Name feinde

2 Antworten zur Frage

~ du wirklich, dass die Charaktere in deinem Buch später einen Namen tragen, den dir irgendjemand im Internet vorgeschlagen hat?~~ schon in der Überschrift angedeutet, suche ich Namen für zwei Feinde/Bösewichte. Der Erste ist.
Bewertung: 4 von 10 mit 622 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Name für Feinde?

Bewerten:
also wie schon in der Überschrift angedeutet, suche ich Namen für zwei Feinde/Bösewichte.
  • Der Erste ist ein Mann mit einer zerbrochenen Psyche. Er kann völlig verrückt sein und dann wieder ganz ernst und kaltblütig. Für ihn wollte ich einen Namen der unnormal klingt, jedoch auch für einen Menschen gilt.
  • Der Zweite ist ein riesiger Dämon in Tartaros. Bitte keine Comic-Namen wie "Joker" oder so.
  • Bewerten:
    Vielleicht findest du hier was: magischenamen
    Bewerten:
    Ich meine das auf keinen Fall böse, aber: Wieso willst du denn ein Buch schrieben, wenn dir nicht einmal zwei Namen einfallen?
    Möchtest du wirklich, dass die Charaktere in deinem Buch später einen Namen tragen, den dir irgendjemand im Internet vorgeschlagen hat?

    Mein Freund bereut Gutefrage Anmeldung stark,sorgen machen,wenn Email = Name?

