Kater kratzt sich ohne grund

10 Antworten zur Frage

~ nicht, welche Krankheiten schon ausgeschlossen wurden. -Mein Kater hatte vor vielen Jahren auf einen Umzug mit starkem Fellverlust reagiert. ~~ DANKESCHÖN an dich. Unserem Kleinen geht es viel besser , er kratzt sich weniger.
Bewertung: 7 von 10 mit 1194 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Mein Kater kratzt sich ohne Grund

Hallo ihr lieben
vielleicht kann einer von euch mir helfen , bin langsam echt verzweifelt. Unser Kater ist jetzt gut zwei Jahre alt und seit etwa einem Jahr haben wir das Problem , dass er sich sehr viel leckt und kratzt. Seit einiger Zeit ist es so schlimm dass er sich Fellbüschel und kleine Hautstücke raus reißt. Wir waren schon bei 2 Tierärzten und keiner weiß was er hat. Er bekommt immer die selbe Futtermarke und auch sonst bekommt er kaum Extrasachen. Ausserdem wird er nicht gebadet oder ähnliches. Die Blut und Pilzuntersuchungen waren alle negativ. Sobald er Cortison bekommt wird es ein wenig besser , aber das ist ja auch nicht die Lösung. Vielleicht kennt das ja jemand von seiner Katze und hat einen Tipp für mich.
Freue mich über hilfreiche Antworten.
Soviel vorweg: Du meinst mit getreidelastiger Nahrung hoffentlich kein Trockenfutter, oder? Das wäre selbst in getreidefreier Form ein NoGo ==> daher bitte unbedingt darauf verzichten!
Ferner ist getreidelastiges Nassfutter ebenso ein NoGo, weshalb du die Finger davon lassen solltest! Merke: Der feline Organismus ist auf kohlehydratarme und proteinreiche Kost ausgerichtet. ==> Innerhalb weniger Wochen nach Absetzen dieses Futters dürften seine Beschwerden dann passé sein.
Ferner ist es gar möglich, dass seine Nieren nicht mehr richtig arbeiten, da Fell- und Hautprobleme ein Hinweis darauf sein können, siehe auch den 2. Absatz des Links Effektives behandeln von trockene Haut bei Hunden, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen und Frettchen.. Lass ihn also am besten auf CNI und dergl. untersuchen - schon wegen seiner langen Fehlernährung.
Die beste Wahl nebst Barfen ist Nassfutter mit 60% Fleisch-Mindestanteil, das frei von Zucker, Getreide, pflanzlichen Eiweißextrakten und pflanzlichen Nebenerzeugnissen ist und maximal 2,5% Rohasche enthält, besser wären 1,5-2%. Mittel- bis hochwertig sind u. a. folgende Sorten:
  • N*TUR plus
  • Chr*stopherus
  • B*zita
  • D*fu
  • R*al Nature
  • c*tz finefood
  • Gr*nataPet
  • Gr*u
  • L*onardo
  • M*C’s und
  • T*rra Faelis.
Völlig akzeptabel und somit ein Kompromiss zwischen Geldbeutel und Qualität sind u. a. diese Sorten:
  • L*x
  • C*chet
  • B*anca (alle, außer „Geflügel und Leber in Wildgelee“ ==> hellgelbe Dose; erhältlich beim P-Discounter)
  • Opt*cat
  • act*va sowie
  • W*nston (Achtung: nur die 195-g-Dosen ==> „Schlemmertöpfchen“ sowie die zucker- und getreidefreien Schälchen + Tütchen, erhältlich in der R-Drogerie)
…, wobei ich L_x und act*va wegen des erhöhten Rohaschegehalts von 2,5% aber nicht ausschließlich geben würde ==> kann die Nierenleistung herabsetzen und Blasensteine begünstigen! Achte auch darauf, dass das Nassfutter nicht unter 5% Rohfett enthält ==> kann Haut- und Fellprobleme begünstigen!
Wichtig: Sollte er Trockenfutter-Kater sein und das obige Nassfutter nicht gleich annehmen, nimm eine Futterumstellung vor. Gern gebe ich dir für diesen Fall Tipps, da es dann Wichtiges zu beachten gilt, u. a. nicht länger als 12 Stunden hungern lassen usw.
Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
fürs Sternchen
Ich hoffe, sein Leck- und Kratzproblem hat sich schon ein wenig gebessert.
Hallo Kathy Ein RIESEN DANKESCHÖN an dich. Unserem Kleinen geht es viel besser , er kratzt sich weniger und das Fell wächst auch besser. Ausserdem frisst er besser und schläft nicht mehr den ganzen Tag. Bin absolut zufrieden seit der Futterumstellung. Bin auf Opt*t von Li* umgestiegen. Unser kleiner scheint es zu lieben. an alle für die liebe Unterstützung.
Ivana19970 mit Pitri
Superspitzenklasse, dass es Pitri besser geht, noch dazu viel besser! Das freut mich von Herzen und für die Rückmeldung
, Kathy
Es gibt immer einen Grund.
In eurem Fall würde ich sagen, dass er eine Futtermittelallergie entwickelt hat. Was füttert ihr denn? Ist dort evtl. Getreide enthalten? Getreide ist Hauptauslöser für solche Sachen. Kommt nicht gerade selten vor, dass solche Allergien nach einiger Zeit auftreten und nicht direkt.
Ansonsten könnte es auch Stress sein, denke aber eher es liegt am Futter.
Wichtig beim Futter ist, dass kein Getreide und kein Zucker enthalten sein sollte, dafür sehr viel Fleisch. Bestenfalls solltest du Barfen. Da kannst du solche Sachen direkt ausschließen.
Also das Futter das wir füttern ist von Futterhaus und hat 30% Getreide.Hast du einen Tipp was ich stattdessen füttern könnte. Und wenn ich selber Futter herstellen möchte , was muss ich beachten?
So viel Getreide o.O Ach herje.
Sofort weg damit.
Ich persönlich empfehle dir das Barfen. Dabei füttert man rohes Fleisch + Innereien und Knochen. Kann dir leider nicht genau auflisten, was man bei einer Katze alles beachten muss, da ich nur einen Hund habe. Aber du findest sicher ganz viele Infos unter Barfen - Ernährung unserer Samtpfoten
War schon bei 2 Stück die können sich das auch nicht erklären.Und alle Tests waren negativ.
Hallo, ich würde mit den ganzen Untersuchungsergebnissen zu einem Tierheilpraktiker gehen. Es deutet nach deinen Beschreibungen zunächst auf ein Allergie-, bzw. Unverträglichkeitsproblem hin. Vielleicht ist es aber auch eine Stoffwechselerkrankung. Getreidefreies und zuckerfreies Futter würde ich in jedem Fall auch einem gesunden Tier schon geben. Du bekommst gutes Biofutter erschwinglich im "Fressnpf". Das ist im Alltag vielleicht praktikabler zum Ausprobieren.
Cortison wird normalerweise bei schmerzhaft-entzündlichen Prozessen gegeben. Die eigentliche Ursache ist damit aber nicht beseitigt, nur die Symptome werden etwas zugedeckt. Ich weiß nicht, welche Krankheiten schon ausgeschlossen wurden. -Mein Kater hatte vor vielen Jahren auf einen Umzug mit starkem Fellverlust reagiert. Es kann also auch ein psychisches Problem sein. Ist Dein Tiger viel allein oder hat sich etwas grundlegend geändert? Bekommt er Freilauf? Manche Katzen reagieren nach einiger Zeit auf Wohnungshaltung so.
Dann fällt mir noch sein Ruheplatz ein. Hat er ein Körbchen, aus welchem Material ist es? Womit werden seine Decken, Kissen, etc. gewaschen? Es kann auch tatsächlich eine Allergie sein. Dazu gibt es beim TA" Katzenhanf".
Gegen psychischen Stress gebe ich allen meinen Tieren , einschließlich meiner Pflanzen beim Umtopfen Bachblüten. Die bekommst Du in jeder Apotheke aber auch bei TA und THP.Ich hoffe, ich konnte Dir einige Anregungen geben und wünsche Dir viel Erfolg mit Deinem Tiger.
vielleicht hat er eine katzenallergie? kleiner scherz.wechsel doch mal das futter oder besser noch, stelle es selber her.



