Was chef lesen

5 Antworten zur Frage

~ sonst wo! Du schreibst einfach, das die Firma Dich reizt, das was sie vertreibt ist Dein Ding! Und das Du die Firma voranbringen kannst. ~~ ordentlich die Frage gelesen. Er will Bewerbungen ohne Tippfehler lesen, z.B..
Bewertung: 3 von 10 mit 182 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Was 'will' ein Chef lesen?.

Bewerten:
Hallo an alle. Eine Bewerbung aus Deutschland in die Schweiz, was wäre hier der geeignetste Grund, welchen man angeben sollte um eben einen Umzug und Wechsel von der deutschen Firma zur CH zu begründen? Vorrausgesetzt man ist noch bei der dt. Firma beschäftigt, und möchte eine Initiativbewerbung in die CH senden.
Bewerten:
Der Grund hat nichts damit zu tun, das die Firma in der Schweiz liegt oder sonst wo!
Du schreibst einfach, das die Firma Dich reizt, das was sie vertreibt ist Dein Ding! Und das Du die Firma voranbringen kannst.
Bewerten:
am deutlichsten=aussagekräftigsten ist wohl der tatsächliche grund: sagt ja auch einiges über den bewerber
Bewerten:
Da hat ja jemand ordentlich die Frage gelesen.
Bewerten:
Er will Bewerbungen ohne Tippfehler lesen, z.B. vorausgesetzt.
Bewerten:
Daß tuht mir jezt aber leit. gut dass das hier keine Bewerbung ist

Brent Weeks/Licht-Trilogie-was zuert lesen?

Bewerten:
ch bin gerade am ersten Band der Licht-Trilogie daran-SCHWARZES PRISMA- und habe gesehen, dass Brent Weeks vorher noch eine Schatten-Trilogie geschrieben hat. Muss ich die Schatten-Trilogie zuerst lesen um den Anfang zu verstehen?
Bewerten:
Soweit ich weiß sind die beiden Reihen vollkommen unabhängig voneinander. Die neue Reihe soll übrigens eine Tetralogie werden, es werden also vier Bände werden.

Darf meine Mutter mir Hausarrest geben nur weil ich was nicht lesen will?

Bewerten:
Meine Mutter ist ZJ und die versucht mir aufzuzwingen was aus deren komischen Heftchen da zu lesen.Ich weigere mich und sie droht mir mit Hausarrest.Darf sie das? Ich mein ich habe doch Religionsfreiheit.Sie zwingt mich zwar nicht daran zu glauben,aber das lesen soll bzw muss ich trotzdem. Ich bin übrigens 16.
Bewerten:
solange wie du noch bei muttern wohnst darf sie das
Bewerten:
Mit 16 darf man sein Kind nichtmal in eine andere Schule schicken ohne das es zustimmt.
Bewerten:
Du hast natürlich Religionsfreiheit. Das gilt in Deutschland an dem 14. Lebensjahr.
Hausarrest ist eine alberne Strafe, das zeigt nur die Hilflosigkeit deiner Mutter. Wenn sie dich einsperrt, ist das Freiheitsberaubung und strafbar.
Sag ihr, dass man mit dem Herzen einer Religion zugetan sein muss. Unter Zwang ist es gelogen. Und Lügen verbieten alle Religionen.
Bewerten:
Ja. Ich würde meine Mutter mit 16 Jahre nicht mehr ernst nehmen, wenn ihr nicht Besseres einfällt. Und genau so würde ich ihr das auch sagen.
Bewerten:
Lesen schadet nie. Du musst es ja nicht glauben. Es ist immer gut, sich klug zu machen über andere Ansichten, denn nur dann kann man mitreden und ggf. auch mitstreiten. Hausarrest allerdings finde ich albern, sie hätte Dich doch auch einfach nur "bitten" können, oder erfüllst Du generell ihre Bitten nicht?
Bewerten:
sie darf dich eigentlich nicht zwingen, etwas gegen deine religiöse Einstellung zu lesen oder zu tun.
Aber, Hausarrest darf sie dir geben.dazu muss sie nicht einmal einen Grund angeben.
ist zwar doof von ihr.aber sie darf.
Und zwar, bis du 18 bist
Bewerten:
genau aber das eine hat mit den anderen nichts zu tun
Bewerten:
nach der Konfirmation/Firmung hat man Religionsfreiheit--sag ihr das mal---ja leider darf sie dir den hausarrest geben---würd ich mir aber nicht gefallen lassen.