    Bewerten:
    Hallo Liebe User,
    Diese Frage ist toternst gemeint und ich hoffe auf wirklich hilfreiche Beiträge zu diesem Thema. Ein sehr guter Freund hat sich auf dieser Plattform neuerdings angemeldet, und zwar mit seiner Emailadresse,die seinen Vor und Nachnamen enthält
    Außerdem hat er persönliche Fragen,die sein Leben und seine Familie betreffen gestellt und bereut sehr sehr,dass er diese reingestellt hat. Nun ist er völlig psychisch getroffen und bereut das ganze.seine Fragen wurden nie gelöscht auf Anfrage an das Support. Seine Fragen an euch muss er sich Sorgen machen,dass er seinen richtigen Namen als Email angegeben hat? Könnte gutefrage seine identität somit an dritte weitergeben,wenn er irgendwo in Medien erscheint? Würde gutefrage seine Fragen an zukünftige Arbeitgeber schicken,bzw könnten die arbeitgeber das fordern hier? er hätte bestes gewissen,wenn er in seiner email nicht seinen richtigen namen eingegeben hätte.sollten seine fragen doch noch gelöscht werden,behält gutefrage diese dennoch unter seinem Namen und kann diese weiterleiten?eure antworten bitte und wenn es geht nur hilfreiche und nicht in dem sinne "er hätte die agbs 3x lesen sollen" er ist geschockt und hat angst,dass seine Fragen an dritte weiterkommen oder im system bleiben,auch wenn sie denn irgendwann gelöscht werden. Dürfte er im ernsten Fall dagegen klagen wegen Datenschutz? Ich hoffe allerdings,dass dies nicht nötig ist,falls es nicht an Medien/Arbeitgeber o.ä. weiterkommt
    hier nochmals ausschnitte von den agbs, die ihm sehr angst machen
    * Gutefrage.net ist berechtigt, die vom Nutzer erhaltenen Daten unter Beachtung der Vorgaben der anwendbaren Datenschutzbestimmungen zu bearbeiten und zu speichern. Im Einzelnen willigt der Nutzer darin ein, dass gutefrage.net die vom Nutzer im Rahmen der Registrierung gemachten Angaben speichert und bearbeitet.
    Gutefrage.net behält sich vor, hiervon abzuweichen, wenn er auf Grund gesetzlicher oder behördlicher Anordnungen Daten des Nutzers offen legen muss.
    Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass die gespeicherten Stammdaten sowie die freiwilligen Angaben zu Zwecken der Marktforschung und zur individuellen Erstellung und Versendung ausgewählter Informationen per Post, E-Mail und Telefon genutzt werden dürfen. Gutefrage.net ist ferner berechtigt, diese Daten auch an beauftragte Dienstleistungsunternehmen weiterleiten. Die hiermit erteilte Einverständniserklärung kann jederzeit gegenüber gutefrage.net per Mail an infogutefrage.net widerrufen werden.
    Insbesondere ist gutefrage.net berechtigt, die Beiträge unter anderen Domainadressen öffentlich zugänglich zu machen, sowie diese im Rahmen von Druckwerken zu verwerten.
    Bewerten:
    Gutefrage.net ist halt eine Datenkrake. Unberechenbar, aber wahrscheinlich harmlos. Die Sicherheit vor Hackern auf dieser Plattform würde mich allerdings besorgen
    Bewerten:
    die angst ist,dass sein name als email bei gutefrage ist und sie alles weitergeben werden/können. wenn er eines tages mal im fernsehen erscheinen könnte und sie daten austauschen oder auch daten / fragen an arbeitgeber weiterkommen
    Bewerten:
    Am Besten die E-Mail Adresse ändern. Ich glaube nicht, dass alte Daten gespeichert werden
    Bewerten:
    meinst du willbeblood? das würde natürlich das Problem auf 0 stellen,allerdings hat ja gutefragen seine Mails mit der alten adresse seines namen
    Bewerten:
    willbeblood lese grad,dass emails nicht geändert,nur neu erstellt werden können? :S
    Bewerten:
    Gute Fragen - hilfreiche Antworten - die Ratgeber Community gutefrage.net
    hier kannst du deine einstellungen normalerweiße ändern.
    Bewerten:
    Guten Abend landdog. Gut das Ihr Freund einen so guten Freund hat, der sich bemueht eine Loesung zu finden, bevor der Freund total durchhaengt. So ist das mit den AGB, die auch ich und die anderen Ratsuchenden bestaetigt haben. Wir stehen dazu auch oeffentlich, andere nutzen diese Plattform und andere soziale Netzwerke, um wissenschaftlich Studien zu erarbeiten. Dies geschieht ohne Kenntnis der einzelnen Mitglieder. Das mit der persoenlichen Emailadresse ist nur halb so wild. Den Account einfach loeschen und einen neuen anlegen und alles anders machen, als bisher gemacht. Weniger Daten freigeben, Bilder mit vorsicht veroeffentlichen. Liebe Gruesse an den Freund, durchhalten! Das Internet ist mit so vielen Informationen ueberflutet, wer weiss, ob man Ihren Freund ueberhaupt irggendwo schon einmal wahrgenommen hat.
    Bewerten:
    erstmal michael,
    die sache ist nur,dass wenn man den profil hier löscht,er nur in einen "deaktivierten" Zustand kommt,das profil samt fragen bleiben weiterhin bestehen.muss er sich keine Sorgen machen,dass Arbeitgeber an genau diese Fragen von ihm hier kommen oder dass Tv und Medien seine Fragen in die Öffentlichkeit werfen,wenn er denn vorhat in einer show teilzunehmen?
    Bewerten:
    Die agbs sind auf den meisten Communitys dieselben. Allgemein gilt im Internet etwas zurückhaltend mit persönlichen Daten und Infos umzugehen und z.B. Mailadressen die Namen und Geburtsdatum beinhalten aus Sicherheitsgründen lieber zu unterlassen. Ich denke nicht, dass dein Freund sich darüber solche große Sorgen machen muss. Da sind Seiten wie Facebook schon bedenklicher. Außerdem müssen die Betreiber einer Seite so viel ich weiß, der Bitte nachkommen, Beiträge eines Users zu löschen, wenn der es fordert. Zumindest laut Urheberrechtsbestimmungen.

