Man sachmängelhaftung gebrauchtwagen kauf ausschließen

2 Antworten zur Frage

~ wird. Du hast ein Auto mit 300.000 km und 4 Monaten TÜV verkauft, und die Haftung ausgeschlossen, alles Gut. Da kommt nichts von. Eine ~
Bewertung: 3 von 10 mit 167 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Kann man die Sachmängelhaftung bei Gebrauchtwagen kauf ausschließen?

Ich habe mein Auto verkauft. Habe dazu so ein ADAC Kaufvertrag benutzt. zusätzlich wurde unter dem Punkt Sondervereinbarung eingetragen das das Auto ohne Gewährleistung verkauft wird , es sich um ein Bastlerfahrzeug handelt und "gekauft wie gesehen"
Vorsichtshalber wurden alle Schäden bzw Unfallschäden die am PKW während meines Besitzes entstanden sind aber Repariert wurden zusätzlich notiert. Steinschlag Scheibe wurde repariert , Erneuerung Flexrohr Vorder rohr und Mittelschalldämpfer und das der Anlasser vor 1 Jahr ausgetauscht wurde. Die Belege dazu habe ich dem Käufer mitgegeben. Da der Tüv im Februar 2016 fällig ist frage ich mich ob ich mir nun Gedanken machen muss wenn der Wagen nicht überm Tüv kommt weil weitere Mängel festgestellt werden oder jetzt der Wagen einen Motorschaden bekommt die ich nicht im Kaufvertrag erwähnt habe. Dazu muss ich jetzt sagen das der Wagen über 13 Jahre alt ist und schon über 300000 Km gelaufen hat. der Wagen qualmte beim Gas geben aber das hat der Käufer bei der Besichtigung gesehen. (Probefahrt wollte der Kaufer nicht machen.
Ich habe wie bereits schon gesagt den Wagen Privat verkauft. Im Kaufvertrag war der Käufer auch Privatperson. Da ich die Kennzeichen behalten wollte und der Käufer das Auto nur Ummelden wollte bin ich mit zum Straßenverkehrsamt gefahren. Der Käufer hat das Auto auch umgemeldet jedoch nicht auf sich als Privatperson sondern auf seiner Firma. Also ist das Auto jetzt " ein Firmenfahrzeug" gibt es da Besonderheiten die ich da hätte beachten müssen? Im Internet lese ich immer nur was von Privat an Privat , Gewerblich an Privat und Gewerblich an Gewerblich aber nichts von Privat an Gewerblich. oder kann mir das quasi egal sein ob die Person das auto jetzt Privat oder gewerblich benutzt. ich frage jetzt nur weil mein Bekannter mir heute gesagt hatte das als er sein PKW von Privat gekauft hatte und obwohl im Kaufvertrag erwähnt wurde das es sich um ein Unfallauto handelt und die Gewährleistung ausgeschlossen wurde musste der Private Verkaufer meinem Bekannten 10% des Kaufpreis als Entschädigung zahlen weil bei dem Wagen meines Bekannten Mängel aufgetreten sind.
Ich hoffe ihr könnt meine Frage beantworten
Da kann nichts mehr kommen. Das ist Egal, ob der Wagen nun Privat oder von einer Firma genutzt wird. Du hast ein Auto mit 300.000 km und 4 Monaten TÜV verkauft, und die Haftung ausgeschlossen, alles Gut. Da kommt nichts von.
Eine Haftung deinerseits kommt nur bei Maengeln in Betracht, die du "arglistig" verschwiegen hast, aber keinesfalls bei Maengeln, die erst nach Uebergabe auftreten, z.B. ein Motorschaden.

Organspende, kann man Schwerverbrecher als Empfänger ausschließen?