Bewerten:
Nach der Konfirmation?
Es gehört schon zur Freiheit, ob man sich konfimieren lässt.
Bewerten:
Du kannst nicht mehr frei wählen, wenn du christlich getauft bist. Dann bist du Christ und kannst bestenfalls wechseln.
Bewerten:
Wenn du unter 18 bist, bei deiner Mutter lebst und es "nur" Hausarrest ist, darf sie das tun.
Aber 100 pro!
Bewerten:
Sie darf das. Du darfst ihr Verbot auch ignorieren.
Sei kreativ; benutze deinen Verstand. Such dir Freunde, bei denen du notfalls schlafen kannst. Zeig deiner Mutter, dass sie dich mit Zwang nicht bekehren kann.
Bleibe aber immer ihr lieber Sohn, dann muss *sie* sich irgendwann zwischen dir und ihren Auftraggebern entscheiden.
Bewerten:
Deine Befürchtungen verstehe ich nicht ganz. Hast du Angst, dass dein Weltbild zerstört wird und deine Psyche einen Schaden nimmt? Deiner Mutter scheint es sehr wichtig zu sein, dass du das was sie selbst anscheinend maßgeblich bewegt verstehst, oder dass du dir zumindest ein Bild davon machst. Deine Mutter will doch bestimmt nichts Schlechtes für dich. Du sagst ja selber, dass sie dich nicht zwingt an diese Religion zu glauben. Was spricht also dagegen, den Wunsch deiner Mutter zu respektieren und die paar Zeilen zu lesen? Vielleicht bist du ja auch einfach nur zu faul und schiebst jetzt die Religionsfreiheit vor?
Außerdem ist es, gerade wenn du der Religion gegenüber kritisch eingestellt bist, von großem Vorteil, die Argumente der Gegenseite zu kennen. Wenn du die ZJ blöd findest, ohne zu wissen wieso eigentlich, dann ist das verdammt erbärmlich und ein Vorurteil über das sich deine Mutter zurecht aufregt.
Wahrscheinlich bekommst du, durch deine Mutter, viel über diesen Glauben mit aber erst wenn du es auch verstanden hast, wirst du auch deine Mutter verstehen und ihr gegebenenfalls Contra geben können - basierend auf Argumenten und nicht auf Vorurteilen.
Bewerten:
Zwingt deine Mutter dich auch, *gut* zu lesen? - Hier kannst du passiven Widerstand leisten.
Leiere den Lesestoff herunter oder lies stockend, als müsstest du die Wörter buchstabenweise entziffern. Wenn deine Mutter dich deshalb schimpft, kannst du Langeweile oder tiefe Nachdenklichkeit vorschützen.
Bewerten:
Die Zeugen Jehovas lassen sich in der Regel eben nicht von rationalen Argumenten überzeugen, weil sie selber auch nicht rational argumentieren.
Andererseits können sie einen Menschen so vollschwätzen, dass rationale Einwände völlig verdrängt werden.
Was bedeutet Chef de Rang?
Bewerten:
Ein Chef de Rang ist in der Hierarchie eines Serviceteams dem Restaurantleiter und dessen Stellvertreter unterstellt. In deren Abwesenheit ist er verantwortlich für den reibungslosen Ablauf des Service und somit dem Demi Chef de Rang und dem Commis de Rang überstellt.
Chef de Rang – Wikipedia
Bewerten:
Chefs und Chefinnen de rang sind in Restaurants für den gesamten Serviceablauf in einem größeren Servierbereich verantwortlich.
Chefs und Chefinnen de rang arbeiten in Restaurants und in Hotels mit eigenem Restaurant. Darüber hinaus können sie auch auf Kreuzfahrtschiffen beschäftigt sein.
Bewerten:
Was tun wenn der chef nie pünktlich den lohn zahlt?
Bewerten:
mein chef bezahlt grundsätzlich 1-3 tage zu spät. aber natürlich ist es pflicht für alle immer und immer pünktlich auf der arbeit erscheinen. damit das er nie pünktlich bezahlt verletzt er aber auch seine pflichten.
diesen monat ist es so dass er immernoch nicht bezahlt hat und ein ende der wartezeit ist nicht in sicht weil nicht genug geld da ist. er ist jetzt auch noch frech einen tag in den urlaub gefahren.
was kann man da tun?
wir haben keinen betriebsrat. auch keinen chef der höher steht als er selbst. alle anderen mitarbeiter sind "normale" mitarbeiter und können dazu nicht viel sagen und sich nur innerlich aufregen.
hilfe mein geld wird knapp.
ein weiteres problem ist noch das er wahrscheinlich morgen erst mal ein teil lohn bezahlen will. quasi jeder bekommt soviel wie er zur verfügung hat. das problem daran ist, wenn er das so macht wird es wohl nie wieder richtig geld geben. schließlich ist ja dann bald wieder zahltag.