    Web.de mit falschem Name im Club gefangen

    Bewerten:
    Ich habe ein problem: ich habe mich unter dem meinem aenlichen Namen und falschem Geburtsdatum bei web.de registriert, da ich noch eine 2. E-mail adresse wollte. Dann kam dieser Club-s, und ich habe in das "gratis"-Ding eingewilligt. Noch ist nichts zu spaet, denn ichhh kann noch kuendigen. Aber meine Frage: kuss ich bei der Kuendigung das Geburtsdatum angeben, denn dass habee ich vergessen. 2. Frage: wo genau finde ich das schriftliche kuendigungs-Ding? 3.: Koennen die mir jetzt was wegen Betrug? Danke1
    Bewerten:
    Web.de, diese bekannten Premium-Fallen, wo man ein paar Monate Premium frei kriegt und dann im Kleingedruckten das Ganze in ein Abo übergeht.?
    Ich würde, um schon mal im Vorfeld Probleme zu vermeiden, kündigen
    Betrug ist es auf keinen Fall. Falscher Name ist allenfalls ein Grund, jemandem das Mailkonto dicht zu machen.
    Betrug ist über das Internet ziemlich schwer nachzuvollziehen, gerade bei zweifelhaften, untergeschobenen Verträgen ist es praktisch unmöglich, dass eine Realperson ermittelt wird, die sich nicht wirklich da angemeldet und ihre Daten hinterlassen hat. Mit IP- oder Mailadressen können die dann rein gar nichts anfangen und schicken nur Drohmails.
    Mit 11 ist man strafunmündig, und die Eltern können auch nicht -strafrechtlich- in Haftung genommen werden. Dass da zivilrechtlich was passiert, darf getrost bezweifelt werden.
    Bewerten:
    Du bist mit 11 noch nicht vertragsfähig! Das ist aufjedenfall Betrug.
    Bewerten:
    Zu Betrug gehört dann schon etwas mehr und im Vorliegendem Fall haben wir es auch noch mit einem Schuldunfähigen zu tun.
    Bewerten:
    Sieht die Justiz aber ein wenig anders. Darüber hinaus ist der Mensch unter 14, von daher schuldunfähig.
    Wenn ich mich mit falschem Namen irgendwo anmelde um meine Identität zu schützen oder nicht in die Abzockfänge der Nutzlosbranche zu geraten ist das schon legitim.
    Betrug bzw. Erschleischen von Leistungen läge vor, wenn ich von vornherein ganz klar wusste, welche Kosten anfallen und um diese zu vermeiden eine falsche Identität angegeben hätte.
    Bewerten:
    du bist sowieso nicht vertragsfähig mit 11
    Bewerten:
    das ist zwar korrekt, aber trifft nicht den Kern der Frage.
    Bewerten:
    Ich hab das problem, das die ganze sache schon vor ueber 14 tagen war. Aber untenn steht dooch, nach 14 tagen irgent etwas mit der kuendigung?
    Bewerten:
    du bist minderjährig, ohne einverständnis der eltern kannst du keine laufzeitverträge oder abos abschließen.
    Das widerrufsrecht von 14 tagen ist was anderes
    Bewerten:
    Eigentlich ist des Wilde. Des Internet ist des einzige Medium bei dem man sich auf Seiten : unter falschen Namen und falschen Daten anmelden kann, ohne unter Betrugsverdacht zu kommen! Hoch lebe der Datenschutz
    Rauter
    Bewerten:
    Betrug liegt erst mal nicht vor,web.de soll erst mal dafür sorgen das Minderjährige keinen Vertrag bei ihnen Abschließen können und es ist sicherlich auch nicht zu viel verlangt die Daten vernünftig zu verifizieren. Deine Eltern sollen den einfach schreiben das du Minderjährig bist und sie dem Vertragsabschluss nicht zustimmen. Ach Ja web.de und gmx.de gehören zu 1und1.
    Bewerten:
    Zum Dritten Punkt: Nein, die llönnen dir sowieso nichts weil du noch nicht Strafmündig bist. Aber deinen Eltern schon. Zum rest: Du bist nicht Vertragtsfähig, heißt du kannst so einen Vertrag garnicht abschließen weshalb die dir keine Rechnung schicken können. Schreibe denen das und die werden wahrscheinlich aufhören dir Rechnungen zu schicken weil sie wissen weil sie dich in dem Fall sowieso nicht belangen können
    Bewerten:
    Hast du deine Anschrift vorher angegeben, wohin sie die Rechnung schicken können?
    Was würde passieren wenn du den Account löschst? Die Clubmitgliedschaft gilt doch nur in Verbindung mit dem Email-account.
    Visual Basic ComboBox Name statt Zahl
    Bewerten:
    Ich mache gerade einen Umrechner in Visual Basic 2010 Express, nun wollte ich fragen ob ich bei einem Eintrag in einer ComboBox auch eine Zahl für den Namen verwenden kann. Kompliziert? Beispiel: Ich wähle in der ComboBox1 die Zeile mit dem Wort "Yen" aus. Nun wird die Zahl die in der TextBox1 steht mit dem Wert der für "Yen" eingetragen wird multipliziert und das Ergebnis in der TextBox2 aus gegeben: Private Sub Button1_Click Handles Button1.Click TextBox2.Text = TextBox1.Text * ComboBox1.Text End Sub Version 2: Wie kann ein Wort welches in einer ComboBox steht unsichtbar zu einer Zahl umgewandelt werden um damit eine Rechnung zu machen. Die Zahl soll für jedes eingetragene Wort einstellbar sein.
    für alle verwendbaren antworten, XPHX
    Bewerten:
    Das funktioniert so leider nicht. Du musst bei jedem wechsel des Wertes in einer der beiden Comboboxen eine Funktion aufrufen, welche mittels eines
    switch
    dann die Umrechnung vornimmt und das Ergebnis ausgibt.
    Bewerten:
    du könntest im Anschluss an die Combo das "Wort" mit Case oder if abfangen und je nach Wort einen Zahlenwert einer Variable zuordnen - und damit kannst du rechnen. Nur so ne Idee auf die Schnelle. weiß grad nicht, obs auch einfacher geht
    Bewerten:
    Du könntest es versuchen, indem du eine Liste machst und zu jeweils einem String einen Integer zu ordnest.
    Ich mache hier mal ein Beispiel: Dim liste As New Dictionary From {{"Yen", 2}, {"Euro", 5}} Nun ersetzt du in deinem Obigen Code Combobox1.Text Durch liste Und schon ist dein Problem gelöst xD
    Sollte man den Namen des eigenen kommerziellen Blogs als Acc Name in Foren und Communitys nutzen?
    Bewerten:
    ich plane die Öffnung eines Blogs, welcher mir auf Dauer den ein oder anderen Kinobesuch etc. finanzieren soll. Da ich wohl in Zukunft häufiger in entsprechenden Foren / Communitys zwecks Hilfestellung zur Fertigstellung meiner Projekte unterwegs sein werde, stellen sich mir folgenden Fragen.
    Sollte ich mich dort mit meinem Blog Namen anmelden? Wäre dies vielleicht aus SEO Sicht sogar förderlich?
    Gibt es vielleicht irgendwelche Nachteile, welche es hierbei zu beachten gibt?
    Vielleicht gibt es ja hier jemanden der ein wenig Ahnung davon und eventuell selber einen Blog betreibt.
    Schon mal.
    Bewerten:
    ich empfehle zwecks "Hilfestellung zur Fertigstellung" deiner Projekte, dich nicht mit einem Blog-Namen in anderen Foren anzumelden, der direkten Rückschluß auf dein Projekt zuläßt.
    Grund: Niemand läßt sich gern in die Karten schauen, bei dem was er "unter der Haube" so werkelt. Wahrscheinlich möchtest du das auch nicht. Genauso wenig wie möchtest, dass jemand überhaupt ohne viel Recherche sehen kann, dass du vielleicht ein Problem hast, was Angreifer möglicherweise ausnutzen können.
    Beispiel: Sicherheitsupdate geht nicht einzuspielen, dein Blog ist ungeschützt: Dann willst du ja bei der Hilfesuche nicht riskieren jedem Mit-Leser sofort alle Informationen über das offene Scheunentor mitzuteilen.
    Für dein Contentmarketing kann es natürlich eine Überlegung wert sein, Accounts mit deinem Blognamen anzulegen. Das kommt halt darauf an, wie deine Strategie aussieht. Ich persönlich finde es auf jeden Fall gut, bei was Offiziellem mit dem Namen einer natürlichen Person aufzutreten , wenn das zu deiner Strategie passt.
    So lange es nicht mehrere Personen gibt, die unter einem Account schreiben, ist das sinnvoller im Hinblick auf Glaubwürdigkeit, als ein anonymer Blog-Name, bei dem problemlos auch mehrere Autoren schreiben können.
    Ob Klarname oder Blogname, macht seit Google die G+Profile nicht mehr als Author in den SERPS anzeigt, eher einen geringern Unterschied im Hinblick auf SEO. Und wenn, dann wird das für dich relativ schwer meßbar sein. Ohne Kennzahlen, also irgendwelche Vergleichswerte aus der Vergangenheit, wirst du keine Aussage treffen können was besser ist.