ich bin 20 Jahre alt, gesund und Organspender. Meine Frage ist, ob ich festhalten kann, dass Schwerstverbrecher, also Sexualstraftäter, Mörder usw. im Fall meines Versterbens als Empfänger meiner Organe ausgeschlossen werden können? Habe selbst schon etwas recherchiert, bin aber auf keine wirkliche Antwort gestoßen. Ich würde mich über rechtskräftige Fakten freuen. Gleichzeitig möchte ich darn, diese Frage nicht als Pro-/Contraforum für eine Organspendedebatte zu nutzen. Falls diese Frage hier schon gestellt wurde und ich sie nicht gefunden hab, möchte ich mich bei allen, die sich die Zeit zum durchlesen genommen haben entschuldigen und mich für einen Hinweis/ Link zum passend Thread bedanken
Nein das kannst du nicht. Der Spender erfährt nicht wer der Empfänger ist und umgekehrt.
Ist auch nicht ganz einfach dem Spender zu sagen wer sein Herz bekommen hat oder?
sagen kannst es ihm problemlos, aber auf seine Antwort wirst du lange warten.
Es tut mir leid, aber ich kann keine rechtsverbindliche Auskunft geben, ich bin mir allerdings relativ sicher, dass du niemanden ausschließen kannst.
Die Medizin wird keinen Unterschied machen , wen sie vor sich hat, oder wer eher ein Organ "verdient". Mich wundert, dass jemand sich darüber überhaupt Gedanken macht, denn entweder möchte ich helfen, oder nicht.
Jeder mögliche Empfänger könnte ebenso gut ein Mistkerl sein, den man nur noch nicht erwischt hat, wie auch ein unschuldig Verurteilter.
Wenn ich tot bin, bin ich tot. Warum sollte ich mir da vorher über sowas noch Gedanken machen? Es geht doch darum: willst du anderen helfen, ja oder nein?
Ausserdem, es gibt ja auch Fälle die unschuldig im Gefängnis sitzen. Was wenn du unschuldig im Gefängnis sitzen würdest und nur du weisst das. Und dann brauchst du ein Spenderorgan und der Spender hat so gedacht wie du und deshalb kriegst du keins. Du stirbst und 2 Tage später wird zufällig durch nen DNA-Test rausgefunden, das du unschuldig warst. Das ist genau so eine unsinnige Überlegung wie deine eben.
Solche Einschränkungen sind mir nicht bekannt, da die Betroffenen in den meisten Fällen ohnehin froh sind, nach meist langem Warten, überhaupt einen Spender zu haben würden solche Kriterien das Verfahren nur noch mehr verzögern.
So weit mir das Bekannt ist ist es nicht Möglich einen bestimmten Personenkreis für den Empfang der Organe fest zu legen. Du kannst lediglich vorab bestimmen welche Deiner Organe Du bereit bist zu Spenden und welche nicht.
Wird denn in der Organspendedatei festgehalten, ob die Menschen, die ein Organ benötigen, rechtschaffend sind?
Wenn du Organe spendest, wird nach verschieden Kriterien geschaut wer für die Organe in Frage kommt. Darauf hast du keinen Einfluss.
Naja ich denke, dass wenn die schon Wirklich Organe als Spende brauchen werden dann könnte es möglich sein aber wie du brauchst muss ja da einiges stimmen wie Blutgruppe und ect., da in der Medizin alle gleich behandelt werden und nicht nur weil der Mensch ein Mörder ist wird dem auch nicht geholfen.

Ebay <50Bewertungen. Paypal! Kann man das in der auktion ausschließen?

Sorry wenn die frage oben etwas komisch gestellt ist.
eventuell ists einfach wenn ichs etwas erkläre
 
also ich habe auf ebay etwas entdeckt das ich super gerne steigern wollen würde.
da ich bei privaten personen aber ausschließlich kaufe wenn diese paypal anbieten ergab sich jetz meine frage.
bei diesem besagten artikel ist der verkäufer mit seinen bewertungen unter 50. das heißt er 'muss' ja paypal anbieten. das steht auch so oben drin bei angebotenen zahlungsmöglichkeiten.
in seiner auktion selbst steht allerdings:  "!Bezahlung erfolgt über Überweisung oder Bar bei Abholung!"
soll das jetzt heißen das ich wenn ich mit paypal zahlen würde er das nicht annimmt? oder wie soll man das verstehen? habe den käufer schon kontaktiert, habe aba noch keine antwort bekommen des halb frage ich hiermal nach ob das überhaupt geht
 