Bewerten:
aber ich habe angst das er weiß das es von mir kommt. er ist ein typ der NIE schuld hat und sich keiner schuld bewusst ist. ein riesen arsch halt
Bewerten:
Hier kommt der Verdacht auf, dass die Firma einer Pleite entgegen geht. Suche schnell einen neuen Job!
Sollte der Fall eintreten, dass zwei oder drei Monate ger nichts oder nur ein Teil bezahlt wird: Konkurs anmelden. Rückstände de letzten Vierteljahres zahlt die Konkursausfallkasse.
Bei Kleinbetrieben kann eine Liquiditätsklemme öfters auftreten. Ein korrekter Chef ruft dann seine Mitarbeiter zusammen und erläutert die Lage, wartet auch mit Zahlungsplänen auf. Wenn so etwas nicht geschieht: Oberfaul
Bewerten:
wir waren erst im insolvenzverfahren. es ist seit 2 jahren eine neue firma aber mit den selben mitarbeitern und selben chef
Bewerten:
Dann hat der Chef die Berufsschuldner-Laufbahn eingeschlagen. Dreifache Wachsamkeit!
Was deine Ergänzungsfrage wegen "Angst" betrifft: Ohne Dreistigkeit und Stehvermögen kannst du in diesem Falle nichts erreichen. Oder: Alle Kollegen bilden ein Kollektiv und drohen auch mal mit Arbeitsverweigerung.
Bewerten:
weiß nicht was er eingeschlagen hat. jedenfalls hat sein kumpel seinen betrieb aus der insolvenz gekauft und er kauft es ihm wieder ab oder hat es bereits wieder gekauft
zu der arbeitsverweigerung. wir haben nur 10 mitarbeiter. wenigstens 2 daon sind die größten arschkriecher überhaupt. die würden da nie mit machen und von daher macht das leider keinen sinn.
Bewerten:
Es müssen nicht alle mitmachen. Gerade so viele, dass eine Verweigerungshaltung zu Unannehmlichkeiten führt.
Der Rechtsweg nützt dann wenig, wenn der Lohn bis zur Verhandlung über die Klage doch noch bezahlt wurde.
Ich habe gerade die Kommentare ganz unten gelesen. Ich stimme zu, dass bei der heutigen Arbeitsmarktlage nicht einfach gekündigt werden kann, wenn man nichts Neues in fester Aussicht hat. Aber suchen sollte man schon.
Das typische Dilemma: Ich habe Recht, aber es durchzusetzen kann meine Existenz kosten. Da geht jeder gute, aber irreale, Rat ins Leere. Andererseits: Wenn die Lonzahlungen sehr lange ausbleiben, steht der Laden sowieso schon vor dem Aus. Dann ist es wichtig, wegen des Konkursausfallgeldes keine Frist zu versäumen, falls nicht schon Krankenkasse oder andere Gläubiger die Insolvenz betrieben haben.
Bewerten:
dir ich geb dir vollkommen recht.
für deine antwort
Bewerten:
Wende Dich an die Arbeitskammer. Pünktliche Lohnzahlung gehört zu den Pflichen eines Arbeitgebers. Die werden ihn anschreiben.
Bewerten:
Wann gerät Ihr Arbeitgeber in Zahlungsverzug?
Voraussetzung für den Verzug Ihres Arbeitgebers mit der Zahlung Ihrer Vergütung sind zwei Dinge:
Erstens muß Ihr Zahlungsanspruch fällig sein. Fälligkeit heißt, daß Sie die Zahlung Ihrer Vergütung rechtlich verlangen können.
Zweitens müssen, wenn Ihr Zahlungsanspruch fällig ist, die rechtlichen Voraussetzungen des Verzugs vorliegen.
Wann wird Ihre Vergütung fällig?