    Und ehe du Zeit und Energie da hinein steckst schließe ich mich der Meinung meines Vorredners an und sage: Steck die Zeit in qualitativ hochwertigen Content, den die Leser deines Blogs gerne teilen werden. So wird auch ein Schuh draus.
    Viel Erfolg
    Bewerten:
    Tolle ausführliche Antwort, hat mir sehr weiter geholfen. Aus genannten Gründen werde ich mich nicht mit dem gleichem Namen in Foren etc. anmelden.
    Desweiteren konnte ich einige Stichwörter zur weiteren Recherche entdecken.
    dafür.
    Bewerten:
    Bevor du dich mit deinem Blog-Namen irgendwo anmeldest, schreibe lieber interessante Blog-Texte. somit kommt das natürliche Linkbuilding zu tragen.
    Kreativer Blog Name gesucht! Hilfe
    Bewerten:
    Ich wollte schon seit längerem ein Blog machen aber mir fällt kein Name ein. Ich bin ein Mädchen, aber es sollte auch ein Blog für Jungen sein. Schreibe vielleicht was über Pc-Games oder über die Natur oder ich mache Tests oder keine Ahnung xD Sollte ein Kreativen Namen haben den man sich aber gut Merken kann.
    Also ich freue mich auf Antworten
    Bewerten:
    Terra Blog
    oder Computerra
    oder irgendwas mit "i" davor, zum Beispiel iNature.
    Bewerten:
    Mit dem 'i' denk ich an eine Fernsehserie xD Aber das mit Terra ist schon eine gute Idee. gefällt mir,
    Bewerten:
    Jetzt bin ich wirklich dabei Computerraandmore zu nehmen xD
    Bewerten:
    wieso willst du einen für Jungen machen? xD sorry aber ich bin auch nicht kreativ mach doch über einen Star den wirklich jeder mag oder so
    Bewerten:
    Nee, ich mach verschiedene Themen und das sollte eigentlich ein Blog für Mädchen und Jungs werden, nicht nur Jungs. Aber trotzdem
    Bewerten:
    Nimm so was wie "Save the World" das hört sich gut an!;-)>
    Bewerten:
    für deine Antwort Ich bin noch am überlegen
    Bewerten:
    Bitte keine Antworten wie: Denk dir selbst was aus! oder DEIN Blog braucht DEINE Ideen oder so.
    Spanische Familiennamen! Name gesucht
    Bewerten:
    Hallo alle zusammen
    Ich brauche für den Charakter meines Buches DOCH einen anderen Nachnamen. Sein Vorname ist "Payne", er ist ein 25-järhiger Leibwächter.
    Ich habe schon nach vielen Nachnamen geschaut, finde aber irgendwie nicht viel, was mir gut gefällt. Es darf auf jeden Fall nichts Englisches/Amerikanisches oder Asiatisches sein! Ansonsten vielleicht von der Bedeutung her zu seinem Job, Charakter, Aussehen oder einfach zu seinem Vornamen passen.
    Charakter: Eher dazu neigend kühl und verschlossen aufzutreten, in seinen Meinungsäußerungen aber direkt. Stur und dickköpfig, dennoch nicht vergessend seine Pflichten zu erledigen.
    Aussehen: Kurzes, rostrotes Haar über leicht gebräuntem Gesicht. Eher gelangweilt dreinschauenden, grauen Augen und nicht besonders markante Gesichtszüge. Nur die Nase wirkt vielleicht etwas auffällig, etwas nach außen gebogen, aber schmal. Seine Statur lässt für seinen Job sprechen: breit und beinahe abnormal durchtrainiert.
    Das sollten genug Informationen sein. Kennt ihr also vielleicht irgendwelche guten, augefallenen Familiennamen? ~alika61



    internet
    Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, dass ich bei Bonprix die Zahlpause aktivieren …

    geht um www.bonprix.de angepriesen wird eine 100 tätige Zahlpause. Zu den ausgeschlossenen Erstkunden gehöre


    support
    Gibt es noch ein Moderatoren - Team an das man sich wenden kann? Wie heißt denn ein Moderator?

    - nimmt außerdem der COSMiQant ein: Dieser ist ebenfalls ein Account des COSMiQ-Teams. Er begrüßt die neuen Nutzer auf COSMiQ, -- umgekehrt. Die Supporter von COSMiQ: COSMiQ-Support Der Support ist jederzeit per PN oder über info@cosmiq.de zu erreichen. -


    jura
    Es gibt einen Rechtsanwalt, gibt es auch einen Linksanwalt?

    - Es gibt ein Buch das so heißt. Schon im Titel seines Buches - Linksanwalt - gibt uns Dietmar Kainrath einen wichtigen -- begleitet. Vom Patentamt bis zur Scheidung, dass er uns einen Namen gegeben hat - Klient - und er uns ins Kreuzverhör nehmen -