Ja, akzeptieren und mit paypal bezahlen. Wer die Option anbietet darf sie dann nicht nachträglich verweigern. Das hilft auch nicht wenns im Text steht
Falsch, der Ausschluss  von paypal-Zahlung kann Vertragsbestandteil werden, rechtlich ist das m.E. nicht zu beanstanden.
Das ist das gleiche, wie wenn jemand in den Auktionstext schreibt: Bei einem Ersteigerungspreis von unter 100 Euro kommt kein Kaufvertrag zustande.
Es ist imho rechtlich zulässig.
Er hat aber nunmal die AGB akzeptiert und muss diese einhalten.
Er kann nicht einfach Bestandteile der AGB eigenmächtig nach seinem Willen zurechtbiegen.
Auserdem ist die Paypal Zahlung ja, zwangsweise, ermöglicht.
Sie dann an anderer Stelle wieder zu verbieten ist rechtlich bestimmt nicht ganz sauber.
Er hätte dann den Artikel garnicht erst einstellen dürfen.
auch wenn er/sie es in der auktion offensichtlich ausschließt?
möchte ja ungern probleme bekommen von wegen er/sie verschickt dann nicht oder bewertet negativ.
Er darf diese Option garnicht ausschliesen laut eBay AGB, und an die hat er sich zu halten.
Er nutzt deren Platform, also muss er sich auch an deren Regeln halten.
Auserdem kannst du als Käufer nicht negativ bewertet werden, das ist seit einigen Jahren nichtmehr möglich. Nur verkäufer können negativ bewertet werden.
Rechtlich gesehen, darf er es per Artikelbeschreibung ausschließen, und deutsches Recht steht immer noch ÜBER den Ebay-AGB
Nein das tut es leider nicht, weil er damit die Auktion garnicht erst einstellen darf bei eBay.
Es verstößt gegen eBay AGB und ist damit ein Unzulässiges Angebot.
Zum Glück darf eBay noch immer selbst entscheiden ob sie ein Angebot zulassen oder nicht!
 
