Man frischen salbei getrocknet tee aufbrühen

5 Antworten zur Frage

~ Würde sicher viel Energie undmühe kosten, den Tee frisch an den Mann zu bringen. So ist er außerdem haltbar. Der Frische wird allerdings ~Habe das bisher nur mit frischen Salbeiblättern gemacht. Wenn ja, ist das dann noch.
Bewertung: 2 von 10 mit 112 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Kann man frischen Salbei auch getrocknet noch zu Tee aufbrühen?

Bewerten:
Habe das bisher nur mit frischen Salbeiblättern gemacht. Wenn ja, ist das dann noch genauso wirksam?
Bewerten:
Wenn es den Tee getrocknet auch zu kaufen gibt, wirst du den auch so verwenden können. Alle Tees sind doch getrocknet, wenn man sie kauft. Besser für tranport und deshalb billig. Würde sicher viel Energie undmühe kosten, den Tee frisch an den Mann zu bringen. So ist er außerdem haltbar. Der Frische wird allerdings sicher etwas mehr Inhaltstoffe haben aber das ist denk ich vernachlässigbar
Bewerten:
Ich trockne einen Teil meines Salbeis auf alle Fälle für meinen Erkältungstee im Winter. Salbeitee den Du kaufst ist ja auch getrocknet und wirkt, na klar
Bewerten:
Natürlich kannst Du die Salbeiblätter trocknen lassen und davon einen Vorrat anlegen - und auch zu Tee aufbrühen
Bewerten:
Natürlich, normal bekommt du alle Teesorten als getrocknete Blätter.
Bewerten:
Hallo!
ja,das kannst du machen.kein problem

Wie lagert man frischen Tee am besten?

Bewerten:
Luftdicht verschlossen, dunkel und nicht zu warm.
Bewerten:
Der Tee sollte immer trocken, nicht zu warm und einigermaßen dunkel aufbewahrt werden, da die Teearomen sonst verloren gehen könnten.
Es gibt wie beim Kaffee die Möglichkeit den Tee in einer Dose zu lagern, das ist so ziemlich die beste Methode, die ich auch anwenden. Der Tee bleibt immer trocken und ist in einer dunklen Dose. Wichtig zu der Dose ist, dass sie geruchlos ist, bevor man den Tee dort hineinfüllt.
Bewerten:
Meinst du frischgepflückten?
Dieser muß zuerst einmal getrocknet werden und dann wird er in geeignete Behälter gefüllt und verschlossen.

Wo kann man schöne Stoffe zum Nähen kaufen?

Bewerten:
Will mir selber Kleider nähen- wo gibts , schöne gute Stoffe? Am besten leicht und modern
Bewerten:
Hallo,ich empfele dir bei Home Stoffmuster anzufordern. Du bekommst ein ganzes Packet mit verschiedenen Stoffmustern kostenlos zu geschickt. Es ist auch eine Preisliste,Bestellschein u.v.m. drinn.Du kannst in Ruhe dir den Stoff anschauen u.befühlen.Bei jedem Muster ist auch eine konkrete Beschriftung bei. Nach 10 Tagen musst du aber alles wieder zurück schicken u.eventuell deine Bestellung mit bei legen.Es sind gute Preise u.schnelle Lieferung.Ich bin seit längerem sehr begeistert davon,eben weil man eine große Auswahl hat u.den Stoff anfassen kann. Es gibt natürlich auch noch andere viele Seiten wo man ebenfalls Stoffproben bestellen kann,aber nur die,die man sich ausgesucht hat.Bei DaWanda gibt es auch viele Stoffe,auch günstig,aber selten Stoffproben. Ich wünsche dir viel Glück u.viel Spaß beim nähen.helga60
Bewerten:
Schau mal auf stoffe.de. ansonsten kannst du auch onlineshops googlen.
Bewerten:
geh in ein Stoffgeschäft, dort kann man die Stoffe anfassen und man weiss dann was man für welche mag.
Bewerten:
Na, zum Beispiel hier:
http://www.stoffmarktholland.de/stoffmarkt/index.php?option=com_content&view=article&id=31&Itemid=22
Es gibt auch noch andere Stoffmärkte, mal danach eine "Suchmaschine" befragen. Lieben.
Wie bringt man eine Gerbera wieder zum Blühen?
Bewerten:
Wir haben hier seit zwei Jahren eine Gerbera. Am Anfang hat sie wundervoll geblüht, jetzt trägt sie nur noch Blätter
Bewerten:
Geduld, Gutes Zureden und etwas Wasser in regelmäßigen Abständen, meine ist auch wieder angefangen zu blühen.
Es braucht halt manchmal seine Zeit
Bewerten:
Wieviele Aufgüsse kann man bei grünem tee machen?
Bewerten:
du kannst mindestens 3 machen, wenn der tee qualitativ hochwertig ist. aber immer dran denken: das wasser darf nicht mehr kochen! beim 3. aufguss musst du es etwas länger ziehen lassen
Bewerten:
Man kann bis zu drei Aufgüsse machen. Es gibt sogar , die fest darauf schwören, dass der zweite Aufguss der beste ist.
Ich persönlich halte davon aber nichts. Ein Aufguss und gut.
Ab wieviel Uhr darf man auf dem Friedhof Rasen mähen?
Bewerten:
normalerweise plane ich meine Aufträge so ein, dass ich auf einem Friedhof nicht vor 9 Uhr beginne.
Morgen jedoch bleibt mir keine andere Wahl, als gleich auf den Friedhof zu gehen.
Wer kann mir sagen, was die früheste Uhrzeit ist, wann ich den Rasenmäher anwerfen kann, ohne dass ich Probleme bekomme.
PS: Habe natürlich auf der Stadt nachgefragt, da wusste aber mal wieder niemand Bescheid.
Wenns hilft, es ist in Bayern
schonmal
Bewerten:
in den meisten städten und bundesländern ist es von 7-18 uhr in ordnung.
Bewerten:
Wenn niemand Bewcheid weiß, heißt das: Es gibt wohl keinen Abschnitt darüber in der Friedhofsordnung.
Fange also zu einem Zeitpunkt an, an dem normalerweise ein Handwerker-Arbeitstag beginnt.
Die Friedhofsbewohner beschweren sich nicht, und auch sonst wird kaum jemand morgens um 7 auf dem Friedhof sein. Zu späterer Stunde fühlen sich mehr Friedhofsgäste in ihrer Nachtrauer gestört.
Muss man Stoffe waschen vor dem Nähen?
Bewerten:
Ich möchte gern einen Rock oder Ähnliches nähen, muss ich den Stoff  vorher waschen oder nicht unbedingt?
 