Wann Ihr Anspruch auf die Vergütung fällig wird, ist gesetzlich geregelt. Zu dieser Frage heißt es in § 614 BGB :
"§ 614 Fälligkeit der Vergütung
Die Vergütung ist nach der Leistung der Dienste zu entrichten. Ist die Vergütung nach Zeitabschnitten bemessen, so ist sie nach dem Ablaufe der einzelnen Zeitabschnitte zu entrichten."
In Ihrem Arbeitsvertrag oder in einem auf Ihr Arbeitsverhältnis anwendbaren Tarifvertrag können aber von § 614 BGB abweichende Regelungen über die Fälligkeit Ihrer Vergütung enthalten sein. Es ist sogar recht häufig so, daß die Vergütung gemäß Arbeits- oder Tarifvertrag zum Beispiel "bis zum 15. Kalendertag" des laufenden Monats, "am Monatsletzten" oder "am 10. Arbeitstag" des folgenden Monats gezahlt werden muß. Dann gilt nicht § 614 BGB, sondern die arbeitsvertragliche bzw. tarifliche Regelung.
Unter welchen Voraussetzungen tritt Verzug ein?
Wie gesagt muß für den Eintritt des Verzugs die Forderung erst einmal fällig sein. Welche Voraussetzungen über die Fälligkeit hinaus für den Verzug erforderlich sind, ist in § 286 BGB geregelt. Diese Vorschrift lautet:
"§ 286 Verzug des Schuldners
Leistet der Schuldner auf eine Mahnung des Gläubigers nicht, die nach dem Eintritt der Fälligkeit erfolgt, so kommt er durch die Mahnung in Verzug. Der Mahnung steht die Erhebung der Klage auf die Leistung sowie die Zustellung eines Mahnbescheids im Mahnverfahren gleich.
Der Mahnung bedarf es nicht, wenn
1. für die Leistung eine Zeit nach dem Kalender bestimmt ist,
2. der Leistung ein Ereignis vorauszugehen hat und eine angemessene Zeit für die Leistung in der Weise bestimmt ist, daß sie sich von dem Ereignis an nach dem Kalender berechnen läßt,
3. der Schuldner die Leistung ernsthaft und endgültig verweigert,
4. aus besonderen Gründen unter Abwägung der beiderseitigen Interessen der sofortige Eintritt des Verzugs gerechtfertigt ist.
Der Schuldner kommt nicht in Verzug, solange die Leistung infolge eines Umstandes unterbleibt, den er nicht zu vertreten hat."
Da für die Leistung des Arbeitgebers, d.h. die Lohnzahlung, in aller Regel "eine Zeit nach dem Kalender bestimmt ist", ist es für den Eintritt des Verzugs nicht erforderlich, daß Sie ein Mahnschreiben verfassen. Daher gilt:
Der Arbeitgeber kommt automatisch in Verzug, wenn er den "nach dem Kalender bestimmten" Fälligkeitstermin für die Lohnzahlung verstreichen läßt. Ist in Ihrem Arbeitsvertrag oder in einem auf Ihr Arbeitsverhältnis anwendbaren Tarifvertrag keine von § 614 BGB abweichende Regelung über die Fälligkeit Ihrer Vergütung enthalten, kommt Ihr Arbeitgeber daher am zweiten Kalendertag des folgenden Monats mit der Lohnzahlung in Verzug.
Kurzinfos Arbeitsrecht: Zahlungsverzug
von Rechtsanwalt Dr. Martin Hensche, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin. Da für die Leistung des Arbeitgebers, d.h. die Lohnzahlung, in al.
http://www.hensche.de/Infos_Arbeitsrecht_Z.Im Cache
Bewerten:
Machen wirs kurz. Der Arbeitgeber kommt seiner Fürsorgepflicht nicht nach, zu der er verpflichtet ist. Ruf bei der Arbeitskammer an und erkundige Dich dort. Je nach Bundesland ist die Arbeitskammer kostenlos für Arbeitnehmer. Ansonsten sehr geringer Betrag. Die werden Dir weiterhelfen.
Bewerten:
Idealerweise solltest Du natürlich Mitglied einer Gewerkschaft sein.
Du kannst aber auch im Kollegenkreis fragen, ob jemand Mitglied ist. Es wäre überhaupt vorteilhaft, wenn ihr euch zusammentut und das gemeinsam an die Gewerkschaft meldet.
Kontakt aufnehmen kannst Du entweder über E-Mail oder telefonisch oder persönlich. Da suchst Du am besten die betreffende Gewerkschaft im Internet und schaust dort nach.
