Computer aufrecht stehen

4 Antworten zur Frage

Kann es sich negativ auswirken , wenn z.B. ein Tower dauerhaft auf der Seite liegend betrieben wird? naja nicht so ganz.
Bewertung: 4 von 10 mit 52 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Sollte ein Computer aufrecht stehen?

Bewerten:
Kann es sich negativ auswirken , wenn z.B. ein Tower dauerhaft auf der Seite liegend betrieben wird?
Bewerten:
naja nicht so ganz.
generell darf kein kopfgelagertes-bauteil, sprich festplatten, cd- und dvd-rom etc., auf der seite liegen. auf dem kopf dürfen einige schon gelagert werden. diese sind aber vom hersteller für einen derartigen betrieb ausgewiesen. jedoch gibt es laufwerke, welche nicht auf dem kopf betrieben werden dürfen. das würde zwar funktionieren aber auf dauer den lesekopf zerstören.
Bewerten:
Wohl kaum, sofern dein Rechner nicht allzu alt ist. Moderne Platten und Laufwerke können das in der Regel problemlos ausgleichen.
Bewerten:
Nein. das ist kein problem. Bei HP-Workstation ist die Festplatte sogar werkmässig auf dem Kopf eingebaut. Heutzutage ist das alles Problemlos.
Nur das CDROM/DVD-Laufwerk sollte nicht auf dem Kopf eingebaut werden. Die DVD/CD fallen sonst immer raus. Aber von der Technik her ist selbst das erlaubt
Bewerten:
Es gibt keine Vorlagen wie oder wo ein Bauteil des Pc´s zu sitzen hat also,
liegt der Rechner auf der seite ist das Ok nur beim CD/DVD-Laufwerk sollte man vorsichtig sein da es hier Unterschiede gibt z.B. Laptop-Laufwerke halten CD/DVD´s fest.