Bewerten:
Man muss es natürlich nicht - aber es gibt einige gute Gründe, es trotzdem zu tun:
1. Falls der Stoff einlaufen sollte, tut er das besser vor dem Nähen.
2. Falls der Stoff ausblutet, dann siehst du das beim Waschen. Entweder ist es danach gut, und du kannst ihn auch in einem Kleidungsstück mit anderen Farben zusammen verarbeiten - oder aber du bist gewarnt und kombinierst ihn nicht mit einem anderen Stoff.
3. Gibt es Stoffe von so schlechter Qualität, daß sie eine Wäsche nicht gut überstehen - dann weißt du nach der Wäsche, ob es sich überhaupt lohnt, etwas daraus zu nähen.
4. Ist es besser, evtl. noch enthaltene Farbüberschüsse und/oder giftige Substanzen aus der sog. Veredelung vor dem Nähen rauszuwaschen - es schont sowohl deine Hände beim Arbeiten als auch deine Atemwege und Schleimhäute beim Bügeln, und außerdem kannst du dein neues Teil dann auch gleich bedenkenlos anziehen!
Ich wasche die Stoffe grundsätzlich vorher - und bisher bin ich immer gut damit gefahren. Viel Erfolg
Bewerten:
Waschen ist nicht unbedingt erforderlich. Ich dämpfe meine Stoffe vor der Verarbeitung 
mit dem Dampfbügeleisen. Das geht schneller.
Bewerten:
Baumwolle und Leinen würde ich IMMER vor dem Nähen in dem Temperaturbereich waschen, wie später auch. Das erspart u. U. manchen Ärger, sprich Einlaufen.
croweye
Bewerten:
wenn du kleidung daraus machen willst, solltest du den stoff auf jeden fall waschen. ich wasche meine stoffe zb nicht, wenn ich Taschen mache oder auch nicht bei korsetts, weil ich die nur mit der Hand und lauwarm wasche, wegen den metallstäben. 
Bewerten:
Das kommt ganz auf den Stoff an. Wollstoffe natürlich nicht. Aber bei allen anderen Stoffen, vor allem Baumwollstoffen, ist es ratsam, die Stoffe vorher zu waschen.
Da sie sonst eingehen könnten und dann passt der Rock nicht mehr. Bei Viskose wäre es eigentlich auch sinnvoller sie zu waschen.
Nur bei allen Polyesterstoffen muss man nicht vorher waschen, weil diese ja auch nicht eingehen können.
Also, es kommt auf den Stoff an, ob man waschen muss oder nicht.
Viel Erfolgt wünscht Monika
Bewerten:
Falls du ne Schneiderpuppe hast ,kannst du es auch nach dem nähen waschen Wenn du keine hast und selber immer anprobierst würd ich die schon waschen da der Stoff echt schmutzig ist und deine Haut dann so richtig jucken kann
Bewerten:
Also ich wasche meine Stoffe meist vorher auch nicht und hatte schon unterschiedlichste - zu klein waren die Teile danach nie. Aber ich glaube du solltest darauf achten wie der Schnitt deines Kleidungsstücks ist. Ist der Rock von Anfang an darauf ausgelegt an der Hüfte hauteng zu sein? Dann solltest du vorsichtshalber lieber vorher waschen.
Bewerten:
Wenn Du Baumwollstoffe hast, die nicht sanforisiert oder vorgewaschen sind, ist es schon ratsam. Sonst kannst Du das Teil nach der ersten Wäsche in den Rotkreuzsack legen. Bei Kunstfaseranteil kannst Du's Dir schenken.
Bewerten:
ich habe es 1x nicht gemacht weil ich das teil am abend anziehen wollte und es einfach so genäht habe, nach dem 1.x waschen hatte ich es bereut denn es ist eingegangen.seitdem wasche ich jeden stoff vorher, dann weiss ich es kann nichts passieren.
Bewerten:
Nein, muss man nicht. das war früher mal bei Leinen und Baumwolle, weil die sehr eingelaufen sind. Das ist heute nicht mehr so.
Wenn man gegen Appretur allergisch oder empfindlich ist, sollte man das fertige Teil aber vor dem Tragen waschen
Bewerten:
Nein, nicht unbegt! Du kannst schon, ist aber nicht nötig. Kommt aber auch auf den Stoff an