Kabel deutschland vertrag filter

8 Antworten zur Frage

~ empfangbar, die Privaten ohne HD Senderliste Kabel Deutschland | Kabelanschluss ein DVB-C Receiver wäre sinnvoll, falls im TV keiner integriert ~~ gibt bei Kabel Deutschland nur ein zwei oder fünf Handvoll Vertragstypen, und.
Bewertung: 5 von 10 mit 291 Stimmen

Videos zum Thema
Video Loading...

Kabel Deutschland Vertrag, jetzt Filter?

Guten Abend!
Wir haben seit kurzen von einem alten Vodafone-Vertrag zu Kabel Deutschland gewechselt. Soweit so gut. Der Unterschied ist auch marginal. Wir Zahlen mit Router das selbe und haben einen schnelleren Anschluss. Außerdem kommt das Signal nun über die Buchse fürs Fernsehen und nicht mehr über den Telefonanschluss.
Soweit so gut. Nun bekomme ich aber einen Anruf von KD, wo mir gesagt wird dass wir noch einen Vertrag fürs Fernsehen hinzubuchen sollen. Und das für weitere 14€. Bloß ist mir das als Student zu viel. Meine Frage ist: Wie lief denn das bisher? Wir konnten/können ganz normal Fernsehen und das schon seit Jahren! Und Kabel Deutschland will da jetzt plötzlich Geld dafür? Wie ging denn das jetzt in der bisherigen Zeit? Und was passiert wenn wir den Vertrag jetzt wieder kündigen wollen?
P.S.: In den ganzen Vertagsverhandlungen war NIE die Rede von Fernsehen, ich war echt geschockt, das wir jetzt als Studenten noch mehr Zahlen müssen.
Es gibt bei Kabel Deutschland nur ein zwei oder fünf Handvoll Vertragstypen, und bei jedem kann man ratzofatzo sehen, was alles dabei ist und wieviel was kostet.
Also zum Beispiel Internet & Phone Kabel 200 Kabel Internet und Telefon mit bis zu 200 Mbit/s - Vodafone
Wenn du also einen Tarif gebucht hast, der Internet und Telefon hat, dann hast du bisher einfach fernschauen können, weil halt ein Kabelfernsehsignal an der Dose anlag. Entweder war es freigeschaltet, weil der Vermieter für alle Wohnungseinheiten Kabelfernsehen bezahlt oder es wurde einfach vergessen - das passiert schon mal.
Also frag deinen Vermieter, was da kabelfernsehtechnisch bei dir rauskommt und lass dich von Kabel Deutschland nicht zum Abschluss einer teuren HD-TV-Blöd-Abonniererei drängen
Mein Nachbar ist Service-Monteuur bei KabelDeutschland. Gefahren wird nach Anruf, wenn nichts zu tun ist bekommt er trotzdem seinen vollen Lohn. Es gibt haufenweise Beschwerden, siehe dieses Forum.
Unzufrieden / Schlechter Service - Vodafone Community
die freien TV Sender sind über Kabel weiterhin frei empfangbar, die Privaten ohne HD
Senderliste Kabel Deutschland | Kabelanschluss
ein DVB-C Receiver wäre sinnvoll, falls im TV keiner integriert ist
Ein Reciever ist integriert. Man sagte mir dass sie im Falle eines Nichtabschlusses einen Techniker kommen lässt, der einen Filter an den Anschluss montiert. Dient der also nur dazu dass man hald HD und Pay-TV nicht sehen kann und sonst alles beim alten bleibt? Ich mein es heisst ja "Free"-TV.
Am liebsten würd ich gar nichts machen, die rufen allerdings morgen nochmal an. Und bis dahin will ich hald ein bisschen besser informiert sein.
HD und Pay TV werden via Smart Card gebucht und freigeschaltet, das IST der "Filter" wenn man so will
lass den Techniker kommen und der gibt auf Nachfrage sicher Auskunft über diese kuriose Filtertechnik
dieser TV Tarif kostet 15,99
GigaTV inklusive HD Premium Cable – Vodafone
kleiner Tip in Sachen KD Internet : falls einer von euch einen Gewerbeschein hat, lohnt ein Blick in die KD Tarife für Geschäftskunden

Kann ich meinen Kabel Deutschland Vertrag kündigen?

