Husten erbrechen durchfall kind

5 Antworten zur Frage

~ flüssig aber besser als sonst. Aber er hat wieder angefangen zu husten und wieder Mitternacht erbrochen. Mist war ich traurig und verzweifelt! ~~ zuhause alle krank geworden mit ähnliche Symptome Durchfall, Erbrechen, und bei.
Bewertung: 7 von 10 mit 1130 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Husten, Erbrechen, Durchfall beim Kind

Also, mein Sohn wurde am 07.11 geimpft MMR. Der Arzt meinte es kann zu Fieber in einer Woche kommen, besonders weil diesmal die Viren lebendig sind. Tatsächlich nach 5 Tagen hatte er Fieber und ich habe ihn Paracetamol-Zäpfchen gegeben. Dazu kommt noch das seit ca. 2 Monate fast immer Schnupfen hat. Ein paar Tage danach hatte er noch Fieber und starke Erkältung. Könnte schwer Atmen und hatte viel Husten. Wir waren wieder beim Hausarzt, er meinte es ist ok, und dann beim Krankenhaus weil ich nicht ganz sicher war. Wir sind wieder nach hause gegangen laute es sei alles in Ordnung. Habe Hibuprofen Zapfchen gegeben und tatsächlich war das Fieber weniger. Trotzdem immer Abends so um dis 38-39C. Wir sind wieder zum Hausarzt gegangen und er hat Antibiotikum verschieben. 1 Flasche Saft habe ich ihm gegeben. Es ging ihm super ca. 3 Tagen. Dann hat er seit 3:30 bis 7:30 alle 15 Min erbrochen. Ich dachte er hatte etwas gegessen das schlecht war. am nächsten Tag hat noch 2x erbrochen und durchfall, die Nacht danach noch 1x erbrochen und dann noch 2x am nächten Tag. Und wir sind wieder zum Arzt gegangen. Es soll ein Infekt sein. Er hat natürlich in denn letzten Tagen ganz wenig gegessen und getrunken. Der Arzt meinte es ist aber nicht schlimm ich soll weiter versuchen dass er genug trinkt. Wieder nach Hause. Dann sind wir zuhause alle krank geworden mit ähnliche Symptome Durchfall, Erbrechen, und bei meinem Brüder auch noch hohen Fieber. Der kleine ging es nicht besser und war sehr schwach. Hat so gelaufen als ob er betrunken wäre und einfach oft auf dem Boden liegen weil ihm vielleicht übel war. Wir sind im Krankenhaus gefahren. Kurz Blut abgenommen schnell gerufen, er soll eine Infusion bekommen weil er ein wenig Flüssigkeit verloren hat. Wir sollen die Nacht zur Sicherheit im Krankenhaus bleiben. Am nächsten Tag ging's ihm vieeeel besser: keinen Stuhlgang nicht erbrochen. Er hatte wieder Energie und lächelte viel. Der Arzt wollte aber noch sehen wie der Stuhlgang ist, noch eine Nacht im Krankenhaus. Es ging ihm noch besser hat sogar etwas getrunken und gegessen. hat viel gepupst aber keinen Durchfall. Ich dachte mir wir gehen schon nach hause und vergessen das ganze. Spät abends hat er Stuhlgang, ziemlich flüssig aber besser als sonst. Aber er hat wieder angefangen zu husten und wieder Mitternacht erbrochen. Mist war ich traurig und verzweifelt! Was hat denn der kleiner? Dann noch einmal heute früh Durchfall und wieder ein bisschen Milchbrust erbrochen. Wir bleiben noch im Krankenhaus. Meine Frage ist jetzt hat jemand so ähnliches erlebt? Es dauert jetzt zu viel und ich weiß es nicht, ob es immer der gleichen Virus ist oder was anderes oder das alles in Zusammenhang zu sehen ist oder ist einfach Pech.
Etwas in der Wohnung, worauf er reagiert?
Habt ihr Tiere?
Nein, und das komische ist auch das wir alle krank geworden sind.
kannst du das mal auf deutsch übersetzen! was bitte ist erbrochene milchbrust.
Ich meinte erbrochene Muttermilch. ich bin immer noch so aufgeregt, dass ich nicht richtig denken kann. PS: Übrigens sind wir jetzt zuhause da er gestern nicht erbrochen hat. Durchfall hat er immer noch und Schnupfen auch.
Es geht mir selber nicht so ganz fit, da ich auch die Erkältung hatte und vor ein paar Tage viel erbrochen habe. wenig Appetit und müde bin. Der Arzt meint ich soll einfach abwarten, aber ich habe so viel Angst, dass es ihm etwas schlimmes passiert. Ich bräuchte ein wenig Mut von euch. sehr



kinder
Hübsch als Kind, hässlich als Erwachsener, und hässlich als Kind, schön als Erwachsener?

- oder anders rum. Das kommt auf den Einzelfall an. Manche Kinder entwickeln sich wenn sie älter werden in die eine Richtung -


jahr
FSJ Einsatzstelle wechseln

- liebe , Ich mach seit 3 Wochen ein Freiwilliges Soziales Jahr als Schulbetreuerin eines Autisten. Diese Aufgabe aber -


krank
filme über psychisch kranke jugendliche.?

- eine Klinik einweisen lässt und dort andere mit deren Krankeit und Probleme kennen lernt. Vielleicht interessiert er -- Seite : http://www.psychiatrie-film.de/liste.htm "It's kind of a funny story* Die Geschichte handelt um einen Jugendlichen, -