Führerschein theorie tatsächliche achslast erklären

2 Antworten zur Frage

~ mich verständlich ausgedrückt und hoffe das alles mit deinem Führerschein klappt~ nur auswendig lernen sondern auch verstehen deswegen frage ich Tatsächliche Achslast ist die Last die augenblicklich auf die Räder einer Achse.
Bewertung: 1 von 10 mit 4 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Führerschein theorie , Tatsächliche achslast , wer kann das mir erklären?

Hallo die frage ist tatsächliche achslast darf 2 tonne nicht überschreiten , frage : was ist tatsächtliche achslast , das was nur der achse wiegt? , die frage in orginal habe ich hochgeladet , ich wil das nicht nur auswendig lernen sondern auch verstehen deswegen frage ich
Tatsächliche Achslast ist die Last die augenblicklich auf die Räder einer Achse drückt. Also wieviel Gewicht man hochheben müsste um die Räder der Achse von Boden zu heben.
Die Last setzt sich zusammen aus dem Anteilig auf diese Achse lastendem Eigengewicht des Fahrzeugs und der Anteilig auf diese Achse lastender Ladung.
Hierbei geht es nicht darum wieviel Achslast das Fahrzeug haben könnte oder dürfte, es zählt wieviel jetzt grade lastet. Es ist also Möglich diese Strasse benutzen zu dürfen, irgendwo etwas aufzuladen und es dann nicht mehr erlaubt ist diese Strasse zu benutzen.
Die Achslast bei gleichmäßiger Verteilung der Ladung ergibt sich, indem man das Eigengewicht des Fahrzeugs und das Gewicht der Ladung addiert und die Summe durch die Anzahl der Achsen teilt. Also die tatächlich Achslast ist einfach die Last die auf einer Achse lastet. Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und hoffe das alles mit deinem Führerschein klappt