Ich habe vor ca 2 Monaten einen Vertrag bei Kabeldeutschland abgeschlossen, wo ich monatlich einen entsprechenden Betrag für 100mb/s Internet bezahle, der Verkäufer der ihn mit mir abgeschlossen hat hat auch bestätigt dass dort wo ich wohne 100 mb/s ankommen würden. Dies ist aber nicht der Fall. Beim Speedtest auf der Kabeldeutschland seite habe ich seit wochen nicht mehr als 7-9 mb/s. Kann ich den Vertrag auflösen?
Nein, die Kündigungsfrist wirst du einhalten müssen.
Er hat mir bestätigt dass 100mb/s ankommen, hat einen Test gemacht der dies auch bestätigte und er meinte auch dass er ja in der selben Umgebung wohnen würde und den gleichen vertrag hätte wo auch 100mb/s ankommen. Aber mein internet ist sehr schlecht selbst wenn ich etwas google braucht es manchmal bis zu einer halben minute um zu laden was ich für 40 euro im Monat unverschämt finde 
Dann versuch aus dem Vertrag rauszukommen. Aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass das schwer bis unmöglich sein wird. Diese Interntanbieter sind Säcke.alle.

Vertrag bei Kabel Deutschland kündigen wegen Umzug

ich will meinen Vertrag bei Kabel Deutschland digital kündigen, weil ich zu Ende Januar aus meiner Wohnung ausziehe und erstmal wieder bei meinen Eltern einziehe. Nun scheint es nicht so, als würde Kabel Deutschland es seinen Kunden besonders einfach machen, ihren Vertrag zu kündigen.
Die Mindestvertragslaufzeit ist schon lange durch, aber ich habe nun gelesen, dass sich bei Nicht-Kündigung bis Ende der MVL der Vertrag automatisch um ein Jahr verlängert.
Ein Sonderkündigungsrecht räumt Kabel Deutschland ein, wenn man nachweisen kann, dass das Gebiet, in das man umzieht, nicht von ihnen versorgt wird. Das ist bei mir nicht der Fall, meine Eltern sind glaub ich sogar Kabel Deutschland-Kunden. Aber KD kann mich doch wohl schlecht zwingen, den Vertrag zu meinen Eltern mitzunehmen, da dann ja quasi eine Doppel-/Überversorgung gegeben wäre.oder? Hilfe.und schonmal.
ja, sie sind hartnäckig. aber es hilft enorm, direkt beim ersten aufmucken von denen per rechtsanwalt mit klage zu drohen. aus "kulanz" kann ich sonderkündigungsrecht wahrnehmen.
Sonderkündigungsrecht bei Kabel Deutschland nach Umzug - komme ich so aus meinem Vertrag?
Folgendes Problem beschäftigt mich seit einem Monat: Ich bin umgezogen und habe im Internet durch diesen Verfügbarkeitscheck festgestellt, dass kein Anschluss von Kabel Deutschland an meiner neuen Adresse vorhanden ist. Als ich daraufhin in den Kabelshop in der Stadt gegangen bin, sagte man mir, dass meine Wohnung nur mit falschem Adresszusatz abgespeichert wurde, aber Internet liegt an, ich muss nur den Router anschließen und alles ist schick. Gesagt, getan, aber Internet geht an der neuen Adresse nicht, also habe ich angerufen und wollte einen Techniker bestellen, der das kleine Problem löst. Da hieß es plötzlich, dass bei falschem Adresszusatz kein Techniker geschickt werden kann und das müsste im System vorher geändert werden. Da dachte ich mir auch nichts bei, allerdings war das Anfang des Monats und seitdem passiert einfach nichts. Mich erreicht die Post von Kabel Deutschland erst beim zweiten Versuch, meinen Adresszusatz im System zu ändern ist ein Problem, weil es im System heißt, dass an richtiger Adresse kein Anschluss vorhanden ist und meine tägliche Kommunikation mit dem Kundenservice hat bisher auch nichts gebracht, die Krönung war, dass gestern einfach aufgelegt wurde, nachdem ich mein Problem erklärt hatte. So, nun reicht es mir langsam und ich frage mich, ob ich mit dem Sonderkündigungsrecht aus meinem Vertrag rauskomme? Immerhin liegt laut System an meiner richtigen Adresse kein Anschluss vor. Das ist doch die Bedingung, die man erfüllen muss, um davon Gebrauch machen zu können, oder?
