Welche schule ist besser real wirtschaftsschule

4 Antworten zur Frage

~ Rechnungswesen und kannst danach im Prinzip alles machen geh lieber realschule, finde ich persönlich besser~ man dann kein Mathe mehr aber dafür Rechnungswesen und das ist dann mehr für die Bürojobs geeignet. Oder du strengst.
Bewertung: 9 von 10 mit 130 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Welche schule ist besser? real- oder wirtschaftsschule

Was ist besser realschule oder wirtschaftsschule? Ich bin in der 8.klasse m-zweig und möchte gerne wechseln Ich möchte vielleicht ärztin werden. Meine noten sind sehr gut aber nur in mathe bin ich schlecht. Ich mache die Aufnahmeprüfung für die realschule aber wenn ich auf die wirtschaftsschule gehe dann muss ich die 8.klasse wiederholen-> ist es schlimm?
Wirtschaftsschule ist vieeel besser! Außerdem kannst du da dein Abitur machen. Okay später nach der Realschule auch aber die neue Schule, also sagen wir du gehst nach der Realschule auf das Gymnasium, das Gymnasium trennt die Kinder ab also alle Kinder von der Realschule in eine Klasse & dann wirst du von den Lehrern runtergemacht. Wenn du ganz normal auf der Schule wärst dann mögen die Lehrer dich mehr. Also hoffentlich hast du mich verstanden Wirtschaftsschule ist besser Versaust du dir auch nichts
  • Ich war auf beiden Schularten. Nach der 9. Klasse Realschule bin ich auf die Wirtschaftsschule gewechselt. Realschule ist absolut nicht leicht, dort hast du zusätzlich viele Nebenfächer. Außerdem wählt man am Ende der 6. Klasse einen Zweig.
Die Wirtschaftsschule ist überhaupt nicht schwer. Im Gegenteil. Viel weniger Fächer. Und Wissen, was du im Leben immer gebrauchen kannst.
Ich persönlich würde an deiner Stelle auf die Wirtschaftsschule gehen.
Abschluss: Mittlere Reife
Viel Erfolg
Geh auf die Wirtschaftsschule, da bin ich auch C:
Wiederholen ist nicht schlimm, musste ich auch als ich darauf gewechselt habe und nun ja es hat sich gelohnt (:
Außerdem ist die Wirtschaftsschule einfacher und trotzdem hat man den selben Abschluss wie auf einer Realschule, nur muss dir bewusst sein dass wenn du nicht gut in Mathematik bist du wohl in den H-Zweig musst da hat man dann kein Mathe mehr aber dafür Rechnungswesen und das ist dann mehr für die Bürojobs geeignet.
Oder du strengst dich in Mathe an und gehst auf den M-Zweig und dann hast du Mathe und Rechnungswesen und kannst danach im Prinzip alles machen
geh lieber realschule, finde ich persönlich besser



abitur
Koordinatengleichung von Ebenen?

- Gleichheitszeichen muss 234 stehen; denn Stütz mal Normalenv. ist x = 234 wenn du dann 36y+18z=234 hast durch 18 teilen, -


medizin
Mit sozialer Phobie ein normales Leben unmöglich?

- erst im Laufe des Lebens bekommen haben, gibt es deutlich bessere Chancen als bei Leuten die schon damit geboren sind. Sonst -- Erkrankung es sich genau handelt. Liegt ein Autismus zugrunden, ist das der Person ja egal. Das sollte vorher abgeklärt werden. -- kann man auch relativ normal leben. Kommt drauf an, um welche Erkrankung es sich genau handelt. Liegt ein Autismus zugrunden, -


studieren
Bevorzugt Mercedes Studenten von der Fachhochschule oder Universität?

- Fähigkeiten. die brauchen beides. aber ein sehrguter fh ist denen lieber als ein mässiger uni abschluss. fachhochschule -- unterschiedlicher Art für unterschiedliche Aufgaben. Für welche Sorte von Ingenieuren in vielleicht 5 Jahren gerade bei -