Autobatterie aufladen ohne ausbau

5 Antworten zur Frage

~ kannst du verwenden. Ja Du kannst das Ladegerät direkt an die Autobatterie anschließen ohne diese auszubauen. Jodoch solltest Du die Zündung dazu ~~ direkt ans Auto angeschlossen zu werden, da dauert aber ein Aufladen.
Bewertung: 8 von 10 mit 17 Stimmen

Videos zum Thema
Video

Autobatterie aufladen ohne Ausbau

Hallo Gemeinschaft. die Autobatterie ist sehr schwach weil das Auto seit Okt. in der Garage steht. Kann ich eine Autobatterie an ein Ladegerät anhängen ohne das ich sie vom Auto abschließe. Will sie nähmlich nicht abschließen wegen radio, weil ich keinen code dafür habe, und wegen den ganzen anderen elektronic sachen.
Wenn du das Ladegerät an eine Autobatterie anschließt die noch im Stromkreis des Autos hängt ,zerstörst du die Elektronik. Ältere PKW Modelle die über wenig wie gar keine Elektronik verfügen da ist er nicht so tragisch. Kumpel von mir hat dies bei seinem Mercedes gemacht ,der steht heute in der Reparaturwerkstatt und das Steuer Elektronik Teil wird getauscht. Wenn du den Code nicht mehr weist ,dann wende dich an den Hersteller des Autorradios die können dir helfen evtl. kostenpflichtig einen neuen Code einsetzten den du mir merken kannst. Am sichersten ist die Autobatterie auszubauen und sie auf eine Feuerfeste Unterlage zu stellen. Wenn es keine wartungsfreie Version ist mit Säuremesser und Destillierten Wasser Säuregrad der einzelnen Zellen prüfen und evtl. mit Destillierten Wasser nachfüllen. Bei einer Wartungsfreien Batterie Diese mit einem kleinen Ladegerät über Nacht Laden lassen. Der Ladestrom sollte nur 1/10 der Nennkapazität sein. also wenn es eine 88Ah Batterie ist ,sollte der Ladestrom nicht höher als 880mA sein. Ladedauer sollte 10h nicht überschreiten.
Ein Standardladegerät sollte auf keinen Fall einfach an die angeschlossene Batterie geklemmt werden. Nur UIoP-Lader können sowas und kosten entsprechend. Sonst kann z.Bsp. die Lima durchheizen.
Kunzer bietet sehr gute Geräte an. Unter anderem die CTek Reihe.
Gerade die anderen Elektroniksachen können dabei Probleme bereiten.
Ein einfaches Batterieladegerät hat nur eine grobe Gleichrichtung, erzeugt kräftige 100Hz Strompulse. Dadurch kann es passieren, dass die Bordelektronik verwirrt wird und einen Fehler speichert, der Motor im schlimmsten Fall dann im Notlauf läuft bis der Fehler von einer Werkstatt gelöscht wird
Aber je nach Ladegerät ist auch ein defekt an einem der STeuergeräte möglich, Kostenpunkt um €300 bzw. die Alarmanlage vergisst die gespeicherten Codes des Schlüssels und der Wagen muß zu einer Werkstatt geschleppt werden und neu eingelernt werden.
Ist das Radio ab Werk verbaut, kannst Du den Code für wenig Geld beim Hersteller über die Fahrgestellnummer neu anfordern. Ansonnsten mit der Kaufquittung beim Hersteller des Radios nachfragen.
Du kannst es mit einem Erhaltungsladegerät probieren, die sind dafür gedacht direkt ans Auto angeschlossen zu werden, da dauert aber ein Aufladen "Wochen".
Das kann die Elektronik im Auto beschädigen, besonders der Spannungsregler in der Lichtmaschine wird überlastet/zerstört wenn die Ladespannung 14 V übersteigt. Ein Ladegerät mit elektronisch geregelter Ladespannung kannst du verwenden.
Ja Du kannst das Ladegerät direkt an die Autobatterie anschließen ohne diese auszubauen. Jodoch solltest Du die Zündung dazu auslassen



technik
Woran erkennt man eine gefakte Ice Watch?

- Denke Mal Das bei einer echten Ice Watch die hülle der Batterie alles graviert ist und bei Gefakte irgentwas fehlt davon -- Sofern eine Ice-Watch ein Datum besitzt, hat sie auch IMMER automatisch eine Vergrößerungslupe auf dem Glas. Bei Uhren -- ganz schmaler Spalt. Dennoch sitzt das Band immer optimal ohne zu wackeln. Bei den Löchern im Band ist darauf zu achten, -


auto
Warum geht mein Rückwärtsgang nicht immer richtig rein?

- Internet wird Dir keiner den Fehler nennen können. Bring das Auto in die Werkstatt.


elektronik
Elektromotor - Sternschaltung

- Potential liegt der Sternpunkt bei der Sternschaltung. E-Technik hat viel mit Mathe zu tun. Hallo BMWE39Fan Was Du da -- "parallel" zum Motor - an den Nulleiter schließen kann, ohne dass sich der Motor zerstört. Ps.: Ich will auch nicht -