sonst kannst du sie gleich nochmal waschen.
also ich finde, schon nach drei stunden, merkt man schon den unterschied, ich jedenfalls.
,.das gibt uns schonmal einen Zeitrahmen



kleidung
Was ist eine Pu-Sohle?

- Wasser zersetzt sich die PU Sohle, so das große Risse bestehen, welche Schuh unbrauchbar machen. So sind alle 3 ECCO -- Matt und fühlt beim Antasten leicht klebrig und weich - wie Radiergummi. Ich habe eine Schuhpaar von Rieker - sind -


waschmaschine
HILFE WASCHMASCHINE GEHT NICHT AN

- wieder einstecken. Bullauge fest schliessen, Wasser aufdrehen, Maschine einschalten. Leuchtet keine Lampe und es geht -- ist zum *! Prüfen ob auf der Steckdose Strom ist. Waschmaschine ausstecken, 10 Minuten warten wieder einstecken. Bullauge -


haushalt
Wäschetrockner funktioniert plötzlich nicht mehr

- Handbuch nachschauen, ob da evtl. Informationen zu beistehen. Dieses Phänomen kann fehlerhafte Stromleitung oder -- Beschreibungen! Es ist wahrscheinlich ein Waschtrockner und nicht ein Wäschetrockner? beim Kondenstrockner muss der Kondensator regelmässig -- was man bei dem kaputten Gerät machen könnte, damit es wieder läuft:D Deine Beschreibung ist zu allgemein, das -