Es gibt ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug. Nur muss man das vor dem Umzug wahrnehmen! Du hast leider durch Dein Verhalten einem Fortbestand des Vertrages zugestimmt. Jetzt kommst Du nur noch über den schwieriger durchzusetzenden Zustand des vertragswidrigen Verhaltens seitens Kabeldingens raus. Dafür solltest Du Dir schon fast einen Anwalt nehmen.
Hallo.      
Ich empfehle dir, das du dich mit dem Anliegen bei den "Kabelhelden" meldest, die wesentler und hilfsbereiter dein Anliegen bearbeiten als der Support an sich. Halte dafür deine Vertragsdaten bereit, die zur Einsichtnahme in deine Vertragsunterlagen benötigt werden.      
, FlyingDog 
Du da gibt es eine ganz einfache Erklärung ich hoffe ich kann dir als ex Mitarbeiter der Kabel Deutschland helfen. Wäre toll wenn du mir deine Nummer geben könntest das wir uns mal unterhalten können.
Kabel Deutschland, Telekom, 1und1, Vodafone oder TeleColumbus
Hallo. Da nächstes Jahr mein Vertrag mit M-net abläuft, und ich meist nicht zufrieden mit ihnen war, wollte ich einen anderen Provider "herholen". Habe über folgende Anbieter gutes aber auch schlechtes gelesen: Kabel Deutschland, Telekom, 1und1, Vodafone oder TeleColumbus
Habt ihr vllt mit einigen dieser Provider schon Erfahrungen gemacht und könnt mir einen empfehlen?
Wenn Telekom Glasfaser anbietet, definitiv Glasfaser. Sonst Kabel Deutschland. Wie viel Mbit/s hast du denn bei M-Net aktuell?
Hab ne 18k Leitung, bekomme aber oft nur 5-12k
Das kann aber auch an schlechtem WLAN-Empfang liegen. Ich empfehle WLAN-AC Router und WLAN-AC-Karte. Bevor di wechselst, wieso probierst du nicht mal den 100k Anschluss von m-Net für 44,90 € aus?
Kabel Deutschland gehört inzwischen zu Vodafone, ist also "eine Suppe".
- Telekom schaltet auf VoIP um, obwohl sie diese Technik seit Jahren nicht im Griff haben.
- 1&1 funktioniert recht gut, halten sich aber für fehlerlos. Wenn mal etwas schiefgeht, ist die K. so richtig am dämpfen. samt unberechtigten Inkassobüroschreiben u. ä.
- TeleColumbus gehört zu Unitimedia und die schaffen es bei uns nichtmal digitales Fernsehen mehr als zwei Wochen störungsfrei zu betreiben. und das ist deren Stammgeschäft.
Schau dir mal easyBell an. Die sind günstig, schränken das Netz nur wenig ein, haben einen guten Service und Du kannst quasi jederzeit kündigen, falls es doch nicht funktioniert.
standort: düsseldorf, telekom
entertain vdsl50. läuft. stabil und schnell - so wies sein soll. keine zwischenfälle. app zur programmierung des receivers funktioniert einfach und zuverlässig. 
3regionda KD dsl 100k anbot, telekom "nur" entertain mit 16k. hatte ja äusserst gute erinnerungen an KD erhängt sich genau wie der receiver selbst.
für mich ist der nächste schritt klar.
Telekom die haben das stabilste und schnellste
hol dir kein 1&1 andauernd Internet probleme 1 Download = kein Internet fazit = 1&1 = müll
Telekom kannste auf jeden Fall vergessen.
Kabel Deutschland nicht in München verfügbar?
hey , da ich bei m-net nicht immer zufrieden bin, wollte ich langsam mal den internet anbieter wechseln. ich dachte da an kabel deutschland, habe auch viel gutes darüber gehört. nachdem ich auf der website von kabel deutschland einen verfügbarkeitstest gemacht habe, musste ich leider feststellen, dass kabel deutschland bei mir nicht verfügbar ist. stimmt das? wohne in der nähe von münchen sendling.
