Baby katze frisst nichts wichtig

5 Antworten zur Frage

~ Futter. gib ihm doch ein bisschen milch gibts extra so für babykatzen.Meine katze hat am anfang auch kein katzenfutter gegessen aber ~~ dass es mit dem Futter zu tun hat? Weil er ja Fleischwurst z.B. frisst?   Vielleicht muß.
Bewertung: 2 von 10 mit 66 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Baby Katze frisst nichts.? WICHTIG

Hallo wir haben einen 8 Wochen alten Kater, und er frisst wenig obwohl man merkt das er Hunger hat, dann waren wir beim Tierarzt der nichts feststellen konnte. Jetzt haben wir gestern 5 versch. Trockenfutterarten und 4 oder 5 Fleischsorten alles Junior Futter aber wir haben auch normales nichts isst er. wenn z.b beim Abendessen ein Stück Fleischwurst runter fliegt. das wird natürlich gefressen. Habt ihr irgendwelche Ratschläge. weil ich kann das nicht mit ansehen
Sonnescheinn
Mal davon abgesehen, dass ihr den Kleinen 4 Wochen zu früh geholt habt, ist er womöglich noch ganz alleine bei euch. Das Tier steht unter totalem Stress. Er war seither mit seiner Mama und seinen Geschwistern zusammen, und steht jetzt alleine da. Wie fühlst du dich dann als einziger Mensch unter lauter Katzen? Es ist ein ganz kleines Baby, das jetzt offenbar total durcheinander ist. Du solltest dringend noch ein weiteres Katzengeschwisterchen dazuholen. Man sollte Katzen nie alleine halten. Das führt auf Dauer bei vielen Katzen zu Verhaltensstörungen, wie Aggressivität oder Apathie, bis hin zur Unsauberkeit.
Pass auf, sobald eines seiner Geschwisterchen bei ihm ist, dann klappt das auch mit dem Fressen. Somit ist das dringend. Denn ein Katzenbaby ist schneller dehydriert, als du denkst. Rufe gleich mal dort an, wo du das Kerlchen her hast, und frag nach einem Kumpelchen.
Hm , Ich habe eine auch einen Kater der war am anfang genauso. Ich denke , er muss sich noch an euch gewöhnen. Nach 2 Monaten MAXIMAL  isst er schon etwas und ach nicht vergessen , ihr dürft ihn nicht beobachten wie er essen will oder so dann klappt des schon
 
Viel Glück
Auch wenns echt schwerfaellt: Wenn der Tierarzt nichts festgestellt hat, also wenn wirklich sicher ist dass es keine gesundheitlichen Ursachen hat, dann muss man den Kleinen hungern lassen. Eine Freundin von uns hat mal Katzen gezuechtet und wir haben ihr eine abgekauft, die dieselben Probleme machte. Da kann man einfach nur warten, der Kleine wird wohl fressen wenn es nicht mehr anders geht.
Denkt ihr denn dass es mit dem Futter zu tun hat? Weil er ja Fleischwurst z.B. frisst?
 
Vielleicht muß er sich noch eingewöhnen. Du könntest versuchen ein paar Stücke Fleischwurst in sein Juniorfutter zu mischen in seinen dabei sein. Auch am besten dann, wenn ihr auch esst. Vielleicht geöhnt er sich dann an das Futter.
gib ihm doch ein bisschen milch gibts extra so für babykatzen.Meine katze hat am anfang auch kein katzenfutter gegessen aber dafür hab ich ihr immer junior milch für katzen gekauft und dann später hat sie angefangen normales futter zu fressen.
ich denk nicht das er krank ist,es sei denn seine nase ist trocken er bewegt sich kaum oder sonst noch was