Diese AGB hat er mit dem einstellen des Angebotes akzeptiert, und muss sich daran halten.
Es wäre nur nicht der Fall würde etwas in den AGB gegen deutsches Recht verstoßen.
Kreuzbandriss: Kann man es ausschließen?
Hallo Community! Gestern habe ich mit meiner Freundin Fußball gespielt, dabei habe ich den Ball hoch geschossen als der aus der Luft kam und habe mir das Knie oder so verdreht. Ich weiß selbst nicht wie es genau passiert ist. Jedenfalls hatte ich kurzzeitig ziemlich starke Schmerzen im Knie, nach einiger Zeit ließen die aber nach. Nachts bin ich aufgewacht vor schmerzen. Aber heute kann ich schmerzfrei laufen nur wenn ich in die Hocke gehe oder mich hinknie tut es ziemlich weh. Kann es sein, dass das Kreuzband beschädigt oder sogar gerissen ist? Ich habe schon viel darüber im Internet gelesen unter anderem, dass man nicht immer schmerzen haben muss. Jetzt ist meine Frage ob ich am Dienstag zum Arzt gehen soll oder es reicht wenn ich den Termin in 5 Wochen, den ich sowieso schon habe, reicht?
Geh zum Arzt! Ich kenne es bisher nur, dass man nicht mehr laufen kann sobald es gerissen ist, aber selbst bei einem angerissenen oder überdehnten wäre ein Arztbesuch zur Vorsichtsmaßnahme sinnvoll. Da es geknackst hat könnte natürlich wirklich noch mehr passiert sein
Gut für deine Hilfe Ich knacke zwar öfters, aber es tut nie weh und dieses knacken war anders. Soll ich auch zum Arzt gehen wenn die Schmerzen nachlassen?
Hmm, also ich wäre heute auf jeden Fall zum Arzt gegangen, man weiß ja nie.kenn mich damit aber eigentlich überhaupt nicht aus.
Natürlich kann es sein, dass dein Kreuzband gerissen ist. Es kann auch sonstwas kaputt sein oder gar nichts, wie sollen wir denn das wissen?
Ob du zum Arzt willst oder nicht, musst du selbst entscheiden. Wenn du findest, dass du damit noch fünf Wochen rumlaufen willst, wartest du eben noch fünf Wochen. Wenn du findest, dass dein Knie so nicht in Ordnung ist, rufst du morgen beim Arzt an und machst einen früheren Termin aus.
Wenn du eigentlich kaum mehr Schmerzen hast, keinen Erguss und kein Instabilitätsgefühl, musst du sicher nicht so wahnsinnig dringend zum Arzt. Der wird ohnehin keine Zauberheilung hinkriegen. Bis dahin mal schonen und kühlen
Hätte ja sein können ob du Erfahrungen damit hast.
Ich hab mir beim Fußball meim Kreuzband angerissen Arzt hat gesagt es ist nichts mit meinem Knie hab am Montag dann wieder Fußball gespielt und mein Kreuzband noch mehr beschädigt außerdem mein Knorpel etwas ausgefranst also bevor du wieder Sport machst geh besser zu nem guten Arzt! und sag ihm/Ihr sie/er soll den SCHUBLADENTEST machen so kann man sofort feststellen ob das Kreuzband ab ist oder nicht
Was war das denn bitte für ein Arzt. Auf Röntgenbildern kannst du absolut nicht sehen wie es deinen Bändern geht.
Ich hatte auch schon einen Kreuzbandriss, hat auch wie bei dir stark geschmerzt als es passiert ist. Wurde dann gleich gekühlt und danach konnte ich sogar gleich wieder joggen , hat jedoch leicht gezogen. Es ist nicht blau angelaufen und Schmerzen hatte ich danach auch keine mehr, nur mein Knie konnte ich nicht ganz anwinkeln. Also ab zum Arzt. Diagnose vom Hausarzt, Physiotherapeuten und vom Arzt im Krankenhaus: Nichts. Hab dennoch ein MRT machen lassen und da wurde dann ganz klar ein Kreuzbandriss diagnostiziert.
Fazit: Lass dir nichts von irgendwelchen unqualifizierten Ärzten Sagen, wenn du merkst es stimmt was nicht dann lass dir ein Termin für ein MRT geben um sicher zu gehen.
Ich war heute bei einem anderen Arzt. Der hat gesagt, dass es sein könnte, dass die Kniescheibe raus und wieder rein gesprungen ist. Ich habe mitte Juli einen Termin für MRT.
Also ich war heute beim Arzt. Es ist eine Gemeinschaftspraxis und bin leider wieder bei dem schlechtesten Arzt gelandet. Er hat sich die Röngtenbilder angeguckt und hat gesagt: Ja also man kann jetzt keine Verletzung sehen. Es KÖNNTE ne Zerrung oder Dehnung sein ich verschreib dir mal ne Bandage. Aber ich habe am 17. Juli noch einen Termin wegen meinen Fuß, aber zum Glück bei einem anderen Arzt. Bis dahin soll ich dann mal bis dahin gucken. Also iwie kann ich ihm nicht glauben. Bei jeder Kleinigkeit verschreibt der ne Bandage und sonst nichts.
Kann es überhaupt eine Bänderdehnung sein, wenn es bei dem Unfall laut geknackt hat? Mir kommt das alles iwie komisch vor.
Oh und ich habe noch etwas vergessen. Es hat ziemlich geknackt bei dem Missgeschick
Und ich habe ganz vergessen zu schreiben, dass es nicht angeschwollen oder blau ist.
Kann man eine Festplatte/Partition von der Programminstallation ausschließen bzw. den standart installationspfad ändern?
Hier mal ein bisschen Kontext:
Ich habe eine 60GB SSD auf der windows installiert ist, mein problem ist aber, dass sich manche Progamme nur nach C: installiern lassen, weshalb mein SSD komplett voll ist. Deshalb würde ich die partition gerne von der Progamm installation "ausschließen" bzw. den standart installationspfad so ändern, dass automatisch alles auf meiner 2TB HDD installiert wird. Geht das?
DAs bringt nur Probleme. Ja, man kann den Registryeintrag zum Windowsinstallationspfad manuell ändern. Ich kann davor nur warnen.
Schade, aber in der registry rumzufummeln steht so wie so auf meiner Not-to-Do-Liste
Trotzdem
Ja schließe ich mich an, besser ist ein Ordner Programme auf der zweiten Platte und bei jedem zu installierenden Prog. auf Benutzerdefiniert um den Pfad dahingehend zu ändern.
Organspende, warum sollte man bestimmte Organe ausschließen?
Ich bin gerade dabei mal einen neuen Organspendeausweis auszufüllen, da mein Alter schon sehr ausgebleicht ist.
Dort kann man ja Organe von der Spende ausschließen, nun frage ich mich warum man das tun sollte?Hat jemand der Entnahme bestimmter Organe entsprochen, wenn ja welcher und warum?
Ich hab keine Einschränkungen gemacht.
Allerdings verstehe ich, wenn man seine Hornhäute und generell seine Haut nicht hergeben will.ist für die Hinterbliebenen wahrscheinlich nicht besonders schön anzusehen.
Ich wüsste für mich keinen Grund, eines oder mehrere meiner Organe zu verweigern. Wer meine verkrümmten Hornhäute nimmt, ist halt selbst schuld.
Organspende ist für mich kein Thema. Ich würde niemals ein Organ annehmen noch würde ich eines spenden. Ich bin kein Ersatzteillager und ich könnte nicht damit um, mit fremden Organen in mir zu leben. Die Vorstellung finde ich schon total abstoßend. Zu dem verbietet es mein Glaube. Wenn ich heute meine Augen spende, werde ich im nächsten Leben womöglich blind geboren. Das möchte ich auf keinem Fall. Ich bin ganz gekommen und so möchte ich auch wieder gehen. Ich würde auch bei meinen Kindern oder meinem Partner nie zustimmen, da ich weiß, dass sie es auch nicht wollen. Ich würde nur zu Lebzeiten meinen Verwandten Organe spenden, sofern das möglich ist.
Ebay: Muss man auch im Angebotstext die Rücknahme ausschließen?
Hi, bei Ebay gibt es ja die Möglichkeit beim Erstellen des Angebots die Rücknahme auszuschließen, da Privatverkauf. Ist man damit abgesichert oder muss man es in der Artikelbeschreibung nochmal genau ausführen?
Hab mir darüber nie ein Kopf gemacht, weil ich nie Bedenken hatte, dass jemand mein Artikel zurückgeben will. Aber da ja Ebay teilweise von komischen Leuten übervölkert wird, mach ich mir mal meine Gedanken das mit in die Beschreibung zu nehmen
Die bestmögliche Absicherung ist eine exakte Artikelbeschreibung. Die Sachmangelhaftung greift bei verschwiegenen Mängeln auch bei Privatverkäufen.
eBay Profile - error
Wenn man in seinen Auktionen ständig wiederkehrende Formulierungen bzgl. Rücknahme und Garantieausschluss verwendet kann man das als Geschäftsbedingungen auslegen, mit entsprechenden Rechtsfolgen, siehe Kommentar.
schreib eine Rücknahme, bzw. Garantieausschluss mit rein und du bist auf der sicheren Seite, natürlich darfst du keine Waren versteigern, die defekt sind, ohne dies anzugeben
Privatverkäufer haben anscheinend oft die Vorstellung, sie seien berechtigt, die Gewährleistungsansprüche ihrer Käufer vollständig auszuschließen. Nur so lässt sich erklären, dass bei eBay Angebote mit den folgenden oder ähnlichen Zusatzregelungen versehen werden: „Keine Garantie“ oder „Dies ist ein Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung, Rücknahme oder Umtausch möglich.“
Hier geht so einiges durcheinander. Auch ist ein solcher formularmäßiger Ausschluss unwirksam. Die Unsicherheit ist so groß, dass kein Tag vergeht, an dem die IT-Recht-Kanzlei nicht von verwirrten Käufern und Verkäufern nach der Wirksamkeit solcher Klauseln befragt wird.
Gewährleistungsausschluss: In Privatverkauf-AGB wirksam zu regeln?
Schließe die Rücknahme lieber einmal zu viel als zu wenig aus.