kann mir jemand sonst einen anderen guten und nicht allzu teuren internetanbieter vorschlagen?
was sagt ihr zu 1&1, telekom oder vodafone?
Wenn es bei dir kein Kabelfernsehen gibt, logischerweise nicht. In München gibt es generell schon Kabel Deutschland, sofern ein Kabelanschluss vorhanden ist.
1&1 ist super.
Aber auch nur, solange die Wohnanlage keinen Exklusivvertrag mit einem anderen Anbieter hat. Das kommt auch vor.
Hey hamsterfan7,
ich finde Telekom ja ganz gut. Schau dir mal unsere Angebote an und falls du Interesse hast oder Fragen auftauchen sollten, können wir gerne dazu telefonieren.
Hier gehts zu unseren Tarifen: DSL, VDSL, Glasfaser Angebote und Tarife | Telekom
Laut Internetsuche gibt es in München Kabeldeutschland und Telecolumbus. Kannst es ja mal bei Telecolumbus versuchen.
Kabelfernsehen, Telefon & Internet Flatrate - Tele Columbus Berlin
Schau mal bei cablesurf.de, vielleicht ist das was für Dich.
Störungen von Anbieter Kabel Deutschland Kündigungsgrund
In letzter Zeit kann es desweilen zu Störung des Kabel TV´s
In der Woche min 1 mal und das über mehrere Stunden kann ich den Vertrag kündigen da ja Kabel Deudschland ja ihren Dienst nicht nachkommt?
Oder dürfen die das?
Ja auch bei den Nachbarn
wir haben eine ältere Dame als Nachbarin und sie hat nur ihren TV zur Aussenwelt
nun sitzt die Ärmste da ganz allein und hat nichts weiter
Es gibt auch eine Nr die ich anrufen kann die hängt bei uns im Kasten für alle Mieter aber ich sehe nicht ein es handelt sich dabei um eine Handy Nr und die anzurufen geht ganz schön ins Geld
Also ich habe auch Probleme zur Zeit mit Kabel-TV.
Aber ich glaube nicht das unser Anbieter Kabel Deutschland ist.
Vielleicht ist das zur Zeit allgemein so.?
Kannst ja shcon mal anrufen und dort nachhacken was los ist. Aber glecih kündigen?
Vielleciht ist es ja nur eine Zeit lang
Ja da ich mir lieber eine Sat Anlage anbringen möchte das spart erstens die monatlichen Gebühren
und 2. habe ich weniger Störungen
Ja, das stimmt! Und man hat viel mehr Programme
heut zu tage gibt es Flachanlagen Antennen und da unserer Vermieter gegen sowas ist leider
könnte ich sowas anbringen es ist zwar eine Sat Anlage sieht aber nicht so aus wie eine
Bei uns ist das Problem, das wir keine Anlangen außen am Haus anbringen dürfen und da zählt außnahmslos alles dazu, was draußen rangemacht werden muss. Kann man leider nichts machen.
Aber vielleciht ist es bei euch anders? Würde einfach noch mal nachfragen, weil das Kabel ist wirklich nciht so das wahre.
Da mußt Du in den AGB's von Kabel Deutschland nachlesen
Was sind das für Störungen?
Treten diese Störungen auch bei deinem Nachbarn auf?
Wende dich an Kabel-Deutschland Tel. 0800-6649423
Wenn die Störungen auch bei den Nachbarn auftreten, die im selben Haus wohnen, dann müsst ihr das dem Vermieter schon mitteilen.
Ein Kündigungsgrund bei Kabel-Deutschland ist das ncht.



internet
Video in 2 MB konvertieren?

Ich habe ein Video, welches 17.000 KB besitzt. Dieses möchte ich nun auf mind. 4 MB reduzieren: Wie mache ich


kabel
Verteiler für Audio-Boxen?

- Antwort Hallo, Das Kabel wird ein stink normales Subwoofer Kabel sein. Aber du wirst nie eine 5.1 Anlage über einen cinch -


deutschland
Warum nehmen die osteuropäische Staaten keine Flüchtlinge auf?

- schlichtweg mit der Situation überfordert wären. Wenn selbst Deutschland, Österreich und Frankreich große Probleme mit der Unterkunft, -