Bewerten:
die gehst ins Büro der Gewerkschaft, mit eineigen Papieren, die dein Problem belegen, und machst dort meldung, die kümmern sich recht anonym darum
Bewerten:
Was einige, besonders in Fragen mit Ärger in Betrieben, hier antworten zeigt meiner Meinung nach kein großes Wissen über den Umgang Arbeitnehmen und Arbeitgeber.
Alle die raten den Job zu kündigen tun dies dermaßen leichtfertig dass der Eindruck enstehen könnte, dass sie selbst keinen haben. Ebenso beachten sie keine Rechtsansprüche die auch der Arbeitgeber hat. Daher auch nicht die nachfolgenden Konsquenzen.
Es kann nicht angehen dass bei so wichtigen Fragen irgend einer einfach mal aus dem Bauch raus seine unwissende Meinung einfach in den Raum wirft! Dann lieber mal ruhig sein.
, der Arbeitsmarkt ist beschi. und es regnet keine Arbeit vom Himmel. Dazu soll es noch Menschen geben die ihren Lebensunterhalt selber bestreiten wollen.
Und wenn ich selbst keinem Arbeit geben kann, dann rate ich ihm auch nicht die vorhandene einfach hinzuwerfen.
Bewerten:
du sagst es! ich finde es auch unmöglich von manchen. ich habe wahnsinnig viel probleme mit meinem chef und deswegen auch so einige darüber hier gestellt. immer wieder kommt "kündige oder such dir was neues"
ich weiß wie es ist arbeitslos zu sein und ich war nicht einen tag von dem jahr davon zu frieden. ich bin froh überhaupt arbeiten zu können aber so was nervt trotzdem. ich kann und werde meinen job nicht kündigen. ich bin auch auf der suche auf etwas neues aber leider ist es leichter gesagt. arbeit zu finden als arbeitsloser ist schon sauschwer. aber arbeit zu finden wenn man bereits in arbeit ist ist noch viel schwerer.
Ich suche den Begriff Demi Chef de Partie was bedeutet dies?
Bewerten:
Bewerten:
Als Küchenchef bezeichnet man die Person, die in gehobenen Küchenbetrieben durch Leitung der Küchenbrigade den operativen Küchenbetrieb sicherstellt. Ihm unterstellt sind der Sous Chef , die Postenchefs, CHEF DE PARTIE , Jungköche , Auszubildende und Hilfskräfte.
Küchenchef – Wikipedia
Was genau versteht man unter einer Person, die als rechte Hand vom Chef bezeichnet wird?
Bewerten:
Könnte mir das vielleicht jemand erläutern?
Bewerten:
es ist wie der Name schon sagt wie sein eigenes Körperteil unentbehrlich,unverzichtbar.Weil eben so nötig gebraucht und hilfreich.Ferner
kann es oft auch ins freundschaftlich private gehende.
Die rechte Hand des Chefs
Sekretärinnen heißen heute Office-Managerinnen – und sind viel mehr als nur Vorzimmerdamen
„Wir sind ein Team, das gemeinsam zum Unternehmenserfolg beiträgt“, sagt Tanja Bögner über das Arbeitsverhältnis zwischen sich und ihrem Chef. Die Berlinerin ist seit April Deutschlands „beste Sekretärin“, gekürt in einem Wettbewerb eines Büroartikel-Herstellers. Sie arbeitet als Vorstandsassistentin beim BVV, dem Versicherungsverein des Bankgewerbes. „Hinter einem organisierten Chef steht eine noch organisiertere Assistentin.“ Assistentin sagt sie, nicht Sekretärin. „Heutzutage, in großen Firmen, assistiert man eher. Ich halte meinem Chef den Rücken frei und treffe Vorentscheidungen.“ Sätze wie dieser stehen für den Wandel des Berufs: Aus der Vorzimmerdame ist eine Office-Managerin geworden.
Schönen Mittwoch Fotos und Bilder - 2906 Schönen Mittwoch Bilder und Fotografien | fotocommunity
Die rechte Hand des Chefs - Zeitung Heute - Tagesspiegel
Bewerten:
Er ist quasi sein Stellvertreter, sein engster Vertrauter, er wird in die Angelegenheiten des Chefs mit einbezogen.
Bewerten:
Engster untergebener Mitarbeiter , Vertrauensperson.
Bewerten:
und wenn die Sekret-ärin nicht die Regel hat?
Bewerten:
Sein unentbehrlicher Helfer, dem er unbedingt vertraut.