gebrauchtwagen
Kann ich einen VW t5 mit 6-Ganggetriebe auch ohne 6. Gang fahren?

- ein 6-Gang, es gibt auch T5 mit 5 Gängen . Na klar kann man auch im 5. statt im 6. Gang fahren, macht halt mehr Lärm -


gewährleistung
Gewährleistung oder Garantie bei B-Ware?

- nun ein garantiefall oder muss ich eine teure reparatur zahlen? für . Du kannst natürlich versuchen, die gesetzliche -- Gewährleistungsausschluss erfolgen, für alles andere gilt die gesetzliche Gewährleistung auch bei Ware zweiter Wahl. Ich bezweifle, dass der Hersteller -- Herstellers in Anspruch zu nehmen. Nur für Fehler, die dir beim Kauf bereits bekannt waren, kann ein Gewährleistungsausschluss -- auf einem Fertigungs-oder Materialmangel beruht. Da kann man wahrscheinlich trefflich streiten.


gewerbe
Muss ich ein Gewerbe bei geringen Einkommen anmelden?

- schreibst 150.--€/monatlich würde sich wohl ein Kleingewerbe anbieten, dein Steuerberater wird dich hierzu aber sicher -- machen, müssen angemeldet sein. Entscheidend ist, dass man eine Gewinnerzielungsabsicht hat. Und da du mit einem geringen -