tiere
The Walking Dead, tier qualer rei?

- tuen den Tieren nicht wirklich was ein, keine Serie quält Tiere nur um Episoden zu produzieren. Keine Sorge da passiert -- sehr merkwürdig. Ich glaube ich verstehe die Frage aufgrund schlechter Formulierung nicht, nimm es mir bitte nicht -- reihenweise Anwälte von denen ins Gericht, Anwälte die sich der Kläger im Leben nicht leisten könnte . Selbst wenn -


katzen
wie teuer kan ein ultraschall bei einer katze sein

- zehnfache bezahlen. Bitte rufen Sie doch deshalb Ihren Tierarzt an Haben Sie keine Krankenkasse für Ihre Katze? Kommt -- 30 Euro aufwärts. Aber die Tierärzte arbeiten für die Tiere und nicht für's Geld. Beim Hausarzt hättest du privat -- er im Durchschnitt sein? Lieben Dank. Hallo, bei meinem Kater wurde eine gründliche Ultraschalluntersuchung durchgeführt. -


tierhaltung
Welpe hat NUR FCI Papiere. Trotzdem ok?

- landeszuchtverein. Die Papiere sagen noch nichts aus Wenn der Tierarzt eine Gründliche untersuchung macht,dann weist Du ob das -- Gesundheitskontrolluntersuchungen VOR der Zucht der Elterntiere. Das Hauptaugenmerk des FCI liegt auf dem Ausstellungswesen -- "demokratischen Wahlen" bei der Mitgliederversammlung. Aus diesem Grund dauert es auch oft Jahrzehnte bis sich dringend notwendige -